Frage von Sarah1009, 26

Warum habe ich mich so verändert..Essstörung?

Hallo, ich habe seit einiger Zeit wirklich damit zu kämpfen, dass sich mein Charakter total verändert hat. Früher (mit 15,16) War ich für mein Alter sehr selbstbewusst und ich habe es nie verstanden wenn meine freundinnen mit sich unzufrieden waren oder unglücklich weil sie nicht so waren wie sie sein wollten.klar War ich auch nicht vollkommen mit mir zufrieden, aber ich wußte dass das niemand ist und hab sowie gar nicht an mich ran gelassen. Heute ist das komplett anders, ich habe das Gefühl mein Charakter und meine Einstellung haben sich vollkommen gewandelt, was ich natürlich nicht wollte! Ich bin total verunsichert und komme kaum aus mir raus. Warum? Alles fing damit an dass ich 10 Kilo abgenommen habe durch strenge ernährungsumstellung. Als ich gemerkt habe dass dünn sein nicht gleich zufrieden sein ist, habe ich das Gewicht wieder zugenommen. Seit dem geht es mir zunehmend schlechter. Ich glaube, dass ich auch heute noch (bin Mitte 18) eine essstörung habe, die aber in die andere Richtung geht. Wie schaffe ich es wieder "normal" zu werden?

Antwort
von onyva, 6

Hallo! Das ist schwierig zu sagen. Du hast einen Prozess in deiner Pubertät vollzogen. Mit 13-14 war mir das auch eher schnuppe aber mit 15-16 hab ich dann auch zu hungern begonnen und wurde ein anderer Mensch. Das hat sich bis heute nicht mehr geändert, obwohl ich nicht mehr magersüchtig bin und relativ frei essen kann. 

wie meinst du denn das, dass es dir zunehmend schlechter geht? psychisch? körperlich? 

Hast du viele soziale Kontakte?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten