warum gilt in einem einfachen wirtschaftskreislauf y=c?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In diesem stark vereinfachtem Wirtschaftskreislauf stellen die Haushalte
den Unternehmen die Produktionsfaktoren (Arbeitskraft, Boden, Kapital,
Bildung) zur Verfügung und geben umgekehrt ihr gesamtes Einkommen für
Konsumgüter und Dienstleistungen der Unternehmen aus, also Einkomen = Ausgaben.

Alles dazu steht in:

I

http://www.rechnungswesen-verstehen.de/bwl-vwl/vwl/wirtschaftskreislauf.php#Einfacher_Wirtschaftskreislauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung