Warum habe nur ich das (Krankheit)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo IndianerJones,

Einfach damit abfinden. Alles andere macht eh keinen Sinn. Mit Verzweifeln, Selbstmitleid und dem ständigen Fragen " warum ich?" Wird die Situation auch nicht besser, ganz im Gegenteil, psychisch wirds dann noch schlimmer. 

Ich weiß nicht was du an den Venen hast, aber genieße die Momente in denen es dir gut geht, und auch wenn du sonst niemanden in deinem Alter kennst, der diese Erkrankung hat, wirst du nicht der einzige sein.

Ein Ekzem ist jetzt übrigens nichts außergewöhnliches. Das haben viele Menschen auch viele junge.

Liebe Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat mit Gott nichts zu tun, und ganz sicher gibt es auch noch mehr Leute in deinem Alter, die sowas haben. Aber nicht jeder läuft rum und erzählt jedem, dass er ein Ekzem oder Venenprobleme hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Was habe ich Gott angetan???


So es einen gibt, müsstest du den fragen.

Was man dagegen tun kann, wird ein Arzt schon besser wissen und was man dagegen tun kann auch.

Und sonst, glaub mir so einzigartig bist du nicht. Mit den Beinvenen (Krampfadern) haben sehr viele Leute zu tun. Wo dich deine stören, schreibst du nicht.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Anfang 30 und ebenfalls bereits operiert. Trage meine Stützstrümpfe freiwillig, und bin froh, dass ich wegen der Strümpfe keine Schmerzen (mehr) habe...

Es gibt schlimmeres!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?