Frage von 56754rre, 50

Warum haben die Antifa´s keinen Mut, wenn es zu Konfrontation kommt?

Es ist immer wieder das selbe, auch wenn sie in der Überzahl sind, sobald man den Antifa´s zu nahe kommt und keine Polizei da ist laufen sie weg oder fangen an zu betteln. Warum nehmen sie den Mund so voll, wenn sie sich nichts trauen?

Antwort
von OhneRelevanz, 44

Bist du tatsächlich an einer Antwort interessiert und möchtest du im Internet nur den Starken markieren? 

Wir wissen beide, dass wenn die Antifas mal nicht zurückweichen, die Rechten wieder herumklagen, dass die Antifa ja die neue "linksfaschistische SA" wäre, bezahlt von Staat und von wem weiß ich noch. Dass sie ja so gewalttätig sei und mordend und vergewaltigend durchs Land laufen würden.

Ich kann mich an bspw. einen Freitag in Heidenau erinnern, wo die Polizisten sich am frühen Abend zurückgezogen haben und das Flüchtlingsheim mit den Nationalsozialisten alleine gelassen haben. Wer war noch da? Die Antifa, die wohl kaum zurückgewichen sein kann.

Noch etwas: Wenn du derartige "Fragen" stellst, fällt sehr schnell auf, was für eine Art und Weise du zu Denken haben musst. Sei doch einfach mal froh, dass die Antifa eben nicht nur aus gewalttätigen Schlägern besteht, ist sicherlich auch für dich selbst von Vorteil.

Kommentar von Annox ,

Sehr, sehr gute Antwort!;)

Antwort
von TheBeast4u, 50

Die Antifa Gruppierung hat Macht!

Aktuellstes Beispiel Bern in der Schweiz.

Da kam es erst vor kurzem zu mehreren illegalen Demos mit Tausenden Antifa's. Sie hatten keine Angst sich der Polizei zu stellen und waren auch bereit wen nötig Gewalt einzusetzen.

Gehörst du zu PEGIDA/LEGIDA?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten