Frage von Schnacki014, 29

Warum habe ich jetzt so einen harten Hügel am Bein der sich betäubt anfühlt und weh tut?

Ich habe mir vor ein zwei wochen am trampolin rand das bein arg aufgeschürft(als ich das erste mal versuchte draufzusteigen tat es hölisch weh und es gab mir stiche in das bein) und das verheilte dan eig. Ganz gut aber jetzt ist an dieser stelle ein harter hügel und der fühlt sich manchmal so betäubt an und tut teilweise sehr weh... was ist das? hab ich mir das Bein gebrochen gehabt? Was soll ich tun? Habt ihr Erfahrung damit? tut mir leid falls Schreibfehler dabei sind

Antwort
von diana2307, 17

Hallo Schnacki,

dass das Bein gebrochen ist, ist eher unwahrscheinlich. Ich denke du hast vielleicht noch ein Hämatom/ Blauenfleck der auf einen Nerv drückt oder einen Nervbeschädigt. Wenn es nicht besser wird die nächsten Tage würde ich es mal von einem Arzt untersuchen lassen.

Lg Diana

Antwort
von he1lan2, 17

Das kann von gelöster Berinhaut bis zu einem Sprung im Knochen so ziemlich alles sein. Hausarzt oder Unfallambulanz, am Besten letzteres.

Kommentar von diana2307 ,

Hausarzt ist hier eindeutig die bessere Wahl, wenn man schon seit 2 Wochen die Beschwerden hat muss man nicht Samstag Nacht in irgendeine Ambulanz oder Notaufnahme

Kommentar von Schnacki014 ,

darf ich fragen was gelöste berinhaut ist? ;)

Kommentar von diana2307 ,

Ich denke mit Berinhaut ist Beinhaut gemeint. Das ist die Knochenhaut. Wenn diese verletzt ist tut das weh. Das ist auch das was schmerzt wenn man sich einen Knochen bricht, denn dort sind viele Nerven enthalten

Kommentar von Schnacki014 ,

danke diana2307

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten