Frage von LizPrinzess, 72

Warum glaubt jeder Mensch, dass jeder Satz, welcher mit "studien haben bewiesen, dass.." anfängt, wahr ist?

Antwort
von Schuhu, 33

Warum glaubst du, dass jeder Mensch das glaubt?

Kommentar von LizPrinzess ,

Ich kann's halt

Kommentar von Schuhu ,

Jeder Mensch kann Irrtümer begehen, das ist kein Grund, stolz zu sein.

Antwort
von Panazee, 35

Ich gehöre wohl nicht zur Gruppe "jeder Mensch".

Auf den Satz "Studien haben bewiesen, dass ...." reagiere ich mit einem "Gib mir mal bitte den Link zu diesen Studien". Wenn ich mir dann die Studien anschauen kann, insbesondere die Teilnehmerzahl, sowie die Methoden, dann kann ich erst beurteilen wie aussagekräftig eine Studie ist.

In der Regel werden solche Studien nicht von geistigen Tieffliegern angefertigt. Das schließt aber nicht aus, dass die Versuchsanordnung nicht so aufgebaut wird, dass das Ergebnis heraus kommt, das der Auftraggeber haben will. Jede Statistik kann manipuliert werden. Dazu muss man in der Regel nicht einmal etwas dazu erfinden. Meistens reicht es einfach etwas weg zu lassen.

Antwort
von Goodnight, 14

Studien kann man niemals beurteilen, wenn man den genauen Wortlaut nicht kennt.

Dann sollte man wissen, dass Leute die nicht in das erwartete Ziel passen aus der Studie entlassen werden.

Meist sind die Fragen so gestellt, dass man gar nicht genau angeben kann was Sache ist. Man hat einfach die Wahl etwas anzukreuzen was am ehesten zutrifft etc.

Es sollte sich wirklich herumgesprochen haben, dass Studien manipulativ sind. 

Antwort
von Kuno33, 30

Da ich auch ein Mensch bin und nicht jeden Satz glaube, der wie von Dir beschrieben beginnt, stellst Du eine Frage mit einem Satz, der inhaltlich falsch ist.

Sätze die den von Dir genannten Anfang haben, deuten darauf hin, dass eine Untersuchung stattgefunden hat, die zu dem Ergebnis gekommen ist. Somit ist das Ganze schon etwas glaubhafter. Nicht alle Studien sind as Papier wert, auf dem sie geschrieben sind. Dennoch mat es Sinn, Studien durchzuführen, wenn die Mehtode gut ist.

Antwort
von thetee99, 18

Die Leute versuchen ihrer Meinung dadurch Nachdruck zu verleihen. Es wirkt immer wichtiger, wenn es nicht einfach nur deine eigene Meinung ist, sondern wenn es noch andere Personen gibt die deiner Meinung sind und besonders wenn diese Personen noch ein Buch dazu geschrieben haben ;)

Aber eigentlich ist das quatsch, den es gibt zu fast allem eine Studie die in einem bestimmten Rahmen stattfindet. Entscheidend ist welche Informationen da mit eingeflossen sind und welche Methoden angewendet wurden... Umfragen z. B.

Antwort
von AHVersicherung, 21

Glaube keine Statistik die du nicht selbst gefälscht hast.

Ich denke nicht das jeder Mensch glaubt das es wahr ist. Dennoch denke viele "Wenn etwas im Internet steht muss es wahr sein".

Antwort
von woflx, 16

Einen Artikel, der so anfängt, lese ich normalerweise gar nicht weiter, weil das nicht besonders seriös klingt. Seriösere Formulierungen lauten beispielsweise "Neuere Studien legen den Schluss nahe, ..." oder "Auf eine mögliche Erklärung weist eine aktuelle Studie hin"

Antwort
von Tragosso, 20

Studien haben bewiesen, dass das nicht jeder Mensch glaubt.

Antwort
von SavagelyAngelic, 30

Weil Studien oft von Leuten gemacht werden, die kluk sind!

Kommentar von LizPrinzess ,

Seh ich

Kommentar von Hope124 ,

*klug 😂

Kommentar von CookieCream13 ,

😂der war gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community