Frage von eyepet, 34

Warum hab ich ausgerechnet nachts Waden Krämpfe?

Tagsüber merke ich nichts und nachts Wache ich immer von Waden Krämpfen auf wenn ich mich ungeschickt Strecke auch wenn ich es nicht mit Absicht mache.

Antwort
von Sisalka, 17

Nächtliche Wadenkrämpfe sind häufig ein Zeichen von Magnesiummangel. In der Apotheke kannst du dich beraten lassen, welches Präparat du ausprobieren kannst, um die Krämpfe loszuwerden.

Du könntest auch zu deinem Hausarzt gehen, der dann z.B. einen Bluttest macht um zu sehen, ob dir vielleicht noch andere Spurenelemente fehlen.

Antwort
von callmeifyoucan, 16

Vielleicht hast du Magnesiummangel. Kauf dir Magnesium brausetabletten in der Apotheke 

Antwort
von Manja1707, 14

Eindeutig Magnesiummangel. Gibt es in Apotheken und Reformhäusern zu kaufen.

Kommentar von meinerede ,

Wen, den ...mangel? :)) Gibt´s auch in jeder Drogerie und sogar Lidl, Edeka usw. haben es. Und auch noch wesentlich billiger.

Kommentar von Manja1707 ,

Ja da habe ich das Magnesium ausgelassen. Ich glaube aber, man versteht es trotzdem.

Antwort
von m01051958, 19

und das fragst du hier...? Geh mal zu einem Arzt

http://www.ratgeber-muskeln-gelenke-knochen.de/muskeln/muskel-wadenkraempfe/?gcl...

Kommentar von meinerede ,

Ist doch besser, als Spaghetti mit Gabel und Schere zu essen, nicht? :)))

Kommentar von m01051958 ,

lacht..:-!

Antwort
von Alexuno, 4

Hast Du sehr kräftige Waden?

Antwort
von joheipo, 9

Dieser Schülertreff hier ersetzt Dir keine Untersuchung und Beratung durch einen Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten