Frage von hanshubert1998, 75

Warum haben alle kleinen Kinder (8jahre alt) schon ein Smartphone oder Tablet?

Und warum werden die Kinder immer dünner was die manchmal abziehen ist ungeheuer und die rauchen bei uns an der Schule sogar

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kasumix, 43

Gruppenzwang eben... stärkeres Mobbing durch Internetplattformen... Ausgrenzung...

Und evtl. falsche Ansichten... viele der jungen Eltern sind selbst schon damit teilweise zumindest... aufgewachsen...

Und heute muss man die Dinger im Schlaf bedienen können (zumindest bei vielen Jobs)... also... ggf. ist es die Ansicht manches Eltern, dass es gut ist, wenn sie früh damit anfangen...

Vllt. kommt man heute auch nicht mehr drum herum... aber wenn Kinder verlernt haben, sich auch ohne zu beschäftigen... nicht mehr wissen, was sie draußen sollen... und nur noch faul in der Ecke hocken... ja, dann ist irgendwas falsch gelaufen...

Aber selbst wenn... wo finden sie noch andere Kinder zum Spielen draußen?

Antwort
von kcxze, 29

Das Kleine Kinder jetzt schon Smartpohnes und sowas haben liegt daran das Das Wachstum der Smartpohnes und sonstigem extrem wächst wer heutzutage keins hat ist somit nahe zu von allen abgeschnitten

Ich weiß jetzt nicht ob du Dünner oder Dümmer meinst aber ich gehe mal davon aus das du Dümmer meinst sie werden nicht unbedingt dümmer es ist mehr so ein Gruppen zwang wenn einer in der Gruppe mit was anfängt Ziehen dir anderen automatisch mit damit sie keine aussenseiter sind

Antwort
von Wonnepoppen, 23

Erst mal haben das nicht alle Kinder  in dem Alter, wenn sie dümmer werden kann das aber durchaus damit zu tun haben, leider?

Es ist Sache der Erziehungsberechtigten, daß sie es ihnen noch nicht kaufen, da es total unnötig ist!

meine Enkel werden 12 u. haben seit einiger Zeit ihr erstes Handy!

Wenn 8 jährige schon rauchen muß man es sofort der Schule melden, bzw. den Eltern!

die Frage ist außerdem, woher sie die Zigaretten haben?

Kommentar von hanshubert1998 ,

kippenautomaten ohne kartenleser 6€ rein und ab dafür

Kommentar von Wonnepoppen ,

Na, da bin ich wohl nicht so auf dem Laufenden?

Kommentar von hanshubert1998 ,

bei und wurden die Automaten seit Ewigkeiten nicht mehr ersetzt

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das ist traurig, sollte man vielleicht mal anregen?

Kommentar von hanshubert1998 ,

hab ich vergebens

Kommentar von Wonnepoppen ,

Sehr schade!

Antwort
von kiniro, 14

Deine verallgemeinernde Frage zeugt auch nicht zwingend von Intelligenz.

Diese Pauschalisierungen über das Verhalten von 8-jährigen (oder anderen Alters) ist

  • lahm
  • langweilig
  • abgedroschen
  • alt wie der Bart von Methusalem

Also bitte mal was Neues, Interessanteres einfallen lassen.

Antwort
von Akka2323, 9

Vielleicht kennst Du die falschen Leute? In meiner Umgebung ist das nicht so, wobei der Siegesmarsch der Smartphones nicht aufzuhalten ist. Jedes Zeitalter hat seine eigenen Spielzeuge und Smartphones haben durchaus ihre Vorteile.

Antwort
von Nordseefan, 43

weil es die Eltern ihnen kaufen

Antwort
von keule130, 20

da kann man nur sagen keine erzihung und dumme Eltern wenn du willst das sowas aufhört musst du zum Jugendamt gehn die sirgen schon dafür

Antwort
von Carina0706, 44

Liegt an der erziehung von den Eltern in 20 Jahren wird es nur noch chantal und Kevins geben

Antwort
von DJFlashD, 28

Tja, es geht bergab mit unserem blauen planeten... Nur noch assis hier

Antwort
von frodobeutlin100, 12

weil die Eltern keine Lust haben sich mit den Kindern zu beschäftigen .,... die sollen Smartphone oder Handydaddeln und die Eltern in Ruhe lassen - früher wurde vor den Fernseher abgeschoben ...

Antwort
von Herpor, 8

Ichkenne kein 8-jähriges Kind, das ein Mobiltelefon hat, raucht und immer dünner wird.

Das gibt es nur in der Bildzeitung.

Antwort
von HMilch1988, 32

Das liegt an den Eltern. Es kann nicht sein das Kinder in solch einem Alter Internetfähige Geräte besitzen und das Hirn mit Müll zersetzen. Denn von dort stammen auch ihre tollen ,,Vorbilder", tollen ,,Freunde" und ihre ,,Gesellschaftlichen Gepflogenheiten".

Es reichen schon 1- 2 Eltern aus die ihren Kindern so was schenken. Die geben in der Schule mit an und lösen damit aus, bei den Eltern auch eines zu erjammern. Dann werden 4-5 Eltern weich und kaufen denen den Müll. Das ist wie eine Kettenreaktion... später werden diese ausgelacht, die nen Fußball zu Weihnachten bekommen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten