Frage von MrGamer075, 73

Warum habe ich fast immer Hunger?

Hallo, ich bin 13 Jahre alt, und habe seit einer gewissen Weile ein Problem.

Und zwar... Ich habe andauernd Hunger! Es gibt Tage wo ich z.B. eine riesige Portion esse, oder sogar zwei, und danach nochmal das Dreifache davon verdrücken könnte! Ich habe auch zwischen den Mahlzeiten hunger, weshalb ich oft zu irgendwelchen Naschereien greife. Unter anderem bin ich auch Übergwichtig, ca. 65 Kilo, womit ich sehr unzufrieden bin. Also, ich habe immer Hunger, und nehme aber auch zu! Daneben habe ich den ganzen Tag fast nie Durst. Wenn es nach mir ginge, würde ich an einem Tag garnichts trinken, falls mich niemand erinnert. U.a. habe ich immer Sodbrennen, jetzt momentan auch besonders stark. Täglich nehme ich bis zu 5 Packungen Riopan (Magengel). Eine Sache die ich auch noch anmerken möchte ist, das ich fast nur Light Getränke trinke, eig. fast immer wenn wir in einem Restaurant sind, also mehrmals wöchentlich. Ich war bereits einmal beim Arzt, allerdings nur wegen dem Sodbrennen, da ich damals dachte es läge am Wachstum in der Pubertät, aber jetzt eskaliert das ganze. Er sagte, ich sollte eine Magenspiegelung machen oder eine Blutabnahme, ich habe allerdings eine RIESEN-Phobie vor Spritzen, aber es bleibt mir wohl nichts anderes übrig. Bis dahin würde ich mich über eine Antwort von euch freuen.

Grüße, Palo

Antwort
von Steffile, 30

Mein Sohn ist auch fast 13 und staendig hungrig, das ist normal weil ihr gerade ordentlich waechst. 

Allerdings kaufe ich Naschereien hoechstens zum Wochennede und die essen wir dann gemeinsam. Und an Getreaken haben wir nur Wasser und mal Milch. Wenn er zwischendurch hungrig ist, muss er Fruechte essen oder sich eine Schnitte machen.

Light Getraenke sind ganz schlecht und ich empfehle dir die ganz wegzulassen. Lieber Wasser oder einen tee mit etwas Zucker. Light Getraenke machen uebrigens hungrig. (Weil der Koerper "suess" signalisiert bekommt und Insulin ausschuettet, aber kein Zucker da ist, und deshalb der Blutzuckerspiegel sinkt.)

Was Sodbrennen angeht, besprech das am besten mit dem Arzt, der kann dir auch Tips geben, was du essen kannst und was du lieber weglassen solltest.

Antwort
von Vivibirne, 14

Trinke viel Wasser statt light zeug oder cola. Das füllt die zellen auf und oft wird auch durst mit hunger und Appetit verwechselt :)
Und zu deiner frage kann ich nur sagen dass du in der Pubertät bist und dein Körper viel Energie braucht für Wachstum

Antwort
von FlyingCarpet, 25

In dem Alter eigentlich normal, wenn Du dazu noch viel Süssigkeiten und Light-Getränke, kommt es zu Magenproblemen.

Pass bischen besser auf, was Du isst, trink mehr Wasser und viel schlafen.

Antwort
von MarkusJaja, 23

Mit Beginn der Pubertät benötigt dein Körper mehr Energie, also hast du mehr Hunger. Das Sodbrennen solltest du dringend von einem Internisten untersuchen lassen. Es ist nicht normal, längere Zeit soviel Magensäurehemmer zu nehmen.

Die Süßstoffgetränke sind ganz schlecht und machen eher dick und hungrig. Trink lieber eine Limo mit richtigem Zucker.

In Sachen Essen hör grundsätzlich auf das Gefühl deines Körpers und hab weniger ein schlechtes Gewissen. Übergewicht kann viele Ursachen wie genetische Dispositionen, die Art der Darmbakterienkultur oder Infektionen, haben. Ernährung ist nur dann ein Faktor, wenn du dauerhaft mehr Energie durch Essen zu dir nimmst als du verbrauchst. Etwas Bewegung und draussen spielen, Radfahren, leichter Sport, etc, ist dann zu empfehlen.

Antwort
von RexImperSenatus, 12

Das klingt soweit nicht ganz so schlimm - etwas Übergewicht, bekommst du weg mit etwas Änderung in der Nahrung - oder mehr Bewegung.

Was mir sorgen macht, ist Dein Sodbrennen - du trainierst deine Magen auf noch mehr Säureproduktion, wenn du ständig mit Riopan gegensteuerst - da kann man mal machen - MAL - aber nicht so häufig.

Vor allem nicht abends bis zum Hals vollfressen - hatte ich auch - ist aber Angewohnheit - eine Angewohnheit, die dich das Leben kosten kann.

Kein Witz - wenn die Magensäure aufsteigt ( Reflux-Krankheit), kann das Schäden in der Speiseröhre verursachen - bis hin zu Speiseröhrenkrebs und da hört der Spaß dann auf - geh mal zum Doktor - wenn du da schon warst, und die Wahrheit gesagt hast und er trotzdem zu Riopan geraten hat, such Dir einen anderen Arzt !!

Wie gesagt MAL - ist ok - dabei ist es egal, ob Riopan, Bullrich Salz, Rennie, oder Maloxan, oder wie die alle heissen mögen, sie alle unterbinden nicht die Produktion von Säure - sondern neutralisieren sie nur. So wird die Bauchspeicheldrüse "aufgefordert" noch mehr zu produzieren.

Logisch oder ?

Langes Leben und Gesundheit !!!

Antwort
von Mampfmampf9, 34

Macht nichts ich hab auch andauernd Hunger.Ausserdem hab ich die Community hier zum Fressen gern

Kommentar von RexImperSenatus ,

Haste nich noch ne Currywurst für mich ? MampfMampf  hehe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community