Warum habe ich mit Schneefall keinen fernsehempfang?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dass bei Schneefall der Empfang schlechter wird oder sogar ganz ausfällt, ist normal. Habt Ihr jeder eine Satschüssel, sind beide Schüsseln gleich groß im Durchmesser? Liegt Schnee auf dem Spiegel? Hat Deine Schüssel "freies Sichtfeld" auf den Himmel in Richtung der Antennenausrichtung, poder steht möglicherweise irgend was im Weg (Haus, Dach, Baum) ? Ist die Schüssel optimal ausgerichtet? Sind die Kontakte am LNB (F-Steckverbindungen) in Ordnung (die kupfernen Innenleiter können mit der Zeit korrodieren)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Schüssel zugeschneit wird,es den pappigen Naßschnee schneit,es aus Südwesten windet,dann haftet der Schnee auf der Schüssel und fällt erst ab,wenn Tauwetter einsetzt.Wenn der Wind exakt aus der Richtung weht,in die die Schüssel ausgerichtet ist (technische Gründe),dann kann kein Empfangssignal transportiert werden.Leb damit,ansonsten müßte mal jemand die Schüssel vom Schnee befreien.Nicht selbst machen,das ist lebensgefährlich ( Sturz aus großer Höhe) Guck halt am Comp TV.LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lemmysbest
15.01.2016, 12:06

sorry, meine schüssel steht auf dem boden :-) das ist nicht unbedingt lebensgefährlich :-)

1

Schneefall, Regen oder eine dichte Wolkendecke verschlechtern den SAT-Empfang. Eine grössere SAT-Schüssel kann das etwas verbessern, das ist allerdings ein grösserer Umbau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lemmysbest
15.01.2016, 12:07

richtig, größere schüssel und ein gutes lnb

0

Hast du TV via Sat? Dann kann es durchaus sein, dass der Schneefall das Signal dermaßen dämpft, das nichts mehr ankommt. 

Je größer der Durchmesser der Schüssel ist, desto geringer ist auch der Ausfall bei Schnee, allerdings wer will schon eine 1 Meter und mehr große Schüssel haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal wenn die Satellitenschüssel zuschneit ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Schnee einerseits auf der Satelittenschüssel liegt, wodurch die Wellen nicht richtig aufgefangen werden können und andererseits durch den Schnee in der Luft, die die Wellen beeinträchtigen.

Bei einer Antenne ist es nur letzteres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sofern ihr sat empfang habt, und sofern du zugang zur schüssel hast,
dann wisch da einfach den schnee runter. bei sehr starkem schneefall und
einer zu kleinen schüssel kannst du auch ohne schnee auf der schüssel oder dem lnb (der empfänger an der schüssel)
empfangsprobleme haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miramar1234
15.01.2016, 12:15

Will er nicht wahr haben.)

0