Frage von hypo1995, 60

Warum habe ich abgenommen hilfeeeee?

So:b da ich noch keine konkrete Antwort bekommen habe frage ich noch einmal

ich habe bis vor einem Jahr noch auf m Bau gearbeitet was bedeutet das ich gut gegessen habe und ordentlich an Kraft hatte immer 11 -13 Stunden voll Power

seit 1 Jahr bin ich im Einzelhandel leider aber an einer herzangststörung und esse seit ca 4 Monaten oder so nicht mehr so wie ich es mal tat weil ich einmal starkes herzrasen bekommen habe von einer Pizza ( beim doc wurde nichts gefunden! ) panikatacke.. Ein wenig hat sich das gelegt ABER Ich hatte immer meine 72-74 Kilo ca mittlerweile habe ich nur noch 65-66 Kilo?!

mache kein krafttraining ich merke die Kraft hat auch extrem nach gelassen seit ich im Einzelhandel gammel und das Essen natürlich ist weniger als damals wegen der ANGST.

Krankheit oder macht das was ich sag einen logischen Sinn? Ich bin ein Hypochonder ich weiß deshalb such ich gerne andere Meinungen.

Blutbilder EKG röntgenbild lunge 24 urinabnahme herzultraschall Schilddrüse etc alles in bester ORDNUNG

Antwort
von FlyingCarpet, 17

Erstmal sind sicherlich die Muskeln stark zurückgegangen und wenn Du dann noch Probleme mit dem Essen hast, wäre das kein Wunder.

Solltest auch mal auf eine Lebensmittelunverträglichkeit (Glutamat) testen lassen.

Kommentar von hypo1995 ,

machen muskeln doch soviel aus mein artzt meint auch es seien muskeln und evtl Wasser und wegen der essangst die ich hatte bzw noch habe aber habe es besser im Griff jetzt und esse wieder 

Kommentar von FlyingCarpet ,

Muskeln sind schwerer als Fett, deshalb kann das durchaus möglich sein.

Antwort
von Kaktussfan1, 15

Oft verliert man Gewicht wenn etwas emotionales in einen kaputt geht...

Aber gehe am besten zum Arzt 

Kommentar von hypo1995 ,

beim artzt war ich erst letztens hab es angesprochen er meinte es seien die muskeln und weil ich eben plötzlich weniger iss hab ja teilweise am Anfang garnichts mehr gegessen und wenn dann evtl einen leberkäswecken oder so... Aber kp die Angst frisst mich immer etwas zu haben ne Krankheit oder so

Antwort
von Nani4, 24

Ich würde dir raten zum Artzt zu gehen.. Aber musst nicht, am besten du isst Gemüse. Aber lange nichts zu essen... auch nicht so gut

Antwort
von nadja11, 24

Ich hätte gesagt dass du deine Muskelmassen extrem verloren hast und deshalb der Gewichtsverlust :o

Kommentar von hypo1995 ,

Das sagt mein Arzt auch aber kann nicht fassen in 1 Jahr 

ich hab halt gleich angst die schlimmsten Krankheiten zu haben ich mein jeder fragt auch: was los mit deinen Armen Beinen da is nix mehr drann 

weil ich halt körperlich nichts mehr tu was Kraft angeht wegen dem Einzelhandel 

Antwort
von Swagboy96, 22

wenn man sich körperlich net anstrengt is normal abnahme

Kommentar von hypo1995 ,

Abnahme von was 

Kommentar von Swagboy96 ,

gewicht

Kommentar von hypo1995 ,

aber es is doch bewiesen das wenn man körperlich nichts mehr macht das man zu nimmt und nicht abnimmt 

Kommentar von Swagboy96 ,

deinem text zu entnehmen bist du auch ein herzparanoiker omg ich fass mir jetzt and die brust muss puls prüfen ok alles in ordnung. ob das ein zusammenhang mit gewicht oder psyche hat weiss ich nicht- aber was gewichtsabnahme angeht is normal ich hab auch nach dem abschluss meines krafttrainings 5kg abgebaut. und sobald ich wieder trainiere is das gewicht wieder auf den wert wie davor gestiegen also 80kg XDDDDDD

Kommentar von hypo1995 ,

Ja mach 4 Jahren Herzbeschwerden die nie organisch waren kommt das nach einer Zeit-.- 

okei dann wird es wohl einiges an muskelmasse sein die ich damals hatte und jetzt weg sind 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten