Frage von ELMundoo, 131

Warum habe ich ständig Luft im Kühlkreislauf bzw. Wärmetauscher?

Hallo liebe user ☺  
Ich habe einen Audi a4 b5 1.6 fl  
Ich habe andauernd Luft im Wärmetauscher  
Habe ihn gestern entlüftet also den rechten Schlauch am WT rausgezogen bis Kühlmittel kam  
Den linken hab ich soweit rausgezogen bis das entlüftungsloch über den stuzen war  
Nach kurzer Zeit kam aus dem entlüftungsloch ein sauberer Strahl Kühlmittel  
Als das geschehen war wurde die Heizung auch wieder warm  
Vor dem entlüften habe ich das Kühlmittel über max. Befüllt  
Nach 2 Kurzstrecken Fahrten war der Ausgleichsbehälter sehr prall mit Luft gefüllt und der WT auch  
Das Kühlmittel war dann unter min.  
Thermostat und WaPu sind io  
Was kann ich tun  
Ist es die ZKD?  
  
Danke im voraus ☺

Antwort
von AlderMoo, 131

Du kannst Das Kühlsystem abdrücken (lassen). Dazu wird eine "Luftpumpe mit Manometer" und passendem Anschluß für den Ausgleichsbehälter dort anstelle der Verschlußschraube aufgesetzt und auf gut 1 bar aufgepumpt. Dann kann man üblicheweise das Leck feststellen.

Kommentar von ELMundoo ,

Ein Leck gibt es nicht :/
Also soweit ich weiß ...

Kommentar von AlderMoo ,

Doch. Es ist ein Leck. Wohin meinst Du, verschwindet die Kühlflüssigkeit und woher kommt die Luft? Geisterhände scheiden aus.

Kommentar von ELMundoo ,

Hmm
Mein Mechaniker meinte
"Warscheinlich Zylinderkopfdichtung"
Er will mir auch keine neue aufdrehen da vertraue ich ihm
Ist ein Verwandter
Es geht ja nur in Anführungszeichen verloren
Wenn ich es entlüftet hab
Sammelt sich nach sehr kurzer Zeit viel Luft im ausgleicjsbehälter und WT
Bei einem Leck würde der Druck ja nicht steigen ?
Sobald ich den ausgleicjsbehälter geöffnet habe kommt das Kühlmittel etwa bis min. In den Behälter zurück
Und es wird nicht weniger
Bin verzweifelt ...

Kommentar von AlderMoo ,

Wenn Du meinst, es ist die ZKD, dann mach einen Kompressionstest.

Antwort
von HaraldSchD, 115

Es deutet darauf hin dass die ZKD defekt ist. Mit dem Gerät zum Abdrücken der Kühlanlage, kannst du auch die Dichtung prüfen, indem du das Gerät auf den Behälter schraubst ohne Druck zu pumpen. Dann den Motor laufen lassen und zeitweise mal Gas geben bis die normale Motortemperatur erreicht ist. Der Druck sollte nicht über 0,6 Bar ansteigen.

Kommentar von ELMundoo ,

Wenn aus der ZKD Luft ins Kühlsystem kommt müsste ich doch mit den gerät auch prüfen können ob Luft in bzw durch die Kopfdichtung rein geht
Oder?

Kommentar von HaraldSchD ,

Je nachdem wie stark die Undichte ist. Druck vom Motor Ist ca. 10Bar. Messgerät 2 Bar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community