Frage von aannalee, 271

warum hab ich starken fußgeruch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von isabelwagner, 136

Es kann an sehr vielen unterschiedlichen Faktoren liegen. Es ist auch bei jedem Menschen anders und es muss nicht mit mangelnder Hygiene zusammenhängen. Es kann auch erblich bedingt sein oder auch an falschem Schuhwerk liegen.

Die Schweißproduktion an den Füßen ist erstmal harmlos. Frischer Schweiß stinkt nicht. Er besteht zu 99% aus Wasser. Der unangenehme Geruch entsteht durch die Verwandlung der Fettsäuren, die sich im restlichen 1% des frischen Schweißes befinden, in Ameisensäure oder Buttersäure. Verantwortlich hierfür sind die Bakterien auf der Haut.

Es gibt seit einiger Zeit eine neue Entwicklung, die aus Amerika kommt, und sich bereits dort aber auch in Israel und anderen Ländern durchgesetzt hat. Es sind Socken oder Strümpfe mit Kupferfasern. Die Kupferfaser ist antibakteriell und tötet die Bakterien ab, die den Fußgeruch verursachen. Bekannt wurden diese Socken durch das Minenunglück vor einigen Jahren in Chile, als 33 Minenarbeiter über zwei Monate verschüttet waren. Sowie man konnte, schickte man ihnen Wasser und Lebensmittel und alles Notwendige in die Tiefe, auch diese Socken. Die Füße der Männer waren erstaunlich gesund, als man sie rettete - dank dieser Socken, die auch Fußpilz und Infektionen vorbeugten. In Chile kann man sie bereits an jeder Ecke kaufen und werden viel getragen.

In der Schweiz kann man sie in Sanitätshäusern kaufen, hier in Deutschland im Internet (bonn-copper).

Und spare nicht an den Schuhen. Sie sollten nicht zu eng und auf jeden Fall aus einem Luftdurchlässigen Material sein.  

 

Kommentar von aannalee ,

danke muss ich die füße untersuchen lassen?

Kommentar von isabelwagner ,

Nein, du musst und brauchst sie nicht untersuchen zu lassen. Das wird nichts bringen. Versuch diese Socken und creme deine Füße abends, vor dem Schlafengehen, mit Teebaumölfußcreme ein. Mit diesen beiden Maßnahmen bin ich mir sicher, dass du kein Geruch mehr haben wirst.

Antwort
von Johnbobs, 117

Der unangenehme Geruch entsteht erst, wenn Bakterien, die auf der Haut
sind, zum Schweiß hinzukommen.
Die Bakterien zersetzen den Schweiß und produzieren dabei unter anderem Buttersäure, diese riecht penetrant und stechend.

Geschlossene Schuhe hindern den Schweiß am Verdunsten und schaffen eine regelrechte Schwitzkammer, ideale Bedingungen für Fußgeruch.

Eine richtige Wahl der Schuhe ist somit unerlässlich um Schweißfüße vorbeugen zu können.

Antwort
von Wonnepoppen, 175

Das kann verschiedene Ursachen haben!

angefangen von mangelnder Hygiene bis hin zu falschen Schuhen u. Socken (Strümpfen)!

Kommentar von aannalee ,

was soll ich dagegen machen ich hab schon alles probiert

Kommentar von Wonnepoppen ,

Die Ursache heraus finden, dann kannst du ihn behandeln!

Kommentar von aannalee ,

was trägst du für schuhe?

Kommentar von Wonnepoppen ,

Lederschuhe!

Falls Synthetik, dann wechseln, so oft es geht, täglich Füße waschen u. einpudern, bzw. einsprühen, auch die Schuhe!

Baumwollsocken anziehen, auch täglich wechseln!

Kommentar von aannalee ,

bringt es was zum arzt zu gehen

Kommentar von Wonnepoppen ,

Erst, wenn das alles nichts bringt!

Machst du alles, was ich aufgezählt habe auch wirklich?

Kommentar von aannalee ,

ich schwitze sogar in sandalen

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das kann durchaus sein, durch den Schweiß riechen ja die Füße!

Kommentar von aannalee ,

sind deine füße mal untersucht worden vom arztß

Kommentar von Wonnepoppen ,

Meine riechen nicht!

Ich mache all das, was ich dir vorgeschlagen habe!

Kommentar von aannalee ,

sorry das meine ich auch nicht, wegen fehlstellungen oder bei einer vorsorgeuntersuchung?

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wie alt bist du?

Bei mir kommt sowas nicht mehr in Frage, dafür bin ich zu alt!

Kommentar von aannalee ,

hat dein arzt mal deine füße untersucht?

Antwort
von wotan0000, 95

Erstens solltest Du Zuhause barfuss laufen.

Dann kaufe Dir Natronpulver (steht im Handel bei Backpulver u. Co).

Streue dieses Pulver in kleiner Menge in die Schuhe und verteile es innen.

Dann Schuhe anziehen.

Pulver hängt zwar beim Ausziehen an den Socken und fällt auf den Boden, aber es hilft.

Kommentar von aannalee ,

hast du einlagen in den schuhen?

Kommentar von wotan0000 ,

Nein, habe ich nicht.

Man kann aber auch das Pulver ein wenig zwischen den Zehen verteilen und die Strümpfe  drüber ziehen.

Kommentar von aannalee ,

danke sind deine füße mal untersucht worden?

Kommentar von wotan0000 ,

Der Arzt schaut die Füsse an und sagt mir: "sie haben Schweissfüsse". Tja, das wusste ich vorher. :-)

Dann verschreibt er ein Mittel, das bei mir die Haut so doll ausgetrocknet hat, dass sie rissig wurde und ich mich kratzen musste wie ein Affe.

Gegen die Schweissdrüsen kann man nichts machen.

Kommentar von aannalee ,

hat sich der arzt bei dir die füße angeschaut?

Kommentar von wotan0000 ,

Ja!

Kommentar von aannalee ,

meine auch wegen plattfüße

Antwort
von miezepussi, 87

In Turnschuhen habe ich auch stinkefüsse. Aber mit Baumwollsocken und Lederschuhen sind sie recht duftneutral.

Nylonsocken sind zu vermeiden.
Kunstlederschuhe / Plastikschuhe begünstigen den Stinkefuß

Kommentar von aannalee ,

sollten füße mal untersucht werden?

Kommentar von miezepussi ,

Ich habe keine Ahnung ob man Füße auf "stinken" untersuchen kann. Ich für meinen Teil rieche das auch so und brauch es nicht wissenschaftlich bestätigt.

Vielleicht hat der Arzt, welcher auch immer, eine Lösung für Dich. Falls ja, bitte hier posten.

Antwort
von jimpo, 104

Versuch es mit mal nach dem Fußwaschen die Füße einzucremen und mit Baumwollsocken.

Kommentar von aannalee ,

womit eincremen?

Kommentar von jimpo ,

dm! Balea Fußbalsam

Antwort
von HenrikHD, 117

Mangelnde körperhygiene?

Antwort
von Blondhaarige, 91

Mangelnde Körperhygiene ist Punkt A aber es gibt auch genetische Aspekte, wofür du also nichts kannst.

Kommentar von aannalee ,

also ich versuch schon alles waschen desinfizieren. aber ich schwitze im sommer sogar in sandalen. sollte ich zum arzt?

Kommentar von Blondhaarige ,

Ich denke der kann dir auch nicht helfen. Es hört sich so an als wäre es vererbt... Kann man nix machen...
Lg

Kommentar von aannalee ,

wurden deine füße mal untersucht?

Kommentar von Blondhaarige ,

Meine? Ich habe kein Problem mit meinen Füßen - deshalb nein.

Antwort
von benson8000, 56

Die Antwort ist gaaaaaaanz einfach ( wenn auch nicht ganz ernstgemeint )

Die ´Füße riechen im allgemeinen unangenehm weil sie aus dem Poschie wachsen..Glaubste nich? schau dir mal Ultraschallbilder von Embryonen an ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community