Frage von wissbegierig0, 55

Warum habe ich nur solche Angst, Leute anzusprechen?

In meiner Klasse bin ich seit diesem Schuljahr. Ich habe mir zwar vorgenommen, offener zu sein, aber irgendwie konnte ich das fast bis gar nicht umsetzen. Ich bin ein sehr schüchterner Mensch. Mich muss man ansprechen und mir zeigen, dass man mich nicht veräppelt sondern ernst nimmt bzw akzeptiert. Nur in der klasse weiß das keiner und so sitze ich da und sage nichts... Wir (ein großer Teil der Klasse) sitzen in der Pause am Tisch. Ich setze mich immer dazu. Alle reden miteinander und ich sitze nur dumm in der Gegend herum glotzend da... Das nervt! Ich traue mich nix sagen, weil ich denke, ich gehe ihnen damit auf die Nerven und das will ich nicht ... Auch morgens vorm Klassenzimmer, wenn wir warten, rede ich nichts, weil mir entweder nix einfällt, oder ich mich nicht traue ... Was kann ich dagegen tun? Es nervt wirklich...! Die stempeln mich doch sonst als langweilige verkorkste Kuh ein, mit der man nix zu tun haben will ...

Antwort
von Bluefireee, 11

Hi, dir muss klar werden, dass du ein eigenes Individuum bist, die Menschen müssen dich zwar so akzeptieren wie du bist, aber dennoch kannst du nicht erwarten, dass die Gruppe sich nach dir witmet. Das hat lediglich was mit deinem Selbstbewusstsein zu tun. Arbeite daran in dem du dir klar machst, dass deine Mitmenschen auch nur Menschen sind. So etwas wie "cool" sein gibt es nicht, das wirst du im Alter noch feststellen. Diese Menschen gehen genau so kack*n wie du x'D alles easy. Auch darfst du niemals denken wie kommt das jetzt an, wenn ich das Thema anspreche oder wie finden die mich etc. Die müssen dich so akzeptieren wie du bist. Du solltest einfach, wenn die eine Konversation führen deine Meinung äußern können, wie z.B. "ja, den Film finde ich auch sehr gut, habe ich mir am Wochenende auch angesehen" wenn du da noch eine Frage einfügst wie bspw "wie fandest du den Schluss, ich bin der Meinung es war ein Open-End, da gibt es bestimmt einen zweiten Teil, was meinst du" etc. wirst du sehen, dass sich automatisch eine Konversation ergibt. Wenn du ernst genommen werden möchtest, sei einfach du selbst, teile wirklich lediglich deine eigenen Meinungen und keine Meinungen die du von anderen aufgeschnappt hast. ;)

Antwort
von SilverCrescent, 17

Vielleicht erstmal gucken ob es Sachen gibt die dich mit anderen verbindet, also hobbies, Interessen und so... warte einfach mal auf ne Möglichkeit wo du dich ins Gespräch einbringen kannst.
Auch solltest du darauf achten, dass du offen auf andere wirkst, nicht abwesend sóndern anderen zuhören. Und eine Sache die mir früher sehr viel  geholfen hat, und teilweise schwer gefallen ist, Lächeln! Lächeln bringt einen immer weiter.

Kommentar von wissbegierig0 ,

ich bin bereits am Dauergrinsen ... xD das habe ich nämlich auch schon entdeckt (;

ich warte jetzt schon seit fast einem Schuljahr ...

aber trotzdem danke :)

Kommentar von SilverCrescent ,

mir geht's genauso, und werde die wenigen freunde die ich hab verliern, da ich wiederholen darfxD 
lauf auch die ganze zeit mit nem dauergrinsen rum, seh wie der joker ausxD na dann viel glück^^ is ja bald ein neues Schuljahr.

Antwort
von Trotto123, 20

Ich kenne deine Situation 1 zu 1 aus eigener Erfahrung, ist aber schon ein paar Jahre her. Vielleicht findest du ja etwas, was dich mit deinen Klassenkameraden verbindet und worüber ihr reden könnt. Vielleicht ein neues Spiel oder ein Kinofilm? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten