Frage von Superwomaen, 23

Warum habe ich ununterbrochen Herpes seit ich wieder in Deutschland bin?

Hallo, ich habe ein halbes Jahr im Ausland am Strand bei täglich 30 grad gearbeitet und bin seit einem Monat wieder zurück in Deutschland . Seit meiner Rückkehr habe ich durchgehend Herpes an verschiedenen Stellen (Lippen verschieden Positionen und jetzt Nase ). Zudem habe ich ganz schlimmen Schleim und leichten Druck auf dem Schläfen. Hat es was mit dem Wetter zu tun??

Liebe Grüße

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von sepp333, 7

Dir fehlt die Sonne bzw. Vitamin D welches wichtig für eine gute Imunabwehr ist. (vitamindelta.de) (vitamindwiki.com)

Antwort
von HansH41, 14

Wie du siehst, ist dein Herpes-Virus sehr hartnäckig. Du musst noch hartnäckiger sein und die Anti-Herpes Salbe ständig applizieren.                Es gibt verschiedene Hersteller und Wirkstoffe, z.B. Aciclovir.

Man kann diese Wirkstoffe auch oral einnehmen in Tablettenform

Aber dein Herpes ist sicher ein Fall für den Hautarzt .

Antwort
von FFFheit, 3

Das beste Mittel das dir auch super Helfen kann ist der Manuka Lippenpflege Stift der Lindert schnell und beugt Ausbrüchen vor, aber Heilen kann er den Herpes aber auch nicht nur super erträglich machen.

Apotheke, Google, Ebay Hersteller

Antwort
von watchman, 4

Herpes Viren tragen viele mit sich rum. - Meist kommt es aber erst bei STRESS zum Ausbruch...

Expertenantwort
von Olaf Schultz-Friese, Heilpraktiker, 3

Was ist anders im Vergleich zu deinem Strandjob ??

Was belastet dich hier ??

Der Herpesvirus - wie alle Viren - steckt ganz tief im System, insbesondere in den Nerven drin. Bei Belastungen - insbes. psychischer Art - kommen sie gleich wieder raus.

Mit irgendwelchen Salben etc. wirst du ihn unterdrücken, doch nie losbekommen können. Dies ist nach meinen Erfahrungen nur durch eine sehr intensive ganzheitliche homöopathische Therapie nötig, die viel Zeit kosten wird.

Doch ein kleiner Tipp: Melisse - als Tee oder Konzentrat - ist auch hilfreich bei/gegen Viren-Belastungen. D.h.: Melissen-Tee in Stressphasen und als Salbe z.B.Lomaherpan. Die eigentliche Ursache kannst du damit nicht bereinigen, doch du kannst dein Problem damit lindern.

Dir alles Liebe und Gute, auch im kalten Deutschland!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community