Frage von MisterMiyagi91, 107

Warum habe ich keinen Strom mehr, am Kabelende. ?

Hallo ich hätte da mal eine Frage, und zwar ist in unseren Haus Plötzlich die obere Glühbirne Kaputt gegangen, man konnte es sogar hören. (Bild)

Ich Dachte zuerst das es nur die Glühbirne ist die Kaputt ist doch als ich eine neue rein habe ging diese auch nicht, ich habe dann mal die Kabelenden mit einen strom Prüfer getestet aber es ist Plötzlich kein strom mehr drauf.

Wie mann auf dem Bild sieht gibt es 2 Lichter 1 im Treppen Aufgang und 1 Oben.

Das Obere licht ging Kaputt und das unten ging dann auch nicht mehr.

Und auf beiden ist jetzt kein strom mehr drauf gar nichts...

Ich Hoffe das Bild das ich gemacht habe Hilft euch weiter.

Mfg Manuel Engel

Antwort
von wollyuno, 50

da bleibt nur messen,am sicherungsausgang und weiter in den verteilerdosen.irgendwo ist eine unterbrechung,kann auch ein schalter sein der defekt ist oder draht locker

Kommentar von MisterMiyagi91 ,

Hallo :) 

Ja genau das habe ich mir auch gedacht, nur weiß ich nicht wie ich das messe, ich selbst habe nur einen Multimeter zuhause.

Was ich schon gemacht habe ist, die Drähte angeschaut ob irgendwas locker ist oder sonstiges da kann ich aber nichts finden. 

Kommentar von wollyuno ,

am besten misst man das immer mit einem duspol,ein ende auf N das andere aufs kabel das strom führen soll

Kommentar von MisterMiyagi91 ,

Okay duspol habe ich aber leide nicht. :/ 

Antwort
von surfenohneende, 34

Überspannung ->  Sicherung raus oder Verbindung durchgebrannt

Genau das ist die sicherung für die beiden lichter die nicht gehen 1 6

mal prüfen ob da Strom raus kommt wenn Hebel oben ... wenn Der wieder runter klappt = Kurzschluss z.B. defekte Isolation 

Achtung: Kein Lichtschalter darf den  Neutral schalten ... Neutral & Erde müssen durchgehend sein ... nur Phase wird geschaltet

Kommentar von MisterMiyagi91 ,

Okay also müsste ich mal schauen ob an der 1 6 sicherung strom raus kommt wie teste ich das genau will nichts falsch machen, ich selbst habe nur so einen einfachen strom Tester (schraubenzieher) und einen Multimeter. ?

Also wenn ich denn Hebel von der 1 6 hoch tue Klappt er nicht wieder runter er bleibt oben .... 

Kommentar von surfenohneende ,

ich selbst habe nur so einen einfachen strom Tester (schraubenzieher) und einen Multimeter. ?

Der Schraubendreher ist nicht so geeignet & potentiell gefährlich 

Nimm ein Messgerät mit 2 Spitzen & messe gegen einen Neutral der zuverlässig & korrekt verbunden ist 

mache mal ein Foto von deinem Multimeter ... viele haben lebensgefährliche Billig-Multimeter  (Multimeter sollte auch 400 V Wechselstrom messen können ) ... ab 60 bis 80 € gibts brauchbare Multimeter ( z.B. von Voltcraft das VC820-1 oder Owon das B35T )

Kommentar von surfenohneende ,
Kommentar von surfenohneende ,

Selbst Wasser ohne Strom kann Gefährlich sein bei diesen Schraubendreher Spannungsprüfern (Chemische Reaktion)

"Schutz"-Widerstand brennt -> https://www.youtube.com/watch?v=I6\_PC3VOQ1M

Kommentar von MisterMiyagi91 ,

Vielen dank für eure Hilfreichen Tipps, ich habe jetzt mal ein Bild von meinen messgerät hochgeladen, würde dieser gehen. ? ich würde jetzt schon gerne wissen ob an der sicherung strom raus kommt. 

Kommentar von surfenohneende ,

ich habe jetzt mal ein Bild von meinen messgerät hochgeladen, würde dieser gehen. ?

Gut als Spielzeug & für den Physik-Unterricht ( zerstörende Schüler)  mit bis zu 16 Volt DC & 200 mA

OMG: es ist sogar nur Cat. 1 bei 1000V ... man sollte mindestens Cat. 3 haben, besser Cat. 4 ... auch keine Sicherung bei "10A"

Aber Nichts, Was an die Steckdose usw. gehört 

incl. Verbraucherschutz-Warnung: https://www.amazon.de/product-reviews/B004I8H0WQ/ref=cm\_cr\_dp\_hist\_one?ie=UT...

"CE" heißt hier "China Export"  ( statt EU-"CE" )-> das würden die Chinesen nicht mal bei sich verwenden, ist wie diese "Export Only Travel-Adapters"

Neu schon ab 6,50 € ( = Spielzeug ) -> http://www.ebay.de/itm/Multimeter-HILIX-DT-830B-/322322592182?\_trksid=p2141725....

ich würde jetzt schon gerne wissen ob an der sicherung strom raus kommt.

Nicht mit deinen gefährlichen Messgeräten ...

Kommentar von surfenohneende ,

OMG.

Gleiche Bezeichnung bei Produkten von verschiedenen "Herstellern" -> Deutliche Warnsignal, hier ist Billigst-Müll...

http://i.ebayimg.com/images/g/EZwAAOSw5cNYIxIG/s-l1600.jpg

http://i.ebayimg.com/images/g/GPUAAOSwKOJYKLgE/s-l1600.jpg  (hier Variante für 5 € )

Das gleiche gilt auch bei PC-Netzteilen ( wie z.B. "LPK ... " -> gefährlicher Billigst-Müll )

Kommentar von surfenohneende ,

Gute Multimeter:

z.B. auch Diese:

(bis 750 V AC) Benning MM 1-1 http://www.ebay.de/itm/BENNING-DIGITAL-MULTIMETER-MM-1-1-MM1-1-INKL-TASCHE-/3304...:g:oTsAAOSw9N1Vk~0K  ( EEV-blog auf Youtube verwendet Multimeter dieser Firma "Benning" )

oder

(bis 750 V AC) OWON 6000 B35T true rms   http://www.ebay.de/itm/OWON-6000-B35T-true-rms-multimeter-bluetooth-4-0apple-app...:g:pWoAAOSwSv1XmGNq

oder

(bis 1000 V AC) ELV Multimeter 7199 - IP-67 mit TrueRMS   http://www.ebay.de/itm/ELV-Multimeter-7199-IP-67-mit-TrueRMS-/191590687240?hash=...:g:oOcAAOSwcLxYJGc~  ( IP-67 "standard" Wasserdicht  )  bis 1000 V (AC) Cat 3 & bis 600 V (AC Cat 4

Kommentar von MisterMiyagi91 ,

Okay also mit meinen messgerät nicht messen ok.

Aber ich dachte das mann mit diesen Hilix DT-830B bis zu 750 v messen kann habe ich mir bei youtube angeschaut , aber ok dann lieber nicht. 

Kommentar von surfenohneende ,

Okay also mit meinen messgerät nicht messen ok.

Das ist untertrieben, es ist Lebensgefahr !

Aber ich dachte das mann mit diesen Hilix DT-830B bis zu 750 v messen kann habe ich mir bei youtube angeschaut ,

Messen ist so eine Sache ... kann sein, dass es 1000 V misst, aber es kann Dich auch schnell killen 

Es ist typischer China-FAKE-Müll

ggf. geht auch "Testboy TB 313"  ... zwar nur manueller Messbereich ( die Anderen waren automatisch ) d.h. immer erst das höchste nehmen & "nur" Cat 3 bei 600 V AC .... aber dafür hat es mechanische Sperren über den ports, gegen Fehlbedienung http://www.ebay.de/itm/Testboy-TB-313-Digital-Multimeter-/181211902748?hash=item... z.B. es ist ungesund Strommessung & Spannungsmessung zu vertauschen , selbst bei sicheren Multimetern schädigt es das Multimeter ( Bei deinem Billigst-Multimeter wäre es tödlich )

Kommentar von surfenohneende ,

So schlimm sieht dein "DT-830 B" Billigst-Teil  innen aus (fast leer - Keine Schutzschaltungen )

http://www.hardsoldered.de/blog/2014/09/23/messgeraet-dt-830b-mal-3/

und so ein richtig Gutes: ( u.A. mit MOVs & Keramik-Sicherungen)

https://www.youtube.com/watch?v=yuCXsT3\_WRE

Kommentar von MisterMiyagi91 ,

Okay dann mache ich das natürlich nicht. :)

aber nene so einen Multimeter hole ich mir nicht ich brauche sowas ja eigendlich gar nicht und ja 70 € ausgeben für 1 min stromtesten nene. :D 

Was würde es ungefähr kosten wenn ich einen Profi dafür hole. ?

würde dieser denn Fehler gleich finden, ja oder ? :D 

Ich selbst habe nicht sehr viel geld, darum wollte ich schauen ob ich das Problem selbst Lösen kann, aber da fängt es schon an ich habe nicht das zeug was man dafür braucht, um zu testen....

Kommentar von surfenohneende ,

aber nene so einen Multimeter hole ich mir nicht ich brauche sowas ja eigendlich gar nicht und ja 70 € ausgeben für 1 min stromtesten nene. :D


dann leihen, auch ein vernünftiger Duspol kostet ... 

immer die Frage wie viel das eigene Leben wert ist :D 

Was würde es ungefähr kosten wenn ich einen Profi dafür hole. ?

keine Ahnung, frage mal bei Elektrikern nach ... 

würde dieser denn Fehler gleich finden, ja oder ? :D 

muss man immer vor Ort sehen ... 

Ich selbst habe nicht sehr viel geld, darum wollte ich schauen ob ich das Problem selbst Lösen kann, aber da fängt es schon an ich habe nicht das zeug was man dafür braucht, um zu testen....

also erst mal eine Taschenlampe Nutzen ;-)

Kommentar von MisterMiyagi91 ,

Mit einer Taschenlampe kenne ich mich aus. :D 

Ich bin jetzt kein mensch der nichts kann, eher jemand der fast alles selber macht, und es auch immer schaft ohne Hilfe. 

Nur eben mit strom bin ich etwas vorsichtig, und machen tue ich das eigendlich auch nicht gerne.

aber habe auch schon viel selbst gemacht, spielekonsolen, Handys, Internetsticks, Tv, und noch vieles mehr selbst Repariert wo andere weg gehauen hätten oder sehr viel geld ausgegeben hätten. 

Aber wie schon gesagt, das ist schon was anderes. :) 

Antwort
von Herb3472, 72

Da hat der Sicherungsautomat angesprochen. Hebel hinaufdrücken, Licht wieder ok.

Kommentar von MisterMiyagi91 ,

Hallo :)

Also ich habe schon die Hauptsicherung raus und wieder rein und alle anderen sicherungen habe ich auch raus und wieder rein. 

Ich habe auch schon die sicherung die für die lichter zuständig sind gewechselt aber es ist kein strom auf dem Kabel. 

Kommentar von Herb3472 ,

Hast Du keine Sicherungsautomaten, sondern noch alte Porzellansicherungen zum Reinschauben?

Wenn die anderen Stromkreise funktionieren, kann der FI-Schutzschalter nicht gefallen sein. Vielleicht hast Du doch eine defekte Sicherung? Oder - falls ein Treppenlichtautomat eingebaut ist - vielleicht hat der was abbekommen?

Kommentar von MisterMiyagi91 ,

Ja genau ich habe einen Sicherungskasten un da sind alle sicherungen vom ganzen haus drin, ich habe mal ein Bild hier reingestellt. Sicherung die für die 2 lichter zuständig sind habe ich schon gewechselt. 

Antwort
von MisterMiyagi91, 27

Hallo hier habe ich mal ein bild von meinen Messgerät.

würde das gehen, nein oder. ?? 

Antwort
von gabaniel, 77

Sicherung gecheckt?

Kommentar von MisterMiyagi91 ,

Hallo :)

Also im Sicherungskasten, habe ich zuerst geschaut welche sicherung für diese lichter zuständig ist. 

und dann habe ich die sicherung ausgebaut und schon eine neue getestet aber immer noch kein strom auf dem Kabel.

Kommentar von Herb3472 ,

und dann habe ich die sicherung ausgebaut und schon eine neue getestet

Wieso nur eine Sicherung? Ein 230 V - Stromkreis ist normalerweise mit 2 Sicherungen abgesichert.

Kommentar von wollyuno ,

falsch herb 3472,ein stromkreis 230volt ist nur mit einer sicherung gesichert,der N muss dauerhaft angeschlossen sein

Kommentar von MisterMiyagi91 ,

Ja genau also die sicherung wo für die lichter ist, ist nur eine und diese habe ich schon gewechselt. Ich habe mal ein Bild vom sicherungskasten hier Hochgeladen.

Antwort
von derfiesefriese, 66

Das können nicht alles Wechselschalter sein, da muss mind. ein Kreuzschalter bei sein

Kommentar von MisterMiyagi91 ,

Hallo :) 

ich selbst kenne mich da nicht so genau aus, aber ich denke mal das der Kreuzschalter der in der mitte ist denn von diesen aus kann man das untere licht und das obere licht anschalten. 

Kommentar von wollyuno ,

der mittlere ist ein kreuzschalter

Antwort
von MisterMiyagi91, 40

Hier habe ich mal noch ein Bild vom Stromkasten. 

Kommentar von Herb3472 ,

Die Sicherung 1 6 (unterste Reihe 4. von links) ist ausgeschaltet. Schalte die einmal ein und schau, was passiert.

Kommentar von MisterMiyagi91 ,

Hallo Herb3472 

Genau das ist die sicherung für die beiden lichter die nicht gehen 1 6 

Diese habe ich nur raus, damit nichts passiert, auch wenn kein strom auf dem Kabelende ist bin ich da vorsichtig man weiß ja nie nicht das plötzlich alles wieder geht und ich bekomme einen schlag. :D 

Also wie schon gesagt wenn ich sie rein mache geht leider auch nichts. 

Kommentar von wollyuno ,

hast schon am sicherungsausgang gemessen ob spannung ansteht

Kommentar von MisterMiyagi91 ,

Wenn mein messgerät dafür gehen würde, und ihr mir das erklären könnt wie genau ich vorgehen muss. würde ich das mal prüfen. ?

Ich habe ein bild vom messgerät hochgeladen. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten