Frage von bigbang2016, 151

Warum habe ich so viele perverse Neigungen?

Ich bin ganz nochmal streng Katholisch erzogen worden aber seit meiner Pubertät habe ich ständig neue perverse Wünsche und Neigungen und bekomme neue dazu.Da ich schon sowie auf alles stehe auch Gay Sex,Bi,Frauen,Paare usw,auch noch Fetische habe High Heels,DW,Nylons usw trage.Dazu kommt es noch selbst ein Krankenhaus Aufenthalt wo ich zum ersten mal einen Dauerkatheter bekommen habe mich jedesmal riesig darauf gefreut habe wenn ich bei weiteren Aufenthalten wieder im Krankenhaus einen Katheter bekommen habe. Selbst FF oder eine Frau mit einen großen Strap On erregt mich total.Das schlimme ist ich wohne in einer kleinen Stadt wo sicherlich die meisten Menschen nicht so Perverse Gedanken haben und ich damit alleine bin.Gibt es andere den es auch so geht oder bin nur ich so.

Antwort
von MaggieundSue, 67

Da tauschst du dich! :) Je kleiner die Stadt, desto schlimmer die Gedanken...hey, alle haben diese Pubertät durchstehen müssen / müssen werden! Dies schaffst du auch ;)

Antwort
von TomMike001, 12

Das würde ich nicht unbedingt alles als Perversionen bezeichnen. Was glaubst Du wohl, was sich in einigen Wohnungen alles abspielt. Sind nicht alles die biederen Bürger.

Viele haben auch solche Vorlieben und Neigungen wie Du. Zudem gerade in der Jugend muss man seine sexuelle Orientierung noch finden und in der heutigen Welt prasseln viele verschiedene sexuelle Eindrücke auf einen ein.

Dazu kommt, dass Du in einem streng katholischen und wahrscheinlich konserativem Elternhaus aufgewachsen bist. Gerade die Sachen, die tabuisiert werden, sind dann interessant und machen neugierig auf alles Verbotene.

Antwort
von salazar22, 17

Das ist total normal für einen Jugendlichen, völlig egal wie du erzogen wurdest. Ich denke sogar, dass durch diese Konservativität und christliche Erziehung dein Bedürfnis nach sowas noch höher ist als bei anderen. Du kennst doch sicher, wenn einer Person etwas nicht erlaubt wird, sie erst recht den Drang verspürt es zu tun, oder wenn du dein Leben lang nichts zu tun hast mit Musik und dann das erste mal welche hörst und sie dich sehr fasziniert(mehr als Menschen, die dies schon kennen oder eher damit konfrontiert wurden). Mache dir keine Sorgen darüber, denn es ist weder eine Sünde, noch eine Straftat, sondern ganz normal in deinem Alter. Das gilt übrigens für Jungs UND Mädchen

Antwort
von Radau55, 71

In der Pubertät spielen deine Hormone und Gefühle teilweise verrückt. Deine Sexualität bildet sich aus und damit treten auch die beschriebenen Gedanken auf.

Mach dir keine Sorgen, nach der Pubertät wird sich einiges beruhigen.

Antwort
von ManuelDerWahre, 41

In der pubertät ist man neugierig, ich habe auch sehr viele und verschiedene Pornos konsumiert. Ich bin überzeugt auch ältere Personen haben spezielle Neigungen. Nicht alle aber genug. Solange du niemandem damit schadest geht das in Ordnung. 

Antwort
von Mich32ny, 54

Der einzige  weit und  breit bist du  sicher nicht.  

Antwort
von voayager, 18

Gerade eine streng religiöse Erziehung läßt Perversionen wuchern.


Antwort
von Blacksnow87, 31

Sexsucht evtl??

Kommentar von bigbang2016 ,

Das hat mir auch mal jemand gesagt das ich nach Sex süchtig wäre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten