Frage von Mila0792, 57

Warum haben Ärzte keine Berührungsängste?

viele Ärzte haben iwie gar keine Berührungsängste, fassen einem ohne Vorwarnung an, damit meine ich keine Belästigungen, sondern z.B. statt zu sagen: "schau mal nach oben" fasst der Arzt/die Ärztin einem am Kinn und bewegt den Kopf nach oben xD Ekeln die sich nicht oder so? Ich könnte mir gar nicht vorstellen, fremde Menschen einfach so anzufassen.

Antwort
von warehouse14, 5

Sie sind Ärzte. Würden sie sich irgendwas krankhaftes einfangen können sie sich ja selbst behandeln. ;)

Ich als Autist warne jeden Arzt vor. Da ich unter gewissen Umständen nicht positiv auf Berührung reagiere ist es besser, der Arzt bekommt wenigstens 'ne Chance, in Deckung zu gehen. ;)

Und wenn ein Arzt vorgewarnt ist informiert er normalerweise auch brav darüber, was er beabsichtigt, zu tun. Andernfalls ist er selber schuld, wenn er was abkriegt. XD

Ist so 'ne ganz banale soziale Geschichte, die sogar Leute wie ich drauf haben. o.O

Was ist außerdem mit Sanitätern? Die haben wesentlich ekligere Situationen zu meistern. So manches Unfallopfer geht ja nicht erst intensiv duschen, damit kein Blut oder sowas an ihnen haftet.

Du siehst, es gibt Situationen, in denen man den Ekel einfach überwinden muss. Und man kann es, wenn man mit Verstand und gutem Willen an das Problem heran geht.

warehouse14

Antwort
von Suboptimierer, 30

Du tust so, als wären Berührungsängste normal, aber die meisten Menschen haben keine Angst, andere anzupacken. Wenn Ärzte sich vor jemanden ekeln, können sie sich Handschuhe anziehen. Wenn die Ärzte sich selbst davor scheuen, wären sie nicht Ärzte geworden. Das ist so wie jemand mit Pferdehaarallergie nicht Reitlehrer wird.

Antwort
von Schwoaze, 15

Hätten sie Berührungsängste, hätten sie den Beruf verfehlt. Ebenso wie alle Krankenschwestern, Pfleger, Masseure, Friseure,  Altenpfleger, ...

Eigentlich ist ja das normal.  Du scheinst hingegen Probleme zu haben. Wie ist denn das mit Deinem Freund, Deinen Freunden, Geschwistern, Eltern, etc.  ?

Antwort
von DjangoFrauchen, 26

Als Arzt darf man keine Berührungsängste haben, sonst ist man für den Beruf nicht geeignet. Darüber muss sich jeder klar sein, bevor er Arzt wird.

Antwort
von TheAllisons, 25

Das gehört zu ihren Beruf. Es kann ja auch nicht jeder machen.

Antwort
von OhlalaLea, 30

Ja, die sind bestimmt Ärzte geworden, weil es sie so ekelt. Genau wie Pfleger und Bestatter und Therapeuten und so weiter.

Antwort
von ChulatasMann, 27

Dann hättest Du den falschen Beruf. Geht Krankenpflegepersonal und Therapeuten übrigens genauso.

Antwort
von domi158, 21

Ich hab auch keine Berührungsängste.. Warum auch..

Antwort
von asiawok, 16

Đas ist Ihr Beruf
Stelle dir vor ein Chefkoch kann nicht schmecken und riechen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten