Frage von HomoAspergius, 49

Warum habe ich das geträumt und warum so etwas abscheuliches?

Hallo. Ich heiße Kevin. Ich bin 21 Jahre alt und ich hatte letzte Nacht einen fürchterlichen Traum. In dem Traum wurde ich von einem Zombie mit einer Kettensäge verfolgt. Ich war da in einem Korridor, und plötzlich kam da ein Lift. Als die Tür aufging sprang der Zombie aus dem Lift, machte die Kettensäge an und rannte auf mich zu. Ich rannte den Gang die andere Richtung davon, doch wurde von der Kettensäge am Bein erwischt. Der Zombie stand dann plötzlich über mir und als er mich mit der Säge zerteilen wollte, wachte ich auf. Und genau an der Stelle wo ich im Traum mit der Säge erwischt wurde, tat dann mein Bein sehr weh. Was hat das zu bedeuten?

Ps: bin autist, ist es da normal dass man da manchmal solche brutalen Träume hat?

Mfg Kevin

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Materianer, 26

Albträume zu haben ist doch normal.

Die kommen wenn du deine Angst im Traum nicht mehr unter Kontrolle hast. Aus der Angst heraus entstehen die nähmlich, du musst versuchen dich zu beruhigen wenn du sowas nochmal haben solltest. Einfach die Augen zu schließen kann da helfen.

Das mit dem ins Bein schneiden hast du wohl geträumt gerade weil du den Schmerz hattest. Der Schmerz kann entweder davon kommen dass du irgendwie falsch gelegen hast, oder du hast dich im Traum bewegt gerade wegen dem Traum und hast dir dabei das Bein angehauen.

Antwort
von summersweden, 5

Das war einfach nur ein Traum. Kennst du das, wenn du träumst, du musst auf die Toilette und du wachst auf und musst dann tatsächlich? Das kann die Sache mit den Schmerzen im Bein erklären. Entweder hat es dir weh getan und du hast deshalb geträumt, dass er dich am Bein erwischt, oder du hast es geträumt und als Folge dessen hat es dir weh getan. Weil du einfach noch so in dem Traum drin warst.

Wegen einem Alptraum musst du dir noch keine Gedanken machen. Das passiert eigentlich jedem Mal. Du kannst dich fragen, warum ausgerechnet Zombies und vielleicht das dann ändern. Wenn immer wieder ähnliche Träume kommen, die ein gleiches Element haben, kannst du ja einmal überlegen, was dahinter steckt. 

Träume bestehen ja aus Erlebten/Ängsten/Sorgen/Erinnerungen und einem Fantasieteil. Beim Träumen spielt auch das Unterbewusstsein eine Rolle. Also wenn oft ähnliche Sachen geträumt werden, rentiert es sich einmal darüber nachzudenken. Aber wegen einem musst du dir keine Sorgen machen.

Antwort
von vierfarbeimer, 15

Der Traum hat schlicht, ergreifend und ganz klar zu bedeuten, dass du dir weniger Zombiefilme und Zombiespiele reinziehen solltest. Dann träumst du auch nicht mehr so einen Scheiß. Mit deinem Autismus hat das ganz und gar nichts zu tun. Jeder Mensch der sich exzessiv so einen Müll reinzieht muss irgendwann anfangen im Schlaf diesen ganzen Müll zu verarbeiten, weil der Verstand damit überfordert ist. Komm also ein bisschen von diesem Zombie Scheiß runter, den du dir da rein ziehst, dann träumst du auch nicht mehr so einen Mist.

Antwort
von sonnymurmel, 45

So unangenehm wie Alpträume auch sein können......es gibt nicht immer eine Erklärung dafür.

In der Traumdeutung steht die Wissenschaft noch ganz an Anfang, gerade auf diesem Gebiet  gibt es unterschiedliche Wissensgebiete (z.B. Neuroglogie,Esotherik,Psychologie)...und gerade deshalb ist es schwierig Träume zu deuten.

Ich glaube nicht, dass es  mit Autismus zu tun hat.

Es gibt aber auch ganz "profane" und erklärbare  Dinge wie: Tabletten- und Alkoholkonsum die z.B. Alpträume auslösen können.

Solltest du öfters unter Alpträumen leiden, kannst du dir auch therap.Hilfe suchen.


Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community