Frage von mueggli899, 83

Warum habe ich höllische Beinschmerzen?

Seit letztem Abend quälen mich höllische Beinschmerzen im Schienbein und in der Wade. Ich habe keinen Sport getrieben in den letzten Tagen. Schmerzmittel lindern den Schmerz überhaupt nicht. Zudem kribbeln beide Füsse in der Ruhelagerung. Hatte bereits eine Horrornacht und würde gerne wieder zu gutem Schlaf kommen. Was könnte das sein und was soll ich tun?

Antwort
von Raider49, 40

Hat die Wade eine andere Farbe als am anderen Bein oder ist geschwollen? Dann könntest du eine Thrombose haben.

Will dir keine Angst machen aber das wäre ein lebensbedrohlicher Zustand, da diese sich losreißen kann und die Lunge verstopfen.

Das nennt man dann Lungenembolie daran sterben jede Menge Leute, auch junge.

Ich hatte Schwein und habe eine mit 38 überlebt aber es war verdammt knapp.

Also sollte dem so sein ruf den ärztlichen Bereitschaftsdienst.

Das ist nicht übertrieben. Feuerwehr wäre, solange sich nichts an den Symptomen ändert, wohl ein bißchen viel, aber für den Bereitschaftsarzt würde das wohl reichen.

Alles Gute. 

Antwort
von SpezialAntwort, 27

Kribbelnde Füße können auf eine Polyneuropathie hinweisen (z.B. bei Diabetes oder Alkoholabusus sowie Vitaminmangel).

Da die Symptomatik (in den Antworten weiter unten) wohl mir der Bahnfahrt korrelieren, können die Beschwerden auch von der Wirbelsäule herrühren (Nervenwurzelirritationen bei Bandscheibenprolaps etc.) bzw. an eine arterielle Thrombose denken lassen.

Eine weitere ärztliche Abklärung ist angeraten (ggf. über die Vorstellung in einer Rettungsstelle). Das ist zu komplex für Kaffeesatzleserei.

Antwort
von Chrissibaer, 53

Geh mal am besten ins Krankenhaus...
Hört sich an wie eine Thrombose.
Aber ferndiagnosen sind nicht sinnvoll da eine richtige Beurteilung nicht möglich ist.

Ist der Schmerz nur an einer Wade? Ist die Wade rot und warm?

Kommentar von mueggli899 ,

Beide Unterbeine brennen förmlich. Letzte Nacht habe ich beim Einschlafen meine Beine ständig bewegt. So ist der Schmerz etwas erträglicher geworden. Nun ist er aber deutlich stärker. Thrombose habe ich schon abgecheckt - negativ. Die Waden sind nicht rot, die Beine fühlen sich jedoch, wie gesagt, brennend- und auch glühend heiss an, obschon sie es nicht sind.

Kommentar von Chrissibaer ,

zum Arzt, aber schnell! Ruf den ärztlichen Bereitschaftsdienst an oder geh in die Notaufnahme. Wie kannst du eine Thrombose ausschließen?

Kommentar von mueggli899 ,

Ich war in so ner Notfallpraxis. Der Arzt hat sich max. 2 Minuten Zeit genommen und ein Blutbild abgenommen, wobei er eine Thrombose ausschliessen konnte durch das Labor. Die Blutwerte seien "relativ normal". Ist denn das Labor ein vollständiges Ausschliesskriterium?

Antwort
von Barbdoc, 38

Sind es beide Unterschenkel? Was hast du denn in den letzten Tagen gemacht?

Kommentar von mueggli899 ,

Ja, beide, wobei der linke mehr schmerzt. Ich bin gestern ein paar Stunden mit dem Zug verreist und war etwas spazieren. Mehr nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten