Frage von PinkelLady, 73

Warum glauben so viele an die Theorie, dass die Erde eine Scheibe und keine Kugel ist?

Hallo Leute,

vor kurzem habe ich einen Bericht zu den so genannten Flacherdlern gesehen.

Mir kam dann die Frage auf, warum überhaupt so viele Menschen an die flache Erde glauben. Ich meine, man hört es ja immer öfter.

Könntet ihr mir auch Argumente nennen, die diese Leute verwenden, um andere von der flachen Erde zu überzeugen? Das wäre echt toll.

Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe.

Liebe Grüße

PinkelLady

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dreamerdk, 48

Bei Domian hat kürzlich einer angerufen.. kannst du auch bei Youtube finden ;)

Der hat das Argument gebracht, dass wir durch den "Fischaugeneffekt" die Erde z.B aus dem Flugzeug heraus gekrümmt sehen :D


Antwort
von uncledolan, 46

Damit muss man sich nicht einmal ernsthaft auseinander setzen. Das zu tun, gibt diesen Spinnern eine Legitimation als argumentative Position.

Wenn du eine Gegenposition dazu brauchst, warum die Erde nicht flach sein kann, wie wäre es mit dem Livestream von der ISS, der 24 Stunden am Tag läuft und auf dem die Erde recht eindrücklich und vor allem rund ist? Dieses visuell erdrückende Argument kann wohl schwer "widerlegt" werden:

Antwort
von SergeantPinpack, 47

Es ist eine verschwindende Minderheit, die daran glaubt, dass die Erde eine Scheibe ist, und wirkliche Argumente haben sie keine.

Antwort
von Wippich, 44

Ich höre jetzt zum ersten mal davon,das die Erde eine Kugel sein soll.Was ein Blödsinn.

Kommentar von Lexa1 ,

es gibt die wirklich, aber meiner Meinung nach Verschwörungstheoretiker um nicht zu sagen Spinner.

Antwort
von Lexa1, 36

Die gründe kann ich dir auch nicht nennen, aber diese Menschen sind meiner Meinung nach fernab jeder Realität. Eventuell findet man was über Google.

Für mich sind das Leute, die an solche Verschwörungstheorien glauben. Die darf man nicht ernst nehmen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community