Frage von annalisauto, 131

warum greift der Is Deutschland (noch) nicht an?

also hoffentlich (HOFFENTLICH !!!!!!) greift er Deutschland natürlich nicht an , aber ich verstehe nicht warum er dies noch nicht gemacht hat? ich meine Deutschland gehört ja auch zu den großen europäischen Länder wie Frankreich oder Belgien ....

Antwort
von ponter, 89

Wer sagt, dass der IS dies nicht tut?

Bislang wurden Anschläge verhindert, bzw. mutmaßliche Drahtzieher dingfest gemacht. Ein Beispiel dazu ist das geplante Länderspiel im vergangenen November in Hannover, nach den Anschlägen in Frankreich.

Zudem wird der Bürger nicht alles erfahren, was bereits in der Vergangenheit in Bezug auf geplante Anschläge verhindert wurde. Hängt u.a. auch damit zusammen, dass es für einige Vorgänge keine eindeutigen Beweisgrundlagen gab usw. Weiterhin kann man aus Gründen der Sicherheit und der Vorbeugung von Attentaten usw. nicht alle Infos offenlegen.

Leider muss ich sagen, dass ein Anschlag in Deutschland nur noch eine Frage der Zeit sein wird. 

Um mal anderen Antworten vorzugreifen.

Wer einen Anschlag plant, sei es mittels einer Bombe oder unter Gebrauch von Schusswaffen, der wird auch hierzulande seinen Plan frûher oder später in die Tat umsetzen können. An Waffen oder Material zu kommen, ist auch hier im Land kein großes Problem, wenn man weiß, wohin man sich wenden muss.

Die mutmaßlichen Attentäter haben theoretisch alle Zeit der Welt, können monatelang, ja sogar jahrelang vorbereiten, bevor sie zuschlagen.

Antwort
von feirefiz, 71

Hallo Anna,

ich bin mit den untenstehenden Antworten noch nicht so zufrieden:

1. Deutschland war bereits und ist im Visier der Terroristen.

2. Es ist nicht schwer, in D an Waffen zu kommen und eine Bombe baue ich euch aus dem, was mein normaler Haushalt hergibt - wer in Chemie aufgepasst hat, kann das. (die Frage ist, wie gut die Dinger dann beherrschbar sind, aber das steht auf einem anderen Blatt).

3. Offensichtlich sind die französischsprachigen IS-Anhänger aktiver als die deutschsprachigen - was daran liegen kann, dass die Verbreitung der deutschen Sprache im arabischen Raum gering ist. Mit franz kann man mit Marokkanern etc. parlieren, mit deutsch nicht. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass IS-Heinis freiwillig englisch sprechen....... Es wäre also vorstellbar, dass die deutschen IS-Clowns noch nicht gut genug vernetzt sind - aber das sind sie sicher bald.(Dazu muss man sagen, dass der IS sich eben aus Menschen aller Herren Länder zusammensetzt - die nach einer gründlichen Ausbildung und der Vollendung der Kompletthirnwäsche nach Hause geschickt werden. Um hier zu wirken.... )

4. Den Deutschen eilt ihre NS-Vergangenheit immer noch nach, die im arabischen Raum auch positiv beurteilt wird - Zitat eines ägyptischen Bekannten (ist schon 15 Jahre her): "Ihr Deutschen seid ja unsere Freunde, ihr habt uns gezeigt, wie man die Judenplage löst. Wir schätzen eure Gründlichkeit." widerlich, aber wahr

Antwort
von Peter1536, 91

Hallo,wir befinden uns in einer Kritischen Zeit.Aber alles hört wieder auf.Der erste und zweite Weltkrieg hat ja auch nach ein paar Jahren wieder aufgehört.Der Is wird auch Deutschland bald angreifen,davor können wir uns fast nicht schützen.Ich vermute das wir nicht angegriffen werden weil Deutschland nicht so schnell einen Krieg anfängt.

Kommentar von Tim245 ,

Sei doch froh

Antwort
von Spirit528, 72

Deutschland ist - zumindest momentan - politisch-strategisch nicht bedeutend genug.
Weder für zivile Terroristen (sofern sie wirklich existieren) noch für die CIA (IS)

Antwort
von BrigitteSchu55, 90

Deutschland hat bisher auch großes Glück gehabt, es gab schon mehrfache Versuche in der Vergangenheit. Aber es ist wohl leider nur noch eine Frage der Zeit, bis etwas passiert.

Antwort
von frischling15, 68

Es hat bereits Versuche gegeben . Doch bis jetzt hat unser Sicherheitssystem gegriffen .

Darum heißt es die Augen offen zu halten , und nicht in Panik zu verfallen!

Antwort
von Hannibunnyy, 66

Wie, er hat Deutschland noch nicht angegriffen?

Du hast wohl gar nichts mitgekriegt. Und Deutschland ist schon lange auf der Liste:

http://www.n-tv.de/politik/Ministerium-warnt-vor-Terror-im-Stil-von-Paris-articl...

Frankreich hatte sich schlecht gegenüber dem IS geäußert -> der Terroranschlag kam. In Brüssel ist der Hauptsitz der EU. Also waren beide Ziele logisch (und natürlich grausam)

Bringt aber gar nichts, jetzt in Hysterie zu fallen. Die Terrorgruppe existiert schon seit so vielen Jahren! (Al Quaida > ISIS > IS, haben nur Namen geändert) Ich verstehe sowieso nicht, wieso sie nicht früher dagegen angegangen sind. Man hätte sie schon viel früher stoppen sollen.

Natürlich ist es etwas Schreckliches, aber deswegen sollte sich niemand im Haus verstecken und nicht mehr auf die Straße gehen.

Antwort
von Dovahkiin11, 66

Weil sie sich bisher offenbar für andere Staaten entschieden haben. Aber keine Sorge, das kommt noch.

Übrigens sind nicht nur EU- Länder von Terror betroffen. Kommt mir nicht so overhyped in den Nachrichten. Türkei, Syrien und großen Teilen Afrikas geht es nicht besser.

Antwort
von Typausulm, 50

Die greifen sicher noch dieses Jahr an. Vielleicht schon in 10min oder auch erst in 5 Monaten. Wer weiß,

Antwort
von axoni, 69

Weil wir beliebt sind bei den Terroristen wegen unserer Vergangenheit. Die werden sich hüten hier ärger zu machen wenn sie noch weiter in Europa operieren wollen.

Antwort
von Fluffinator1, 67

Hast du schon mal nen Anschlag geplant? Beschaff dir erstmal ne Waffe und Sprengstoff in einem Bürokratenstaat wie Deutschland wo man 25 Euro Strafe zahlen muss wenn man an einen Baum pinkelt.

Denke auch dass die Geheimdienste hier ziemlich viel verhindern, liest man doch öfters in der Zeitung etc.

Für viele Muslimische Staaten ist Deutschland außerdem ein Vorbild. Gadaffi z.B. war ziemlich positiv zu Deutschland gestanden (wegen dem 2. Weltkrieg). Vielleicht ist auch deswegen weniger Hass auf Deutschland bei Terrorristen vorhanden?

Kommentar von LOLIPOP1112 ,

Woher weißt du das man 25 euro strafe bezahlen muss wenn man an den Baum pinkelt xD ?

Kommentar von Fluffinator1 ,

Frag nicht..

Antwort
von Victoryice, 1

Tut er doch sucht sich Terror Beführworter unter den Flüchtlingen,oder nimmt die IS Kämpfer die mit den Flüchtlingen rüber kamen 2015 war ja damals sehr einfach!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community