Frage von seelina62, 184

Warum habe ich nicht auszuhaltende Schmerzen beim Sex?

Ich (16) hatte vor kurzem erst noch das erste mal Sex mit meinem Freund. Ich hatte gar keine Angst davor, weil wir seit längerem zusammen sind und ich ihm vertraue, wie er mir. Ich habe gelesen, dass man Schmerzen dann hat, wenn die Vagina verkrampft ist und das Mädchen nervös ist. Dies war bei mir aber definitiv nicht der Fall, trotzdem hatte ich wirklich SCHRECKLICHE Schmerzen! Beim zweiten Mal dachten wir es würde vergehen, aber NEIN. Es tat sogar noch mehr weh, ohne das wir angefangen haben? Mein Freund meinte es könnte daran liegen, dass mein Jungfernhäutchen nicht reißen möchte und es deshalb wahrscheinlich weh tut. Habt ihr denn eine Idee? Was ist da los?
Ps: Zum Frauenarzt möchte ich nicht gehen, ist mir unangenehm ..

Antwort
von kkatzenfreund, 29

Als erstes kannst du deiner Frauenärztin voll und ganz vertrauen!
Es könnte alles mögliche sein

Jungfernhäutchen wie dein Freund schon sagt
Das du nicht feucht genug bist
Das du einfach eine etwas kleine vagina hast
Oder dein Freund einen sehr großen penis
Wenn du nicht 'geil' genug bist, ist das Loch auch sehr klein
Ich hatte damals das gleiche Problem

Tipps die ich dir geben kann sind:
-viel gleitgel :) (achte auch drauf das dieses nicht brennt oder so (das Problem kam damals bei mir extra noch dazu))
-viel Entspannung >evtl massiert ihr euch vorher etwas, auch vielleicht in diesen Bereichen? Das kann stimulieren, Lust machen und eben entspannen<
-viel vertrauen (scheinst du ja zu haben)
-Selbstbewusstsein (zweifle nicht an dir, habe keine Angst davor das es wieder weh tun könnte (euch Frauen muss es auch psychisch einfach gut gehen!))
-du musst es wollen (geil auf ihn sein)
-evtl macht ihr vorher oral Sex
oder du lässt dich vorher von ihm etwas Fingern
Wenn das auch weh tut beim Übergang von 1-2 Fingern kann da zB die Dehnung bzw die Größe an sich der Grund sein

Ich hoffe ich konnte etwas helfen
Entschuldige bitte teilweise meine Wortwahl
Trotzdem viel Erfolg und Spaß euch beiden

Kommentar von seelina62 ,

Dankeseeehr! Hat mir echt geholfen :)

Kommentar von Anima2015 ,

Die meisten Ratschläge könnte ich unterschreiben, aber gerade Gleitgel kann auch die Ursache sein: Finger weg! 

Du muss so heiß (von Natur aus) werden, dass Dein Körper das natürliche Gleitmittel ausreichend selbst produziert) Wenn das nicht der  Fall ist , macht es keinen Sinn... vielleicht hast Du einfach keine Lust, dann ist es mal so... Kuscheln, Zärtlichkeiten austauschen und sich gegenseitig entdecken auf 100 Art und Weisen bevor man dann wirklich so weit ist...

Kommentar von kkatzenfreund ,

gerne

Es wäre schon super wenn sie selbst feucht wird
Aber manche haben das einfach nicht so ausgeprägt bzw bei manchen ist es so und bei anderen so
Bei manchen wäre Sex ohne gleitgel überhaupt nicht möglich.. also meiner Meinung nach ist das keine Schande und für den Anfang eigentlich richtig gut
Mir bzw uns hat es damals wirklich sehr geholfen (als wir das Richtige gefunden hatten)
~> kein Babyöl nehmen sondern wirklich das richtige gleitgel zum Kondom passend
Ansonsten gibt's ein hohes Risiko das dass Kondom reist..

Antwort
von Anima2015, 18

Wenn Ihr Kondome benutzt, kann es sein, dass Du z.B. Latex nicht verträgst, oder das Mittel, das es feucht hält. Dann "trocknest du" quasi mit jeder Bewegung aus, bis es tierisch weh tut. Wenn ihr anders verhüttet, sind auch eine Entzündung, Pilzinfektion und andere Späße nicht auszuschließen, es ist ja für den Körper mal was Neues ; ), Plötzlich wird das unberührte "Gebiet" mit fremden Bakterien konfrontiert. Du sollst schon zum Arzt. Wenn Du mutig genug für Sex bist, soll der Frauenarzt dir auch keine Angst machen. Es ist wichtig, sich dann immer wieder zu kontrollieren, denn frau bekommt dann oft am Anfang einige Probleme, vielleicht nicht jede aber sehr viele... Für kleine Unstimmigkeiten ist Naturjogurth zu empfehlen, ABER; ABER; ABER, ich würde mit einem Arzt klären, was tatsächlich ist. Such dr einen aus, der auch offenes Herz für Naturheilverfahren hat. Wenn die Probleme länger dauern, musst Du zum Arzt gehen, wenn das eine starke Entzündung ist muss Antibiotika eingenommen werden (mit guten Kenntnissen vielleicht auch etwas natürliches, aber man kann es echt nicht online ohne Diagnose dir etwas Vernünftiges raten).

Antwort
von brido, 27

 Vielleicht eine Entzündung. 

Antwort
von ricimausiii, 33

Vielleicht warst du nicht feucht genug

Kommentar von seelina62 ,

Nein, daran lag es nicht. War es auch beim 2. Mal

Kommentar von ricimausiii ,

Dann solltest du wirklich zum Frauenarzt oder Frauenärztin gehen, muss dir nicht peinlich sein. Vielleicht hast du einen Pilz oder eine Entzündung.

Kommentar von ricimausiii ,

Hast du sonst auch Schmerzen oder nur beim Sex?

Antwort
von ischdem, 28

warum Angst ...gehe vertrauensvoll zu dem Frauenarzt......er weiss Rat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community