Frage von gutjmich, 33

Warum habe Ich mit dem Roller Anzugsprobleme?

Hallo Community,

wie in der Frage steht, habe ich Anzugprobleme mit meinem Roller.

Zum Roller:

Der Roller ist eine Rex Rexy 25 Bj. 2000.

Ich habe den vor gut 2 Wochen gekauft. Er stand ziemlich lange, also normale Prozedur. Roller lief wie eine Eins.

Aber nach normalem Fahren klang der Roller auf einmal leiser und der Anzug war schwindend gering. Wenn ich Anfahren will, muss ich mit einem kleinen Schwung nachhelfen, dann rollt er los, aber ziemlich langsam. Die Endgeschwindigkeit beträgt auch nur 20 km/h. Das dauert aber auch, bis er diese erreicht hat. Zusätzlich zieht er nicht von Anfang an, sondern ca. nach 1 Sekunde erst.

Jetzt dachte ich erst, es liegt an der Luftzufuhr. (Filter dicht, Vergaser falsch eingestellt) Aber den Filter habe ich überprüft, der ist sauber. Der** Vergaser war nicht verstellt**, (wie auch) alles gut.

Jetzt ist mir aufgefallen, dass der durchsichtige Benzinschlauch Luft hat. Doch man sieht, dass er Benzin zieht. Das habe ich aber auch ausgeschlossen, weil er ja kein Stottern hat, sondern einfach nicht mehr richtig zieht.

Der Auspuff ist auch kontrolliert, Krümmer etc. ist alles dicht, keine Nebenluft oder ähnliches. Was ich jetzt nicht sehen konnte, ob der Auspuff defekt ist. Aber wie gesagt, Dichtheit habe ich überprüft, alles in Ordnung.

Der Keilriemen war ziemlich abgenutzt, den** habe ich dann auch getauscht**, keine Verbesserung.

Ich bin mit meiner Weisheit am Ende.

Bevor ich den aber in der Werkstatt reparieren lasse und die mir einfach alles austauschen, frage ich lieber die wirklichen Experten, die auch noch reparieren.

Außerdem ist sowas ja auch die Ehre eines Hobbyschraubers, oder? :D

Ich bedanke mich jetzt schon an diejenigen, die sich konstruktiv mit meinem Problem auseinandersetzen und mir vielleicht auch hilfreiche Antworten hinterlasse.

Mit freundlichem Gruß

Michael

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Alpino6, 24

Ich gehe von einem 2 Takt aus.

Vielleicht ist so langsam der Auspuff zu,das kann beim originalen Auspuff schon bei 10-15000km der Fall sein.

Das zweite,ich vermute auch,das deine vario gewichte so langsam eckig anstatt rund sind.die sollten auch nach 10-15000km mal getauscht werden.

Auch  die Kerze ist wichtig regelmäßig zu wechseln,einen defekt ist nicht immer gleich zu sehen.

Schließe die drei Punkte aus!

1.Kerze

2.gewichte

3.Auspuff

Gruß

Kommentar von gutjmich ,

Hatte ich vergessen zu erwähnen. Kerze war mit von der Partie, als ich den Roller wieder zum Leben erweckt habe.

Gewichte kontrolliere ich noch, wie gesagt, Auspuff scheint gut zu sein.

Kommentar von Alpino6 ,

Kannst du in den Auspuff sehen?

Kommentar von gutjmich ,

Also, in den Auspuff kann ich nicht sehen, da er am Flansch zum Krümmer noch ein paar Mal geschwungen ist und hinten nach unten hin endet, also gebogen.

Die Kerze ist auch in Ordnung.

Die Gewichte sind halt ein wenig abgenutzt, aber nicht erkennbar beschädigt oder verbraucht.

Hilft es, wenn ich die Gewichte und die Scheibe reinige?

Kommentar von Alpino6 ,

Siehste?deswegen könnte doch der Auspuff zu sein!

Die gewichte kosten 5-7€.

Das reinigen der gewichte ändert nichts am Verschleiß,macht nur sauber.

Kommentar von gutjmich ,

Kommt ein wenig spät, sorry dafür. Lag letztendlich doch am Auspuff. Haben jetzt einen neuen Auspuff montiert und er läuft wie eine 1. Danke an alle, die mir geholfen haben! :)

Expertenantwort
von RuedigerKaarst, Community-Experte für Roller, 27

Die Variogewichte sind hin.
Jetzt frag mich nicht, welche Gewichte original drin sind.

Entweder Du rätst, ich würde auf 6 Gramm tippen und mit 5 Gramm versuchen, oder Du nimmst einen Abstimmsatz und tastest dich ran.

Falls es dann auch noch nicht soviel bringt, könntest du es noch mit härteren Kupplungsfedern versuchen.

Kommentar von gutjmich ,

Woran erkenne ich denn daran, dass die Gewichte hin sind? Die sind normal abgenutzt, nicht stark verunstaltet oder ähnliches.

Neue Kupplungsfedern? Aber er hat doch vorher normal gezogen und der Verlust kam ja plötzlich, da ist es doch eher unwahrscheinlich, dass es an den Kupplungsfedern liegt, oder?

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Achso.

Variorollen werden nach einiger Zeit eckig.

Du hast recht, das ist eher unwahrscheinlich mit den Kupplungsfedern. 

Wie sieht der Antriebsriemen aus?

Falls Du die Kupplung öffnest, denke daran, dass die Gegendruckfeder entspannt werden muss.

Öfnnest Du die Kupplung so, fliegt die Feder und Du könntest im Krankenhaus landen.

Antwort
von wildpark3, 22

Die Karre braucht einfach nen Satz neue Variorollen- die  alten bleiben hängen anstatt hochzulaufen.

Kommentar von wildpark3 ,

REX ALLE MODELLE

15x12

7.0Gramm ist original

mach 5,5 rein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten