Frage von Shippuuden, 162

Warum haben (einige) Eltern was dagegen wenn die Tochter sich schon mit 11 schminkt?

Nicht falsch verstehen, finde das auch assi wenn 11 jährige sich schon schminken und so. Aber warum gibt es eigentlich Hass dagegen?

Antwort
von Tragosso, 70

Weil man sich für gewöhnlich schminkt um auf andere attraktiver zu wirken. Das haben Kinder nun einmal nicht nötig.

Antwort
von Liaya, 82

Weil 11 jährige, nicht mal pubertierende Mädchen, sich nicht wie Schlampen kleiden oder aussehen müssen.

Früher haben die Kinder noch draußen gespielt, heutzutage hat jedes 3 das neuste Smartphone und mindestens leicht Schminke drauf (Mädchen). Schrecklich, wie sich die Kinder entwickeln.

Kommentar von EinMadchen02 ,

Man sollte sich nicht schminken, aber mit 11 kann man schon in der Pubertät sein...

Kommentar von Liaya ,

Kann man, natürlich. Bei uns in der Parallelklasse gibt's eine die mit 9 Jahren ihre Periode bekommen hat, aber das normale Alter für die Pubertät steht immer noch zwischen 12 und 18 Jahren.

Antwort
von Dailytwo, 55

Es ist zu früh, in das Alter kommst du noch schnell genug, und das ist kein Hass, sie machen sich Sorgen weil du bei Erwachsenen  einen falschen Eindruck hinterlässt und deine Eltern dich davor bewahren wollen.Also nicht zu streng zu deinen Eltern sein, sie meinen es nur gut.

Antwort
von kurdischgirl18, 40

Also ich finde das auch ganz schlimm auch wenn ich keine Kinder habe.

Eine 11 - jährige sollte einfach weiter Kind sein so lange sie kann. Erwachsen wird sie schnell genug und schminken kann sie sich später auch oft genug und so viel sie will.

Und kleine Mädchen die sich schon schminken wollen und extrem viel wert auf ihr äußeres und sowas legen sind später mit allem zu früh dran. Auch mit Jungs, mit Freund und auch Sex und sowas.

Das geht dann eindeutig schief und da sollten Eltern auch standhaft bleiben. Wie ich finde.

Antwort
von Nordseefan, 65

WEil sich die Kinder damit "älter" machen wollen, älter wirken wollen. Und das von ältern Jungs dann falsch eingeschätzt wird. Die behandeln dann die 11 jährigen halt auch wie 13 oder 14jährige ( weil sie ja nicht um das tatsächliche Alter wissen) und damit sind dann wieder die Kinder überfordert.

Antwort
von Wonnepoppen, 48

Das hat doch mit Hass nichts zu tun!

sie finden es zu früh u. das mit Recht!

Antwort
von thenightisyoung, 72

weil diese kleinen Kinder noch nichtmal ihre Tage haben und auf erwachsen tun mit ihren neusten Handys und schminkzeug und dann auch noch beispielsweise Nike Schuhe tragen !

Antwort
von MissMapel, 39

Weil es echt übertrieben ist!! Mit 11 ist man ja nicht mal ein Teenager! Ich finde, soblad man Teenager ist, ist es ok, wenn sich die Tochter nicht voll wie ne N*tte schminkt. 

Antwort
von LustgurkeV2, 39

ich glaube nicht daß man von 'Hass' reden sollte.

es ist schlicht und einfach nicht angemessen in dem alter.

Antwort
von RoteRose93, 20

Also erstmal: Ich bin keine Mutter.

Aber ich kann das verstehen wenn Eltern da sauer werden. Warum sollen sich 11 Jährige schminken? Es sind Kinder! Kinder sollten ihre Kindheit genießen, Spielen, toben... wenn sich Kinder aus spaß mal schminken weil sie sich verkleiden wollen oder so dann ist das auch in Ordnung... aber 11 Jährige sollen Kinder bleiben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten