Frage von Juli9558, 33

Warum habe ich seit kurzem Regelschmerzen?

Hallo an alle :)

Und zwar habe ich meine Periode schon ca. 8 Jahre. Am Anfang (das erste Jahr) hatte ich noch ziemlich starke Regelschmerzen. Aber dieses liesen nach der Zeit immer mehr ab, sodass ich so gut wie keine Schmerzen habe. Seit 4 Jahren nehme ich auch die Pille.

Nun hab ich seit ca. einem viertel Jahr wieder stärkere Regelschmerzen, die krampfartig auftauchen.

Was kann da der Grund dafür sein? Und was kann ich am besten dagegen machen? Die Schmerzen tauchen aber immer nur am ersten Tag auf. Danach sind sie weg und habe keinerlei Beschwerden mehr.

Danke schon mal :)

LG Juli9558

Antwort
von Goodnight, 28

Du könntest es mit einer Kur mit hoch dosiertem Magnesium versuchen. Zuerst nimmst du es drei Monate täglich und dann kannst du anfangen es ein paar Tage vor der Periode zu nehmen.

Der Arzt kann dir Magnesiocard verordnen oder du holst Magnegon in der Apotheke. Frei verkäufliche Magnesium sind viel zu niedrig dosiert und bringen deshalb nichts.

Antwort
von Miiepx333, 33

Warum die Regelschmerzen da sind kann ich dir nicht sagen. Vielleicht kann die schmerzlindernde wirkung der Pille nachlassen?

Was du dagegen machen kannst :

Leg dich hin nimm ne wärmflasche und ruh dich aus

Trinke einen Tee oder

Nimm ein Bad :)

Kommentar von Juli9558 ,

Okey trotzdem danke :)
Gut das geht leider schlecht, da ich sie immer mittags beim Arbeiten bekomme.
Bis abends sind diese dann wieder weg, wenn ich zeit hätte, mir eine wärmflache zu machen :D

Kommentar von Goodnight ,

Als Schmerzmittel kannst du Ibuprofen nehmen oder auch Buscopan gegen Krämpfe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community