Frage von sweetiemausi, 136

Warum habe ich Angst vor?

Ich habe diese Frage so gestellt weil meine andere gelöscht wurde also bitte hier beantworten ich stellr die Frage hier und beschreibe die Sachen Meine Frage:Könnt ihr mir helfen ich habe Angst(Sex) Ich möchte gerne mit meinem Freund schlafen doch ich habe Angst vor :Schwangerschaft,Dass ich das Sperma beim Vorspiel nicht schlucken kann und mir davon wenn ich es schlucken sollte schlecht wird, dass mein Freund kein Spaß bei hat, dass es schmerzt es steht so viel im Internet dass es schmerzt ja ich habe versagt ja sperma ist eklig usw. (Und so weiter an alle die es nicht wissen) bitte helft mir... Danke im virraus für die antworten :-)

Antwort
von Sunnycat, 64

Nunja irgendwann muss es ja mal passieren..... :-)

1. Kümmert euch um eine ordentliche Verhütung. Idealerweise Pille (und) Kondom, dann brauchst du keine Angst vor einer Schwangerschaft haben.

2. Man muss den Freund nicht unbedingt oral befriedigen. Wenn du das (noch) nicht kannst, sollte dein Freund Verständnis dafür haben....

3. Beim ersten Mal (kann) es weh tun, dein Freund sollte Rücksicht auf dich nehmen und vorsichtig in dich eindringen und nur soweit dass es dir nicht weh tut, notfalls abbrechen,  jedes Mal vll. ein Stückchen weiter......

Antwort
von Frrage85, 25

Eigentlich gibt es da nicht viel, wovor man Angst haben müsste. Zuerst solltet ihr darüber reden - dann werdet ihr entspannter, kommt euch näher und könnt besser damit umgehen. Du wirst dich sicherer fühlen, wenn er weiß, warum du Angst hast und er kann besser auf dich eingehen.

Dann solltet ihr euch (zusammen!) über Verhütung informieren. Am besten gehst du zum Frauenarzt und lässt dich beraten und dir auch die Pille verschreiben. Wenn ihr dann zusätzlich Kondome benutzt (und beides richtig anwendet), ist eine Schwangerschaft wahsinnig unwahrscheinlich.

Du musst auch keine Angst haben, dich zu blamieren oder dass es ihm nicht gefallen wird. Mit der Zeit werdet ihr euch noch besser kennenlernen und eure Vorlieben. Auch darüber solltet ihr dann reden, was euch beiden gefällt und was nicht, geht aufeinander ein. Eigentlich gilt hier aber "Übung macht den Meister". 

Wenn es dir unangenehm ist, ihn oral zu befriedigen, dann tu es auch nicht. Er sollte das verstehen. Wenn du irgendwann einmal neugierig wirst, kannst du es ausprobieren und entscheiden ob es dir gefällt oder nicht, aber du musst es nicht machen. Auch hier gilt: tut nur, was euch beiden Spaß macht.

Die meisten Mädchen bemerken zwar einen Schmerz beim ersten Mal, aber eigentlich ist der nur kurz und auch nicht sehr stark. Außerdem ist man meist sowieso etwas (oder auch sehr) aufgeregt, dann merkt man das noch weniger. Dein Freund sollte darauf achten, wie es dir dabei geht, langsam und vorsichtig sein und wird notfalls aufhören. 

Aber dass du Angst hast, kann auch heißen, dass du noch nicht bereit bist für diesen Schritt. Wenn also alles reden und informieren nichts bringt, dann solltest du noch warten, bis du dir sicher bist, dich damit wohlfühlst und dafür bereit bist. Du solltest dich damit einfach nicht zu sehr unter Druck setzen (und dein Freund dich auch nicht!), ihr könnt ja auch ganz entspannt damit umgehen, einfach ein paar Dinge ausprobieren und "herumspielen", in kleinen Schritten vorwärts gehen, bis es "einfach passiert". Solange ihr Spaß habt (und an die Verhütung denkt), wird es dir und auch ihm gefallen.

Kommentar von sweetiemausi ,

danke der Kommentar war am hilfreichsten

Antwort
von Wuestenamazone, 18

Du machst dir selber Stress und Druck. Wenn du es nicht schlucken willst sag das dann kann er deinen Kopf zu Seite schieben. Wenn ihr verhütet wirst du nicht schwanger. Und es muß dir nicht weh tun. Wenn er Erfahrung hat dann weiß er was zu tun ist. Besorgt euch Gleitgel dann geht das fast ohne Beschwerden. Milliarden Frauen bzw Mädchen haben das auch ein erstes Mal machen müssen. Entspann dich und komm wieder runter

Kommentar von sweetiemausi ,

was ist wenn das Kondom reißt?

Antwort
von Luksilla, 69

Guten Morgen Sweetiemausi,

erstmal solltest du dir nicht so viel Kopf machen sondern auf deine Gefühle hören.Erst wenn du wirklich soweit bist solltest du auch Sex haben. Wenn dein Partner dich liebet und du ihn werdet ihr auch nicht versagen. Probieren geht über Studieren. Ach ja und ab Sperma schmeckt oder nicht ist auch Geschmackssache entweder man marg es oder nicht. Beim Thema Schwangerschaft muss man vorsichtig sein, aber ich bin mir sicher das ihr das hinbekommt.

Antwort
von Sandra1234566, 39

wenn du oralsex nicht so gerne magst; musst du es auch nit machen, dein freund muss verständnis haben :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten