Frage von Dromaeosaurus, 5

Warum haben Amoniten das Massenausterben vor 252 Millionen Jahren überlebt und Trillobiten nicht?

Antwort
von MarkusPK, 5

Es war auch für die Ammoniten damals ziemlich knapp. Etwa 95% aller marinen Wirbellosen starben an der Perm-Trias-Grenze aus, auch die Ammoniten wurden stark dezimiert. Nach der Katastrophe, deren Ursache noch nicht genau geklärt ist, entfalteten sich die Ammoniten aber erneut und brachten viele neue Arten hervor. Die Trilobiten überlebten das Massensterben nicht, vielleicht, weil ihnen nicht mehr genug Lebensraum blieb. 

Kommentar von mulano ,

Ich kenne auch eine Geschichte wo es um Massenausterben geht und die nennt sich Sinnflut zu finden in der Bibel.

Kommentar von MarkusPK ,

Aber nicht nur dort. Flutgeschichten kommen in sehr vielen Kulturen auf der ganzen Welt vor, wo regionale Flutereignisse, die auch geologisch nachweisbar sind, einen wahren Kern für diese Sagen dargestellt haben könnten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten