Warum habe ich dieses Thema gewählt, was waren meine Gründe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einen Grund hast du doch schon aufgeführt, nämlich, dass du wissen willst: ,,Wie ist unsere Haut eigentlich aufgebaut?“ Du kannst eventuell als Grund auch noch schreiben, dass du eine sehr empfindliche Haut hast. Oder dass es viel Werbung zu dem riesigen Sortiment an unterschiedlichen Hautpflegeprodukten (für jedes Alter und Geschlecht) gibt. Oder du schreibst, dass dir aufgefallen ist, dass es auch viele Redewendungen gibt, in denen Haut vorkommt, auf der faulen Haut liegen, eine dünne Haut haben, aus der Haut fahren, die eigene Haut retten, eine Gänsehaut bekommen, nur aus Haut und Knochen bestehen, nicht in jemandes Haut stecken wollen,nicht aus der eigenen Haut herauskönnen, mit Haut und Haaren, unter die Haut gehen usw.

Hierzu "Schließlich kennen wir unsere Haut nur als eine Repräsentation von unserem Aussehen. Deswegen ist es mein Ziel Ihnen die Haut, denn größten menschlichen Organ des Körpers näherzubringen." noch Folgendes:

Es muss heißen als eine Repräsentation unseres Aussehens. (wobei Repräsentation hier nach meiner Meinung ein sehr unpassendes Wort ist). "Ihnen die Haut näherzubringen, da passt näherzubringen nicht so ganz. Handelt es sich um eine schriftliche Arbeit, die du abgeben musst, benutz bitte gar keine Anrede! "Ihnen die Haut, das größte menschliche Organ" muss es außerdem heißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Username260.

Sorry, wenn ich gleich alles umkrempele.

Ich habe mich für dieses Thema entschieden, da ich mich schon immer fragte: Wie ist unsere Haut im Genauen aufgebaut? Was hat sie für Aufgaben?

Schließlich kennen die Meisten die Haut nur als Repräsentantin unseres Aussehens.

Daher ist nun mein Ziel, Ihnen die Haut, das größte Organ des menschlichen Körpers, und die vielfältigen Anforderungen, welche sie als Grenze zur Aussenwelt zu bewältigen hat, näher zu bringen.

LG + viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!
Ich bin Nachhilfelehrerin, auch für Deutsch, und will dir gern Tipps geben.

Dein Einleitungssatz ist gut!
Aber schreib bitte "das größte menschliche Organ".

Hinter "Ausssehen" könntest du noch einfügen:
Aber unsere Haut bewahrt uns auch in gewissem Maße vor Schaden, indem sie Krankheitskeime abwehrt und Verletzungen verhindert. Sie hilft, unsere Körpertemperatur zu regulieren. Sie vermittelt uns Informationen über unsere Umgebung, weil wir durch sie spüren, wie warm es ist, ob wir uns verletzt haben oder berührt werden. Unsere Haut ist gut für unsere Seele, weil wir durch sie schöne Gefühle erleben können, zum Beispiel, wenn wir umarmt oder gestreichelt werden.

Wie schafft dieses Organ all diese Aufgaben? Das werde ich in meiner Arbeit erläutern.

Kannst du etwas damit anfangen? Formuliere es vor allem um, damit der Text auch nach dir klingt!
Viel Erfolg! Du hast dir ein spannendes Thema ausgesucht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung