Frage von shyline, 171

Warum habe ich es mir so gewünscht und dann nein gesag?

Hallo, Ich bin 16 und Gestern hat mich der Junge geküsst, in den ich seit drei Jahren verknallt bin. Ich fand es super süß von ihm und ich habe mir das schon mega lange gewünscht, nur jetzt habe ich einfach nichts gespürt, kein kribbeln oder schöne Gedanken. Es war ein ziemlich feuchter Kuss, was mir etwas unangenehm war, denn es war mein erster Kuss. Ich habe ihn dann gefragt ob wir einfach nur Freunde sein können und er meinte oke. Ich frage mich jetzt ob ich einfach nach der langen "Wartezeit" einfach keine Gefühle mehr für ihn habe, ob es eigentlich nur der Kuss war oder ich es schade finde das er es niemanden erzählen will und ich es auch nicht machen solle. Ich habe während der Küsse eigentlich nur gedacht, dass ich das nicht möchte und vielleicht einfach zu unreif für eine Beziehung bin. Könnt ihr mir eure Meinung verraten? Das wäre super und ich freue mich über ernste Antworten.

Vielen Dank im Voraus, Shyline

Antwort
von evii27, 63

Hallo Shyline, 

Es ist völlig ok noch nicht bereit für eine Beziehung zu sein. Du bist noch jung und hast dein ganzes Leben vor dir. Genieße dein Single Leben.!  Ich glaube es war wie du es beschreibst wirklich die "Wartezeit" das die Liebe erschloschen hat. Vielleicht hast du dich viel zu sehr auf den ersten kuss gefreut und dir was viel tolleres ausgemalt und würdest enttäuscht.

Ich würde dir empfehlen dich einfach mal auf dich zu konzentrieren, feiern zu gehen und dich mit deinen Freundinnen zu treffen. Wenn er noch immer in deinen Gedanken ist, kannst du ihn ja immer noch versuchen "zurückzugewinnen".

~ Das was man immer wollte, ist im endeffekt auch nicht das was man braucht ~

Kommentar von shyline ,

Danke für die Antwort, dem letzten Satz stimme ich voll zu und ich denke ich brauche ja auch nicht unbedingt einen Freund, leider sind unsere Familien ziemlich gut befreundet und er kommt heute Abend zu dem Geburtstag meiner Mutter :(

Antwort
von Peppi26, 58

Ich glaube das er schlecht küsst und wenn das unangenehm ist und dir es nicht gefällt, willst du auch keine Beziehung mit ihm! Ist nicht schlimm! Manchmal erwartet man zu viel und wenn man es bekommt ist es doch nicht so toll!

Antwort
von Flo170280, 71

Naja, jeder hat so seinen Schwarm, ob der Schwarm allerdings geeignet ist für ne dauerhafte Beziehung ist eine andere Frage.

Du bist noch jung und wirst sicher noch den Richtigen finden. Ich denke das dein Herz und Verstand noch nicht soweit sind für ihn.

Hattest du den schonmal einen Partner ? Oder wäre er der erste gewesen ?

Kommentar von shyline ,

Er wäre der erste 

Kommentar von Flo170280 ,

Ja lass dir einfach Zeit und hör auf dein Herz. Wahrscheinlich kam das mit dem Kuss auch zu unerwartet und hast dich deswegen nicht wohl gefühlt.

Wie ich gelesen habe kommt er wohl heut abend, nutz doch einfach die Gelegenheit und unterhalte dich etwas mit ihm. Was hast du zu verlieren?

Entweder deine Abneigung zu was festes zu ihm wird größer oder es hat vielleicht doch Chancen auf mehr.

Antwort
von CatchTheRainbow, 63

Wenn du während dem Kuss so denkst, dann ist er wohl kaum der Richtige für dich oder du bist einfach noch nicht bereit. Warte einfach bis einer kommt, bei dem du das Küssen auch genießen kannst.

Viel Glück! :)

Antwort
von sojosa, 29

Ich denke mal du hast dir von deinem 1. Kuss mehr erwartet und warst enttäuscht dass er nicht so war wie du dir das vorgestellt hast. Vielleicht machst du beim nächsten mal den Anfang und gestaltest den Kuss so wie dir das gefällt.

Antwort
von PeppyGirls, 22

Also ich würde mit ihm nochmal drüber reden. Ich bin mit meinem Freund schon mehrere Monate zusammen und habe auch von ihm meinen ersten Kuss bekommen. Dabei war es bei mir genauso wie bei dir. Irgendwie hatte ich mir küssen einfach ganz anders vorgestellt. Nicht so nass, total romantisch und und und. Aber als wir uns öfter geküsst haben ist das besser geworden. Inzwischen liebe ich es ihn zu küssen. Bei mir war es eben einfach so, dass ich etwas komplett anders vom Küssen erwartet habe und währenddessen überhaupt nicht wusste, was ich machen soll, wodurch ich mich noch zusätzlich total verkrampft habe. Vielleicht war das bei dir ja ähnlich.

Aber wenn du jetzt keine Gefühle mehr für ihn hast, ist das natürlich auch ok. Für mich ist nur die Frage, ob du gar keine Gefühle mehr hast oder dich nur während dem Küssen unwohl gefühlt hast.

Ich hoffe ich konnte helfen :) Viel Glück

Antwort
von linksgewinde, 66

Wenn du dich noch nicht  reif genug fühlst, dann warte noch ein wenig bis es wieder kribbelt. Und: Nicht jeder Junge küsst so feucht. Vielleicht wars ein Frosch?

Antwort
von Jessicahofst, 22

Ich glaube, dass du ihn nicht mehr liebst, weil wen du schon den ersten Kuss net gerade total angenehm gefunden hast, sagt das schon alles.

Wärst du noch in ihn verliebt, dann wärst du jetzt überglücklich und würdest nach mehr verlangen, du hättest voll die rosarote Brille an und tausend Schmetterlinge im Bauch, aber das hört sich eher gelangweilt an, was du dazu schreibst und sogar gedacht hast, dass du es eher net willst.

Es ist wohl so wie du schreibst, daß du:

,,nach der langen "Wartezeit" einfach keine Gefühle mehr für " ihn hast.

Antwort
von ChrissTravel90, 38

Schwere Frage......

Vielleicht war es einfach so dass Du überrascht warst?   Wie feucht der Kuss war?  Wenn es Dein erster war?  Das Du deshalb darüber nahgedaht hast?  Mh...

Mit 16 solltest Du eigentlich reif genug sein.  

Was fühlst Du denn jetzt?   Denkst Du es war eine Dummheit?  Empfindest Du Liebe für ihn?

Dann melde Dich bei ih und erkläre es.  Er wird dir das nicht übel nehmen.  Auch wir jungs sind unsicher  und Wissen nie we wir uns richtig Verhalten sollen -  da wir ja nicht Wissen was das Mädchen denkt.    Von daher wird er Verständnis haben.

Antwort
von TailorDurden, 53

Mach DIr keine Sorgen, dass ist einfach nur Dummheit..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community