Frage von R007C, 78

Warum haben eigentlich Kirchentürme Uhren?

Antwort
von Eselspur, 38

Weil die Kirche nicht nur religiöse Funktionen eingenommen hat und heute nicht nur einnimmt.
In einer Zeit als Uhren sehr teuer gewesensind hatman die auf hohen Türmen für viele angebracht. Diese hohen Türme waren nicht nur, aber hauptsächlich Kirchtürme.

Antwort
von oelbart, 18

Weil die Zeitmessung traditionell etwas religiöses hat: Für Bauern, Handwerker, Bürger etc war die genaue Uhrzeit eher unwichtig. In den Klöstern gab es jedoch schon früh Gebete, die zu bestimmten Uhrzeit verrichtet werden sollten, deshalb hat man sich schon früh gedanken gemacht, wie man die Zeit eigentlich messen kann.

Beispielsweise gab es Kerzen, die möglichst gleichmäßig abbrennen sollten und in regelmäßigen Abständen gekerbt waren. Ein Mönch musste die Nachtwache halten und sobald die Kerze zu einer bestimmten Kerbe runtergebrannt war, hat er die Brüder zum Gebet geweckt.

Ich könnte mir vorstellen, dass aus dieser Tradition auch kommt, dass man (später) Uhren auch an Kirchtürmen befestigt hat. Natürlich neben dem praktischen Aspekt, dass sie dort am sichtbarsten waren.

Antwort
von villaberger, 7

Weil man somit die Uhrzeit besser ablesen kann, weil von vielen besser gesehen! 

Antwort
von newcomer, 38

in früheren Zeiten als die Kirchen gebaut wurden hatte nicht jeder Haushalt eine Uhr. Somit wussten die Gläubigen wann sie zum Gottesdienst gehen konnten.
Ausserdem stuern diese Uhren das Kirchengeläute sprich in der Frühe , Mittags und abends

Antwort
von Nordseefan, 9

Damit man weiß wie spät es ist.

Klar, heute im Zeitalter von Handy und co mag das Übeflüssig erscheinen. Vergiss aber nicht das viele Kirchen sehr alt sind und früher keineswegs jeder eine Uhr hatte.

Antwort
von Netie, 18

Damit man sieht wie spät es ist.

Warum haben Bahnhöfe Uhren?

Damit man sieht, wann der Zug abgefahren ist.:)

Antwort
von iTech01, 59

Früher hatte noch nicht jeder eine Uhr - also musste eine zentrale òffentliche Uhr her. Um sie von überall sehen zu können wurde sie hoch oben angebracht, der Kirchturm war der perfekte Platz! :-)

Antwort
von nowka20, 2

damals wußte dur die kirche, "wem die stunde geaschlagen hatte"

das ist eben als turmuhr überliefert

Antwort
von Deepdiver, 47

Der Kirchturm war früher der höchste Punkt in einem Ort / Stadt. Damit jeder die Zeit wusste, waren da Uhren angebracht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community