Frage von KeveX4312, 22

Warum habe ich nur wenig Hunger?

Hallo Community. Seit 1-2 Wochen hab ich ein Ernährungsproblem. Ich war vor 2 Wochen bei einem Freund , wo ich 2 Tage lang nichts gegessen habe , da ich sehr wählerisch beim Essen bin und mir das Essen nicht geschmeckt hat. Seit dem hab ich nur sehr wenig Hunger und ich esse alle 2-3 Tage ein bisschen . Davor hab ich es locker hingekriegt 2 Döner aufzuessen. Was kann ich gegen dieses Problem tun ?

Antwort
von Weisheit5415, 8

Versuch raus zu finden, was du dir vorstellen kannst, zu essen.

Oder du zwingst dich etwas zu essen.

Eine andere Möglichkeit wäre, dass du so etwas wie Saftfasten machst. Trink einfach nur Saft. Am besten sowohl Gemüse als auch Obstsäfte. Denn dann hat dein Körper die Möglichkeit, Vitamine aufzunehmen, die er benötigt.

Es gibt Menschen die essen nicht nur wenn sie hunger haben. Auch so zwischendurch. Weil sie Lust am essen haben. Und dann gibt es noch die, die immer hunger haben, weil sie es nicht schaffen ihren Körper satt zu bekommen. Wenn er dann doch mal satt ist, wollen sie am liebsten weiteressen.

Antwort
von momolo13, 4

Das ist kein eigentliches Problem. Im allgemeinen essen wir eh alle zuviel. Bestimmt hast du noch Reserven, so schnell wirst du nicht verhungern. Ignoriere das Thema lieber, bewege dich viel und dann pendelt sich alles von selber wieder ein.

Antwort
von Laytiffi, 22

Du musst dich einfach zum Essen zwingen dan wird es schon wieder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten