Frage von sammy746, 60

Warum habe ich immer so eine innere Unruhe?

Ich habe schon so viel versucht z.b irgendwelche Atemübungen die entspannen sollen oder irgendwelche Tabletten aber nichts wirkt. Das ist echt belastent wenn ich in der Nacht aufwachen kann ich mich nicht mehr entspannen und auch nicht mehr schlafen. Es ist auch über den Tag dann fühle ich mich immer echt schlecht

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ceres52, 39

Ohje, klingt nicht so toll. Atemübungen sind auf jeden Fall wichtig, also weiter machen. Zum Entspannen ist PME recht effektiv, sollte man anfangs regelmäßig machen, bis man es richtig beherrscht.
Falls du Johanniskrauttabletten noch nicht probiert hast, hol dir Laif 900. johanniskraut hat in Studien bewiesen, dass es ähnlich beinahe genauso gut wirkt wie verschreibungspflichtige Psychopharmaka. 900 mg 1x täglich, braucht aber 2 Wo zum wirken.
Wenn du das und andere pflanzliche Präparate wie Passionsblumen usw. schon probiert hast und du es wirklich nicht mehr aushältst, bleibt dir leider keine andere Wahl einen Arzt aufzusuchen. Vorzugsweise einen Psychiater, aber wenn dafür die Überwindung fehlt ist der erste Gang der Hausarzt. Es gibt Medikamente mit Lorazepam oder Diazepam, die leider abhängig machen können. Jedoch in akuten Fällen, wenn man dringend mal zur Ruhe kommen will, dann sind die einfach am Besten weil sie sofort wirken. Die sind aber verschreibungspflichtig und nicht für Daueranwendung geeignet. Innere Unruhe ist einfach ein Zeichen, dass die Psyche krank ist. Es wäre also zu überlegen ob man mal vorübergehend ein Antidepressivum einnimmt, die wirken aber erst nach 4-6 Wochen. Aber dafür muss man echt zu nem Psychiater der einen da richtig einstellt und eine Therapie bei nem Psychologen wäre auch zu empfehlen.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Körper, 34

Das kann an stressbedingtem oder auch ernährungsbedingtem Magnesiummangel liegen, da Magnesium für die Entspannung zuständig ist. Dazu kannst Du auch hier reinschauen.

http://www.wasser-und-salz.org/blog/magnesium-das-salz-der-inneren-ruhe/ 

Antwort
von Sauperle, 27

Das weiß ich nicht.

Dass das für dich belastend ist, das glaube ich dir.

Ich tippe darauf, dass ein entsprechendes Programm, dir helfen kann.

Antwort
von FlyingCarpet, 27

Hast Du bereits die Schilddrüse untersuchen lassen?

Kommentar von sammy746 ,

was hat das damit zu tun

Kommentar von Ceres52 ,

Doch stimmt, bei einer Schilddrüsenüberfunktion hat man auch innere Unruhe, wäre ein Anhaltspunkt 👍🏻

Antwort
von hps69, 15

In Zeiten mit erhöhtem Streß hilft bei mir ausgedehnte Saunabesuche.
Meditieren ist auch nicht schlecht, dann aber bitte regelmäßig!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community