Frage von ekoeko,

warum haben chinesen usw. schlitzaugen?

Antwort von sheela2011,
13 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das Erscheinungsbild des heutigen Menschen ist durch die Evolution (Lateinisch: Entwicklung) geprägt. Der "moderne" Mensch breitete sich von Afrika vor circa 150.000 Jahren über die gesamte Welt aus. Dabei passte er sich den jeweiligen Umwelt- und Lebensbedingungen an. Wissenschaftler, so auch Prof. Dr. Kurt W. Alt von der Anthropologischen Fakultät der Mainzer Uni mutmaßen, die fehlende Lidfalte könne ein Selektionsvorteil gewesen sein. Bei intensiver Sonneneinstrahlung, verstärkt durch Eis und Schnee, (damals herrschte ein anderes Klima) war es dem Auge schneller und leichter möglich, sich an die herrschenden Sichtverhältnisse anzupassen, ein durchaus lebenswichtiger Vorteil, z.B. bei der Jagd. Wann es zu dieser "Umgestaltung" des Augenlids kam, ist ungewiss. Auch Wissenschaftler sind auf Vermutungen angewiesen, die Zahl der Bilddokumente aus dieser Zeit ist verdammt gering.

Quelle: http://www.treffnach9.de/index.php3?sel=asienauge

Kommentar von butz1510,

Perfekt! DH

Kommentar von valvetvipe,

witzig. Sehr sachliche Erklärung, und zum Schluss: "...VERDAMMT gering"

Kommentar von CellarDoorBln,

Ja, informativ und am Ende auch sehr lustig:-) Deswegen von mir den siebten Daumen.

Kommentar von Kabark,

Hm, bei RBMannheim ist die Zahl der Bilddokumente aus dieser Zeit auch verdammt gering.

Kommentar von Ludwig20,

Wieso haben dann die Europäer in der Eiszeit nicht auch Schlitzaugen bekommen?

Antwort von wandpilz,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wegen des Schnees.

Kommentar von valvetvipe,

?

Kommentar von wandpilz,

Okay, das sollte ich erläutern: Wir kennen das alle: wir gehen im Winter im Schnee spazieren und erblinden fast, wenn die Sonne in einem ungünstigen Winkel steht. Dieses Phänomen führte in Polarregionen zu einem selektiven Prozess: wer keine Lidfalte besaß und die Augen dadurch weniger Angriffsfläche boten als die europäischen Guckerchen, hatte weniger Probleme mit den Sichtverhältnissen. Die Verbreitung dieser Gene ging vom kalten Norden Asiens aus und führte zu dem uns bekannten Erscheinungsbild des Chinesens.

Antwort von andreas48,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

weil das genetisch so bedingt und es sich im Verlaufe der Evolution so herausgebildet hat..

Kommentar von engelhaar,

DH für die gute Antwort:-)).

Antwort von Brynhild,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Weil sie im Osten leben - im Land der aufgehenden Sonne. Sie müssen immer so viel gegen die Sonne schauen und dabei die Augen zusammen kneifen.

Kommentar von HerrLich,

Lach, na hoffentlich findet berlin47112, das nun nicht auch rassistisch und plädiert für Deinen Rauswurf ;-)

Kommentar von Brynhild,

Hm ... ich bin heute sehr risikobereit lach

Kommentar von berlin47112,

waehre dir dankbar wenn du mir keine emails schickst

Kommentar von Brynhild,

Warum sollte ich dir eine E-Mail schreiben?

Kommentar von berlin47112,

schon passiert.

Kommentar von Brynhild,

Muss ich jetzt nicht verstehen, oder?

Antwort von RBMannheim,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hier mal ein ernsthafter Erklärungsversuch:

Das Erscheinungsbild des heutigen Menschen ist durch die Evolution (Lateinisch: Entwicklung) geprägt. Der "moderne" Mensch breitete sich von Afrika vor circa 150.000 Jahren über die gesamte Welt aus. Dabei passte er sich den jeweiligen Umwelt- und Lebensbedingungen an. Wissenschaftler, so auch Prof. Dr. Kurt W. Alt von der Anthropologischen Fakultät der Mainzer Uni mutmaßen, die fehlende Lidfalte könne ein Selektionsvorteil gewesen sein. Bei intensiver Sonneneinstrahlung, verstärkt durch Eis und Schnee, (damals herrschte ein anderes Klima) war es dem Auge schneller und leichter möglich, sich an die herrschenden Sichtverhältnisse anzupassen, ein durchaus lebenswichtiger Vorteil, z.B. bei der Jagd. Wann es zu dieser "Umgestaltung" des Augenlids kam, ist ungewiss. Auch Wissenschaftler sind auf Vermutungen angewiesen, die Zahl der Bilddokumente aus dieser Zeit ist verdammt gering.

Quelle(n): http://www.boardplanet.net/warum-haben-c...

Antwort von KhanhQuan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

sag nicht schlitzaugen du fettmops^^ das beleidigt uns und lern lieber mehr länder in asien ausser china und japan:) asien hat viel mehr länder als europa und ihr ollen kennt nur japan und china, das enttäuscht mich wirklich sehr !

Kommentar von Michi43,

1 Ich kenne mehr länder in Asien 2 Nimm Vorurteile locker viele sagen noch deutsche sind nazis Russen alkoholiker und amerikaner alle übergewichtig 3 afrika ist mit 53 staaten vor asien :D

Antwort von alguien,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

http://www.china9.de/vorurteile/chinesen-sind-klein-haben-schlitzaugen.php

Haben sie eigentlich nicht unbedingt...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Gerstenkorn: Quarkpackung und gedämpftes Licht Die Eiteransammlung im Augenlid entleert sich meist nach einigen Tagen von selbst. Bis dahin verursacht ein Gerstenkorn aber unangenehme Schmerzen. Eine kühle Quarkpackung lindert sowohl die Schmerzen als auch die Schwellung: Verrühren Sie dazu 3 ...

    1 Ergänzung
  • Kostenlose Hotline ! Trübt ein schleiender Blick und wird die Sehkraft immer schlechter,könnte es eine Augenkrankheit: Der Graue Star sein ! Jedes Jahr lassen sich 700 000 Menschen die künstlichen Linsen einsetzen. Fragen rund um den Eingriff hat die INITIATIVE GRAUE...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten