Frage von Liveurlife, 81

Warum habe ich Haarausfall(15)?

Hi, ich bin 15(fast 16) und habe jetzt schon seit ungefähr 2 1/2 Monaten Haarausfall. Ich bin ein Mädchen, mein Haar wird dünner,also ich habe keine kahlen Stellen, sondern nur immer viel weniger Haare. Ich war schon beim Arzt und meine Blutwerte sind auch normal. Man weiß nicht warum und ich halte es langsam nicht mehr aus. Könnte das an den Hormonen liegen, also an der Pubertät? Meine Regel habe ich erst seit einem halben Jahr.

Andere Sachen die ich schon seit längerem habe sind Magendarmbeschwerden, Kopfschmerzen und Druckgefühl auf den Ohren. Weiß nicht ob das was damit zu tun hat... Ich brauche echt Hilfe:((

Antwort
von cloud223, 5

Hallo :) Ich habe etwa das gleiche Problem wie du. Bei mir ist es vermutlich der Stress? Kann es bei dir auch der Grund für den HA sein? Vielleicht kannst du in deinem Alltag ein wenig zurückschalten? Kopfschmerzen können vielleicht von zu straff gebundenen Frisuren kommen. Wäre das ein Grund für deinen Haarausfall?

Antwort
von Dackodil, 36

Hast du vor ein paar Wochen oder Monaten deine Ernährung umgestellt?

Sprich, nimmst du ab oder bist du Vegetarier oder Veganer geworden?

Antwort
von blackforestlady, 36

Auch auf eine Stoffwechselstörung getestet worden oder nur das normale Blutbild wie Eisenmangel. Das kann auch an eine Ernährungsumstellung liegen, durch Stress kann so etwas auch passieren. Ansonsten auch mal zu einem Gynäkologen gehen.

Antwort
von froschline, 19

Magendarmbeschwerden, Kopfschmerzen und Druckgefühl auf den Ohren gehören in die Hände eines Arztes. Da kann dir hier keiner eine Diagnose stellen.

Auch Haarausfall muss untersucht werden. Da haben allerdings Haus-, Frauen- und Hautärzte so ihre Schwierigkeiten. War zumindest bei mir und einigen Usern im Forum so. Ich musste erst auf www.haarausfall.lu stoßen, um zu wissen, dass rumprobieren nichts bringt. Dort hat man mir weiter geholfen, um meinen Haarausfall zu stoppen. Dafür bin ich heute noch sehr dankbar.

Antwort
von queenoverwatch, 24

Ich hab auch die Hälfte meiner Haare verloren, lag am Eisenmangel

Ich hab Eisentabletten und einen Eisensaft bekommen jz stoppt der Haarausfall und die Haare wachsen alle nach (trz ärgerlich weil Haare so lange brauchen um zu wachsen -.-)

bin w/16

Kommentar von Liveurlife ,

Aber meine Blutwerte sind normal:/

Antwort
von Kars036, 27

Hatte ich auchmal bei mir war auch alles ok mit dem Blutwerten, warte ein wenig ab vielleicht geht es auch von alleine weg wie bei mir. Meine Ärztin hat gesagt jede Frau hat in ihrem Leben insgesamt 3 Monate in dem ihr Harre ausfallen, ka obs stimmt aber warte besser mal noch bisschen

Kommentar von Liveurlife ,

Also bei dir ist einfach von alleine weggegangen? :O

Kommentar von Kars036 ,

Ja hatte vor ca.5 monaten ne Zeit lang sehr krassen Haarausfall dann war es aufeinmal weg aber jz kommt es langsam wieder 😞

Antwort
von MonikaDodo, 18

Hormonspiegel machen lassen!

Antwort
von MariaNinaEb, 22

Oft liegt das auch am Wetterwechsel (ist ja auch bei den Tieren so, zb. der Hund mit seinem Winterfell. Im Sommer verliert er auch sein Haar)

Antwort
von Manzu87, 25

Es kann sein das es an den Hormonen liegt lass dir doch was gegen Haarausfall verschreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community