Frage von bienchengoldie, 25

Warum hab ich mit 20 keine Märchen Träume mehr wie mit 12?

Von American Dragon hab ich eher Tag Träume indem ich mir denke wäre schön wenn oder in Gedanken bin deswegen wenn mir langweilig ist aber nicht mal wenn ich vor dem einschlafen an Drachen denke träume ich davon. Ich Träume eher dass ich mit meinem Autismus alleine in einen Laden gehen kann und von anderen Sachen die ich nicht kann. Mit 12 habe ich immer geträumt was in Winx Club alles vorkommt und jetzt Träume ich eher von realen Sachen auch nicht von anderen Zeichentrick Serien.

Antwort
von Dichterseele, 2

"Mit deinem Autismus"? Ich glaub eher, Du weißt garnicht, was das ist...

Im übrigen wäre es schlimm, wenn Du mit 20 noch genauso ticken würdest, wie mit 12 - sowas nennt man geistige Entwicklung.

Kommentar von scatha ,

Der Begriff "Autismus" ist sehr schwammig, sogar als Symptomdefinition.

Kommentar von Dichterseele ,

Autismus ist eine Krankheit, die durch besondere Hirnstrukturen bedingt ist. 

Egozentrik ist die Nabelschau egoistischer Leute, die nie gelernt haben, die Bedürfnisse ihrer Umwelt mit ins Kalkül zu ziehen.

Kommentar von Dichterseele ,

Die Symptome mögen vordergründig ähnlich sein - die Ursachen sind es bestimmt nicht.

Ein Autist kann nicht anders, ein Egozentriker braucht einen Tritt in den Allerwertesten.

Antwort
von Nividia2, 17

Vllt ist es so weil deine "Erwachsenen Gedanken" so denken :) In deiner Freizeit denkst du ja auch an z.B. Steuern, Miete und sowas halt und mit 12 hast du vllt an Zuckerwatte und Regenbogen gedacht :D aber vielleicht träumst du ja nochmal davon wenn du dir die Serien anguckst? :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten