Frage von x9flipper9, 77

Warum habe ich keinen Bußgeldbescheid bekommen?

Hallo zusammen,

ich wurde am 14.02.2016 in einer 30 Zone mit ca. 45 KM/H geblitzt (ich bin in die Straße eingebogen und war gerade am beschleunigen). Es hat definitiv geblitzt, dieser grelle Lichtblitz geht einem ja erstmal nicht aus dem Kopf und einbilden kann man sich den erst Recht nicht. Nun ja, da ich in der Probezeit bin hab ich natürlich das Schlimmste befürchtet aber es kam bis heute (20.05.2016) nichts, also ist die Sache verjährt.

Warum hab ich aber nichts bekommen?

Und wenn ihr schon dabei seid hätte ich noch eine Frage zu Blitzern, warum sind die eigentlich immer so auffällig? Also ich meine jeder Normalsichtige sieht einen Blitzer schon aus 100 m Entfernung.

Antwort
von Funfroc, 42

Hallo,

da gibt es natürlich mehrere Möglichkeiten, warum du noch nichts bekommen hast.

Wahrscheinlich ist, dass aus irgendeinem Grund nicht ersichtlich ist, wer das Tempovergehen begangen hat (mehrere Autos auf dem Bild reichen da oft schon) oder das ein für die Zuordnung relevanter Teil des Wagens (i.d.R. Nummernschild) nicht erkennbar ist, weil entweder verdeckt oder unscharf.

Und wenn wir schon dabei sind.

Offenbar war der Blitzer nicht so auffällig oder wieso bist du sonst geblitzt worden? Es gibt sicher Blitzer die sehr auffällig sind und einige die nicht so auffällig sind. Das hängt davon ab in welcher Kommune du unterwegs bist und welche Mittel dort dafür vorhanden sind.

Oft soll damit eine erziehrische Maßnahme erfolgen. Sinn ist also nicht unbedingt, dass Leute erwischt werden, sondern dass Sie darauf aufmerksam gemacht werden, dass an dieser Stelle nicht so schnell gefahren werden darf. In der Regel liegt ja ein Grund für eine Tempobeschränkung vor (Schulen, schlechte oder schlecht einsehbare Straßen,...)

LG, Chris

Kommentar von x9flipper9 ,

Es war in der Tat sehr viel los auf den Straßen.

Es war bereits dunkel (müsste so gegen 20 Uhr gewesen sein), mitten in der Innenstadt und wie gesagt ich bin in die Straße reingefahren und 5 Sekunden später hat es dann geblitzt.

Aber das ergibt für mich natürlich Sinn dann.

Danke für deine Antwort!

Kommentar von Funfroc ,

Gerne.

Bei 15km/h drüber hättest du zwar einen A-Verstoß begangen, da dieser aber nicht punkterelevant ist (innerorts ab 21 drüber), würde das auch deine Probezeit nicht verlängern.

Ausnahme, du bist Mehrfachtäter, dann liegt das im Ermessenspielraum der Behörde, ob Vorsatz unterstellt wird.

Antwort
von DrCook, 53

Manchmal geht so ein Blitzerfoto auch verloren, dass kann schonmal vorkommen. Jedoch blitzen sie auch manchmal um zu schauen, ob du angeschnallt bist. Dann Hättest du echt Glück gehabt.

Zu deiner anderen Frage: es gibt Stellen, wo die Polizei einfach mit ihrer Anwesenheit drauf hinweisen will, dass man langsamer fahren will und es gibt Blitzer (aus Autos raus), die du nicht siehst

Kommentar von x9flipper9 ,

Man darf ja auch mal Glück haben ;)

Kommentar von DrCook ,

Natürlich :)

Antwort
von xo0ox, 25

Bei starkem beschleunigen bzw. starkem Bremsvorgang kann ein Blitzer ausgetrickst werden, zumindest als mein Onkel seinen Mustang noch hatte (vor ca. 15-20 Jahren)

Frisch aufgestellte Blitzer Lichten die ersten paar Autos so oder so ab ohne Daten zu notieren.

Nun zu deiner 2. Frage

Es gibt auch gut versteckte Blitzer (unter Tarnnetzt z.B.) oder auch Blitzer die in einem Fahrzeug sind.

Antwort
von Lkwfahrer1003, 16

also ist die Sache verjährt

Sagt wer ? Evtl. gab es ja eine Unterbrechende Maßnahme wie den Ausdruck des Anhörungsbogen .

Ich mach die mal ein Beispiel .

Tattag 14.02---------- 02.03 Zusendung Verwarnungsgeldangebot, welches du nicht bekommen hast ------------ 20.04 Zusendung Anhörung zum Bußgeldverfahren , auch nicht bekommen :-( ----------------- 18.07 Erlass Bußgeldbescheid !

Ist noch nicht verjährt , wird Rechtskräftig !  

Zu den Blitzern noch :

Es ist durchaus möglich das die Blitzer die du kennst nicht auf dem neusten Stand . Es gibt auch Blitzer die sind nicht Größer als eine Handelsübliche HD Kamera ....... A81 werden solche schon eingesetzt


Antwort
von janoshram, 36

Kein Film mehr im Blitzer oder Speicherkarte voll ist auch eine Möglichkeit ;)

Antwort
von Lamadol, 30

Lieber x9flipper9,

Es ist warscheinlich verjährt nun es kann natürlich sein das irgendein Passant sich einen Spaß erlaubt hat und einfach sein Handy, Scheinwerfer genommen hat und ein licht ausgelöst hat.

Blitzer sind so auffällig da es abschrecken soll und die KFZ-Fahrer zum langsam fahren bringen soll.

Sei einfach froh das du nichts bekommen hast es kann aber auch sein falls das Auto nicht deins war das der Besitzer den Busgeldbescheid bekommen hat.

Mit Freundlichen Grüßen.

Müller, Heinz, Polizei München

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community