Frage von Stachursky, 84

Warum haben es Mädels eigentlich immer so schwer?

Ja. Mit ihren Tagen die ganze Zeit und den geburts schmerzen. Und wir Jungs können die ganze Zeit normal chillen und so. Warum ist das so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schattentochter, 16

Ich find's wirklich lieb, dass du das so fragst :)

Aber ganz ehrlich - ihr habt auch eure Probleme. Awkward Boners, den Anspruch der Gesellschaft, immer souverän zu wirken, Prostatauntersuchungen, und und und... ;)

Aber naja, die Dinge, die du aufgezählt hast, erklären sich in erster Instanz eben einfach dadurch, dass wir eben die sind, die gebären. Um gebären zu können, braucht es die Tage - und die kommen oft mit Krämpfen. 
Aber was sich die Evolution anno dazumals dachte, als sie genau dieses System ausgeheckt hat, das steht in den Sternen.^^

Ich denke aber, dass jedes Geschlecht so sein Päckchen zu tragen hat. Wenigstens müssen wir nie mit einer Morgenlatte kämpfen, wenn wir bei Freunden schlafen^^

Antwort
von Blindi56, 40

Jungs haben auch so ihre Probleme, kommt immer drauf an, wie man damit umgeht.

Stimmt, die Tage sind lästig, und Geburtsschmerzen nicht zu verachten, dafür hat man die aber schnell wieder vergessen und im Idealfall jede Menge Glückshormone und  gleich von Anfang an einen ganz anderen Bezug zu seinem Kind. DAS kann kein Mann so erleben.

Und frau weiß doch auch, dass ohne sie die Menscheit nicht existieren würde ;-)

Antwort
von Bambi201264, 15

Ach, danke für Dein Mitgefühl, aber damit sind wir ab 40, 50 Jahren durch und dann geht es bei Euch los, Prostataleiden, Darmkrebs, also ich weiss nicht, ich finde eher, dass die Männer schlechter dran sind.

Antwort
von Dave0000, 41

Weil die Natur das Prinzip der Geschlechter nunmal weitestgehend so benutzt
Weinbergschnecken zB sind Zwitter
Aber die Methode der Fortpflanzung über Männlein und Weiblein funktioniert ja ganz gut

Antwort
von Barolo88, 35

weil die Menschheit längst ausgestorben wäre, wenn die Männer diese Schmerzen ertragen müssten.

Antwort
von Alfco, 32

Die Fragen hier werden auch immer dämlicher äh... trolliger

Antwort
von maxim65, 19

Die Jungs müssen sich rasieren und leben nicht so lange. :)

Das hat sich halt im Laufe der Evolution als erfolgreiches Modell entwickelt, diese Aufgabenverteilung.

Antwort
von Melinda1996, 12

Ich bin froh eine frau zu sein.

Antwort
von SiSei90, 13

Schön, dass es mal einer mitbekommt. Ja, die Natur eben... das zeigt wieder, dass unser Schöpfer ein Mann sein muss.

Nun stell dir mal vor, Frauen hätten keine Geburtsschmerzen und würden Eier legen... wie voll die Welt dann mit Menschen wäre.

Oh, ich schweife ab... ;)

Antwort
von naohhhmi, 32

Ich bin so froh, das ich ein Mädchen bin, dass ich ein Mä-ä-ä-ä-dchen bin. Jungs müssen den ersten Schritt machen und wir müssen einfach nur ja oder nein sagen.

Kommentar von Tonibou ,

eigentlich nicht :D

Kommentar von naohhhmi ,

Uneigentlich aber doch. Is halt so. Kann man nix machen. :p

Kommentar von WelliExperT ,

Upps, da ist wohl jemand in der Zeit stehengeblieben ;)

Kommentar von naohhhmi ,

Das wird immer so bleiben. Die Weibchen suchen sich die besten Männchen aus, ist doch im Tierreich genauso. 

Kommentar von ScharldeGohl ,

wenn du immer nur darauf wartest, dass Jungs den ersten Schritt machen und du die Prinzessin bist, die über ja oder nein entscheidet, wird mit Sicherheit der ein oder andere tolle Typ an dir vorbeigehen. eine sehr überhebliche Einstellung, die du da zutage trägst.

Kommentar von naohhhmi ,

Ich weiß schon was du meinst, es könnte ein schüchterner toller Typ dabei sein. Ich hatte schon einen schüchternen Freund, der hat es auch irgendwann kapiert, dass er den ersten Schritt machen muss, natürlich hab ich ihm netterweise etwas geholfen.

Kommentar von Schattentochter ,

Ich muss dir vehement widersprechen. ;)

Ich bin momentan in der glücklichsten Beziehung, die ich je hatte - und der erste Schritt kam von mir. Kommt übrigens bei vielen Männern gut an. Wenn man die Principessa spielen will, wird man halt auch eher Typen abkriegen, die einen dann auch mit den Schattenseiten dieser Rolle behandeln.

Jungs !müssen! gar nix.^^

Kommentar von naohhhmi ,

Ich halte das für ziemlich weit hergeholt, dass man davon ausgehend, wer den ersten Schritt gemacht hat, etwas darüber aussagen kann, wie gut die Beziehung sein wird oder wie man die Partner einschätzen kann. Unabhängig davon wünsche ich dir alles Gute mit deinem Freund.

Antwort
von Skibomor, 20

Endlich mal einer, der nicht über das ach so schwere Leben der Männer jammert...

Antwort
von SuperDivinus, 5

Evolutionstechnischbedingte Gründe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten