Frage von Basel1990, 74

Warum habe ich so viele Bettwanzen bei mir?

Hallo ich bin ende märz ein paar tage im urlaub auf den bergen gewessen da hat es keine bettwanzen gegeben ich bin also am montag back gekommen und auf die nacht am Dienstag bin ich um 2 uhr am morgen aufgewacht weil es mich juckte und ich merkte etwas grabelt auf mir rum nach dem ich aufgestanden bin habe ichs licht angemacht und habe gesehn das bei der wand wos bett ankommt bei mir also am kopf habe ich geseh das sehr viele grosse und kleine insekten auf der wand rumkrabeln ich habe am morgen alle bettsachen reinigen lassen und habe sie neu bezogen 2-3 wochen später nochmal das sebe jetzt am MONTAG war ich im bett nach etwa 15 min war die ganze wand voll von den käfern ich muss sagen das ich Di bis jetzt auf dem sofa hier im wohnzimmer geschlafen habe was kann ich tun? mein vermieter habe ich am freitag getroffen und habe ihm erzählt das ich einen befall habe er kümmert sich darum wie es weiter geht er erzählt mir den noch genaueres weitergehn nächste woche. ich hba egestern abend mein bett und den bettbezug mal mit Bettwanzenspy eingesryt was kann ich jetzt machen ? soll ich im bett mal schlafen und schauen ob diese käfer wiederkommen?

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Insekten, 54

Wie kommst du darauf des es sich um Bettwanzen handeln könnte .? Bettwanzen verkriechen sich hinter Bilder , Fußleisten , Ritzen , Spalten und krabbeln keine Wände empor .! > Bettwanzen erkennen > http://www.biozid.info/deutsch/schaedlingsratgeber/alle-organismen/bettwanzen/de...

Vielleicht sind es Speckkäfer .? Schau dir mal diese Fotos a > Speckkäfer > arthropodafotos.de/dbge.php?lang=deu&sc=0&ta=t_35_coleo_pol_derm

laves.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=20146&article_id=73597&... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community