Frage von juicygd, 84

Warum glauben manche Leute, dass man sein Geschlecht ändert können?

Wenn man mit einem Penis gerboren ist, ist man Mann. Wenn man mit einer Vagina geboren ist, ist man Frau.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Partybiene1999, 22

Das glaubt doch keiner, das kann man machen, also vom Körper, aber einfach so - das geht nicht. Da hast du schon recht ;).

Antwort
von magnum72, 49

Dann würde mich mal brennend interessieren, was jemand deiner Meinung nach ist der sowohl männliche als auch weibliche Geschlechtsmerkmale aufweist. Zum Beispiel ein Hermaphrodit? Erkläre mal ( ohne beleidigend zu werden) deren Geschlecht! 😎

Kommentar von BetterInStereo ,

Ach hör liebe auf mit solchen Fragen, der ist ja schon jetzt total überfordert damit das es Menschen gibt die sich in ihrem Körper nicht wohl fühlen

Antwort
von Vanelle, 19
Wenn man mit einem Penis gerboren ist, ist man Mann. Wenn man mit einer Vagina geboren ist, ist man Frau.

Viel zu simpel gedacht :-(

Auch wenn die äußeren Merkmale fast immer auf das "richtige" Geschlecht schließen lassen, trifft das eben nicht immer zu.

Der Hormonhaushalt z.B. kann durchaus eher zu einem anderen Geschlecht passen.

Das führt dann z.B. zu veränderten Emotionen und Menschen sehen sich aus den verschiedensten Gründen gezwungen, ihre Geschlechtszugehörigkeit zu schauspielern.

Wie sinnvoll es ist, in solchen Fällen die äußeren Merkmale zu korrigieren, hängt immer vom Einzelfall ab.

Antwort
von pritsche05, 35

Man kann beides Chirurgisch ändern, und Transgender gibt es ja auch.

Antwort
von BetterInStereo, 62

Es ist eine Frage der Intelligenz ;)

Transgender werden entweder als Mann oder Frau geboren fühlen sich aber im Körper dessen unwohl, weil sie lieber dem jeweils anderen Geschlecht angehören wollen und so behandelt werden möchten...
Und nein das ist weder eine Krankheit noch schlimm!
Nur für diejenigen mit einem niedrigen IQ und dem Weltbild von vor 50millionen Jahren

Kommentar von gandagast ,

Also ich würde so weit gehen und behaupten, dass es vor 50 Millionen Jahren noch gar kein Weltbild gegeben hat :D

Kommentar von BetterInStereo ,

Das war auch eher sarkastisch gemeint :p

Kommentar von PantherInBlack ,

Es ist unnatürlich. Und somit für mich wieder etwas schlimmes und das hat nichts mit meinem IQ zu tun. Das nennt man: Gesunder Menschenverstand ;)

Kommentar von BetterInStereo ,

gesunder Menschenberstand wäre: leben und leben lassen!

Kommentar von PantherInBlack ,

Warum muss heutzutage immer alles voll akzeptiert werden? Manche finden das halt einfach total unnatürlich und das sollte ebenfalls akzeptiert werden. 

Kommentar von meggie105 ,

wenn alles unnatürliche für dich schlimm ist, hoffe ich mal schwer dass du: keine kosmetik benutzt, ausser naturkosmetik, keine plastiktüten, keine medikamente nimmst, ausser sie sind auf pflanzlicher basis, dir nie die haare färben wirst etc. und gemäss gesunden menschenverstand, solltest du dich um deinen eigenen kram kümmern, anstatt dich über transgender auszulassen.

Kommentar von PantherInBlack ,

Genau das meine ich. Ich muss das voll akzeptieren aber ihr geht ab wie ein Partyzäpfli und regt euch voll auf nur weil ich anderer Meinung bin :') 

Kommentar von BetterInStereo ,

Wer entscheidet denn was natürlich und unnatürlich ist ? Du etwa ? Dann möchte ich nicht ein teil deiner Gesellschaft sein.. Sexualität ist eben normal und natürlich, in allen Formen und Darbietungen! egal ob homo, bi, Trans oder was weiß ich nicht alles... Gerade Homosexualität ist vorallem unter Tieren weit verbreitet, und der Mensch ist nix anderes als ein Tier... Ein Tier mit einiger maßen ausgereifter Intelligenz, und verstand... und nur wer das nicht zu bieten hat sieht eben solche Dinge als unnatürlich an

Kommentar von PantherInBlack ,

Kein Wunder wird die Welt immer schlimmer. Es wird ja alles abnormaler und kranker und dann muss man es noch akzeptieren. 

Kommentar von PantherInBlack ,

Ich könnte ja mit Gott kommen aber das wird Dir nicht gefallen...

Kommentar von magnum72 ,

Bei der Transgender Problematik geht es eben nicht um erotik oder sex sondern um ein selbstbestimmtes Leben.

Kommentar von BetterInStereo ,

Du kannst gern mit Gott und der Bibel ankommen, aber für dich sind ja transgender schon unnatürlich, dann will ich nicht wissen wie natürlich es ist als jungfrau ein Kind zu gebären, ganz zu schweigen von der sprechenden Schlange ;)

Kommentar von PantherInBlack ,

Es es Verleugnung des eigenen Geschlechts. Ich kann es verstehen wenn jemand als Zwitter auf die Welt gekommen ist aber einfach so kann ich es nicht verstehen. Ich habe nicht von der Bibel gesprochen da ich selber Zweifel habe von einem Mensch geschrieben Buch. Ich habe wirklich einiges gesehen weil ich eine doch recht schwierige Vergangenheit hatte aber sowas geht zu weit. Das ist ein psychisches Problem und da bin ich nicht die einzige die das so sieht. Jaa wir leben ja in einer so toleranten Welt und jaaaa alles ist gut und jeder soll leben wie er will. Geht nicht mehr lange dann dürfen auch Pädophile alles ausleben.Ist ja auch nur eine Vorliebe...oder etwa nicht? Für mich nicht richtig. Also akzeptiert zuerst die Meinung anderer bevor ihr erwartet das man das akzeptiert.

Kommentar von magnum72 ,

Ok PantherInBlack das ist die rote Karte . Transgender mit Kriminellen Kinderschändern in einen Topf zu werfen ist das letzte. Denk noch mal drüber nach!

Kommentar von PantherInBlack ,

Natürlich ist es das letzte. In den gleichen Topf geworfen habe ich sie nicht. Ich wollte nur klar machen das wenn es so weiter geht, wir in diese Richtung steuern. Weil jeder sollte ja so leben darf wie er will nicht wahr? 

Kommentar von MickyFinn ,

Mal ehrlich.. PantherInBlack kann ich sehr gut verstehen... irgendwann denkt sich jemand aus, er ist ein Hund und wurde nur in den Körper eines Menschen geboren... jetzt fühlt er sich unwohl und fordert von der Gesellschaft Toleranz. Diese Person hat eine Vorliebe für Hunde und möchte auch keine Kleidung tragen (nur Halsband). 

Antwort
von Blume07, 19

Weil man sein Geschlecht wirklich ändern kann. Man kann eine Geschlechtsumwandlung machen. Die Ärzte sollen inzwischen sehr gut sein. Diese Menschen sind dann biologisch nicht mehr Männer/Frauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community