Frage von ekoeko 28.02.2008

warum haben chinesen usw. schlitzaugen?

  • Antwort von sheela2011 28.02.2008
    13 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das Erscheinungsbild des heutigen Menschen ist durch die Evolution (Lateinisch: Entwicklung) geprägt. Der "moderne" Mensch breitete sich von Afrika vor circa 150.000 Jahren über die gesamte Welt aus. Dabei passte er sich den jeweiligen Umwelt- und Lebensbedingungen an. Wissenschaftler, so auch Prof. Dr. Kurt W. Alt von der Anthropologischen Fakultät der Mainzer Uni mutmaßen, die fehlende Lidfalte könne ein Selektionsvorteil gewesen sein. Bei intensiver Sonneneinstrahlung, verstärkt durch Eis und Schnee, (damals herrschte ein anderes Klima) war es dem Auge schneller und leichter möglich, sich an die herrschenden Sichtverhältnisse anzupassen, ein durchaus lebenswichtiger Vorteil, z.B. bei der Jagd. Wann es zu dieser "Umgestaltung" des Augenlids kam, ist ungewiss. Auch Wissenschaftler sind auf Vermutungen angewiesen, die Zahl der Bilddokumente aus dieser Zeit ist verdammt gering.

    Quelle: http://www.treffnach9.de/index.php3?sel=asienauge

  • Antwort von wandpilz 28.02.2008
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wegen des Schnees.

  • Antwort von andreas48 28.02.2008
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    weil das genetisch so bedingt und es sich im Verlaufe der Evolution so herausgebildet hat..

  • Antwort von Brynhild 28.02.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Weil sie im Osten leben - im Land der aufgehenden Sonne. Sie müssen immer so viel gegen die Sonne schauen und dabei die Augen zusammen kneifen.

  • Antwort von RBMannheim 28.02.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hier mal ein ernsthafter Erklärungsversuch:

    Das Erscheinungsbild des heutigen Menschen ist durch die Evolution (Lateinisch: Entwicklung) geprägt. Der "moderne" Mensch breitete sich von Afrika vor circa 150.000 Jahren über die gesamte Welt aus. Dabei passte er sich den jeweiligen Umwelt- und Lebensbedingungen an. Wissenschaftler, so auch Prof. Dr. Kurt W. Alt von der Anthropologischen Fakultät der Mainzer Uni mutmaßen, die fehlende Lidfalte könne ein Selektionsvorteil gewesen sein. Bei intensiver Sonneneinstrahlung, verstärkt durch Eis und Schnee, (damals herrschte ein anderes Klima) war es dem Auge schneller und leichter möglich, sich an die herrschenden Sichtverhältnisse anzupassen, ein durchaus lebenswichtiger Vorteil, z.B. bei der Jagd. Wann es zu dieser "Umgestaltung" des Augenlids kam, ist ungewiss. Auch Wissenschaftler sind auf Vermutungen angewiesen, die Zahl der Bilddokumente aus dieser Zeit ist verdammt gering.

    Quelle(n): http://www.boardplanet.net/warum-haben-c...

  • Antwort von KhanhQuan 22.08.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    sag nicht schlitzaugen du fettmops^^ das beleidigt uns und lern lieber mehr länder in asien ausser china und japan:) asien hat viel mehr länder als europa und ihr ollen kennt nur japan und china, das enttäuscht mich wirklich sehr !

  • Antwort von alguien 09.12.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    http://www.china9.de/vorurteile/chinesen-sind-klein-haben-schlitzaugen.php

    Haben sie eigentlich nicht unbedingt...

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!