Frage von MyNameIsCharlie, 19

Warum habe ich an meinem ehemaligen Pony weniger Spliss als sonst überall?

Kommt es von der Länge?

Den Pony habe ich nämlich das letzte Mal vor mehr als einem Jahr schneiden lassen und meine Haare erst vor den Sommerferien dieses Jahr. Mein Pony bekommt immer richtig viel Shampoo beim duschen ab und meine Spitzen nicht.

Antwort
von michamama, 4

die Haare des Ponys sind ja bedeutend "jünger" als die Haare die auf den Schultern aufliegen

Haare sind "Tot
"

also

die Haare auf den Schultern sind ja schon bedeutend älter und waschen schon länger als die Haare am Pony

da die Haare älter sind, also schon länger wachsen sind sie auch schon bedeutend öfter gekämmt und gewaschen also auch schon mehr strapaziert worden

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 3

Spliss entsteht primär durch anstoßen der Haarspitzen und/oder durch Reibung daran.  Die Haarspitzen des Vorderkopfs (auch Pony genannt) stoßen ja nunmal eher selten irgendwo an und die kritischsten Haarlängen sind Schulterlänge, Brustlänge und Polänge.

Mit em Shampoo hat das auch nichts zu tun, sondern höchtens damit, wenn man Haarlängen und -spitzen aktiv mit shampooniert/massiert, denn Haare sind in nassem Zustand äußerst empfindlich  .. daher wäscht man richtig aktiv ja nur den Kopf/die Ansätze, denn die Haarlängen werden beim Ausspülen genügend mitgereinigt.

Noch mehr nützliche Infos zum Thema Spliss findest Du in meinen bisherigen Antworten dazu, die sehr ausführlich sind und so gut wie keine Frage offen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community