Frage von fliXxJordan, 58

Warum hab ich nicht mehr als 60fps?

Ich habe heute in Black Ops 3 kurz ne Steam-Übertragung angemacht, damit ein Freund von mir mal zuschauen kann. Seitdem hab ich immer 60fps, nie höher. Davor hatte ich immer +100fps. Habe keine Einstellungen oder so geändert, einfach nur ne Übertragung angemacht. Wisst ihr, wie ich das beheben kann?

Antwort
von PeterP58, 58

Irgendwo in den Einstellungen (Graka?) hast Du die Rate auf 60fps limitiert ... was ich übrigens auch empfehlen würde!

Kommentar von fliXxJordan ,

Ne, hatte nichts an den Einstellungen geändert. Auch nachdem die Übertragung zuende war hatte ich nicht mehr wie 60fps. Mit meinem 144hrz Monitor merk ich halt nen deutlichen Unterschied zwischen 60 und 100fps. :/

Kommentar von PeterP58 ,

Läuft die Übertragungs-Software noch im Hintergrund? Hat diese vielleicht etwas an den Einstellungen verändert?

Für einen Dummen wie mich: Woran merkt/erkennt man den Unterschied zwischem den FPS an einem 140hz Monitor? [meine FPS sind auf 60 FPS limitiert. Hab wohl keinen guten Monitor... aber wenn ich 200 - 400 FPS habe, sehe ich keinen Unterschied - außer, dass Video-Aufnahmen ruckeln...]

Kommentar von Tegaru ,

Den Unterschied zwischen 200 und 400 FPS erkennst du nicht, weil das menschliche Auge auf einer Frequenz von etwa 60 bis 75 Hz arbeitet.

Kommentar von PeterP58 ,

Und dein Monitor auf 140Hz ... siehst Du auch nicht! Also das ist das, was ich nicht verstehe :-( Sorry für die doofe Fragen.

500 FPS an einem 75Hz Monitor erkenne ich nicht, aber 100 FPS an einem 140Hz Monitor? o_O

Kommentar von Rubba ,

Bei 500 FPS an einem 75 Hz Monitor werden 75 FPS dargestellt. Bei 100 FPS an einem 144 Hz Monitor werden 100 FPS dargestellt. Den Unterschied zwischen 60 und 100 FPS an einem 144 Hz Monitor sieht nicht jeder sofort, wenn man allerdings 144 fps gewöhnt ist, oder generell öfter spielt, merkt dies schon recht deutlich.

Kommentar von PeterP58 ,

DANKE!

Verstehen tue ich das irgendwie immernoch nicht, zumal ich aus einer (Computer-) Zeit komme wo es hieß, dass es ab 23fps flüssig läuft, aber ich weiß auch, dass sich die Technik geändert hat.

Ich finde das interessant und werde mich darüber informieren!

Welchen Montior würde Du empfehlen? Aktuell habe ich 2 "ColorEdge CG277" von Eizo ... Haben mich so um die 5000 € gekostet :-(

Kommentar von Rubba ,

Das mit den 23 oder meist 24 FPS ist in etwa der Punkt ab dem eine Bewegung für das Menschliche Auge als zusammenhängende Bewegung erkannt wird. Jeder, der in einem Kinofilm mit 24 FPS, wie es hier üblich ist, mal einen Kamera Schwenk gesehen hat, müsste sofort zustimmen, das dies auf gar keinen Fall richtig flüssig ist.

Zum Monitor:
Also deine Eizos sind schon ziemlich geil, so einen hätte ich zwar auch gerne, aber eben nicht fürs spielen. Wenn Geld keine Rolle spielt, würde ich zu einem Asus ROG PG279Q raten. Das ist ein absolutes Monstrum für Spiele. 165 Hz mit GSync, 1440p, IPS, 100%sRGB, 27". Ist mit seinen 850€ aber eben nicht so günstig. 

Kommentar von Rubba ,

Das Vorgänger Modell PG278Q wäre auch ganz Nett. Nachteil wäre hier aber das TN-Panel. Dies ist einfach nicht so Farbecht wie das IPS im Nachfolger. Dieser hat auch "nur" 144 Hz. Ob der Sprung von 144 Hz zu 165 Hz aber nun so deutlich spürbar ist, wie von 60 auf 144 wage ich aber zu bezweifeln. Ich hatte selber auch noch nicht das Vergnügen die 165 Hz mal auszuprobieren. Der PG278Q kostet auch nur gut 670€.

Kommentar von PeterP58 ,

Im Gegensatz zu meinem Monitor ist der Asus ja ein Schnäppchen :-) Laut google kostet mein Monitor immernoch 2000 Euro (und ich habe 2 davon).

Vielleicht probiere ich den Asus mal aus - just 4 fun! Geld spielt weniger eine Rolle!

Ich brauche diese (guten) Monitore halt für die Arbeit und da ist Farb-Wiedergabe sehr wichtig usw.

Kommentar von Rubba ,

Wenn Geld keine Rolle spielt, sollte es definitiv der PG279Q werden. Du musst aber eine GSync fähige Nvidia Karte für die 165 Hz haben. Mit AMD Karten kommst du nur auf 120 Hz.

Kommentar von PeterP58 ,

AMD?? Gibt es die immernoch? :-D

Kommentar von Rubba ,

Ja die gibt es noch. Ich bin auf Grund von CUDA zwar auch eher bei Nvidia, allerdings hat AMD zumindest bei Grafikkarten auch gute Angebote.

Kommentar von Rubba ,

*wurde versehentlich doppelt gepostet*

Kommentar von Rubba ,

Das Menschliche Auge kann ohne Probleme 300 FPS Wahrnehmen. Etwas erkennen geht bei trainierten Augen ab unter 220 FPS. 

Als FPS kann man das allerdings nicht wirklich beschreiben, da das Auge einen Konstanten Datenstrom sendet und keine einzelnen Bilder. 
Wenn du dich in einen schwarzen Raum setzt, und jemand ein Licht für 1/300 Sekunde anmachen würde, könntest du es sehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community