Warum glaubt er mir nicht, dass ich ihn liebe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sprich mit ihm persönlich und sag es ihm nochmal und verdeutlichen auch das das was deine Freundin gemacht hat nicht nochmal passieren wird, zumindest du das nicht tun wirst. Mir(m/15) war mal das selbe passiert und ich habe immer noch ein wenig vvertrauensproblem, obwohl ich weiß das mich meine Freundin jetzt niemals verarschen/betrügen würde...lange Rede, kurzer Sinn, mach ihm klar wie du empfindest und das du ihn nicht verarschen wirst in dem du es ihm persönlich und deutlich sagst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lena1406
11.07.2016, 00:31

Danke :D

0

Warte noch ein paar Monate und sags ihm nochmal. Kein Scherz wird über so lange hingezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lena1406
11.07.2016, 00:26

Danke :)

0

Liebe muss man nicht beweisen. Es macht jedoch Sinn sie auszuleben, sie zu praktizieren und sie als festen Begleiter zu haben. 

Es kann schon bedauerlich sein aber ist kein wirkliches Drama. Wenn du allerdings es wirklich beweisen willst, dann nehme dir Zeit und schenke euch eine schönes Beisammensein. 

Ohne Erwartungen, Zwang oder Verweigerung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?