Frage von KolunjaxD, 51

Warum habe ich nach wichtigen Veranstaltungen immer ein komisches & unangenehmes Gefühl :(?

Hi,

ich (15;m) habe immer nach so Veranstaltungen wie einmalige Schulveranstaltungen, Abschlussball (wie gerade vorhin), nach dem Treffen (nur 2x im Jahr tu ich dies;/) mit halb-Freunden o.ä. ein komisches, irgendwie trauriges Gefühl, etwas bedrückendes im Bauch. Ich kann es schwer beschreiben aber es ist nicht wirklich angenehm und einmalig.

Ich kann nicht genau sagen, ob diese Veranstaltungen jetzt sehr gut waren oder einfach nur okay.

Kann es auch daran liegen, dass mein eventueller Schwarm da ist? Eventuell mag ich auch mehr der der er ist als wie die Person. (= mehr oder minder würde ich gerne wie er sein, ein Leben wie er es hat. Ein sicherlich besseres irgendwie, obwohl man es ja auchnet sicher weiß.) (Hinweis: Ich habe keine sexuellen Interessen an Jungs/Männern, aber bei ihm weiß ich nicht was ich da mit ihm hab, warum gerade diese Person für michso wichtig ist.

Weiß jemand warum ich immer dieses Gefül hab bei versch. Terminen, die was arg besonderes ist? Es ist 100% kein Lampenfieber oder Trauer, dass es nur so kurz war oder irgendwas. Ich habe aber auch manchmal das GEüfhl, dass man aus dem Moment hätte mehr machen können oder so. Andere machen Selfies, stellen sich hipp & modern da, sind rank und schlank und schauen gut aus. Kurz: Hatten Spaß.

Hach, ich weiß auch nicht. Hat mir jemand Rat, zur späten Stunde?

Liebe Grüße :)

Antwort
von Tokij, 19

Hört sich nach schwacher Enttäuschung an. Kann ich in solchen Fällen nachvollziehen, wenn man was erwartet hat.

Kommentar von Tokij ,

Merci!

Kommentar von KolunjaxD ,

;-)

Schönen Abend/Morgen noch =)

Kommentar von Tokij ,

Wünsche ich dir auch! (:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten