Frage von HantelbankXL, 99

Warum gilt: s + ma + nb KONGR. s + na + mb mod 11 -> (m-n) * (a-b) KONGR. 0 mod 11?

Ich kann es mir einfach nicht erklären. Vielen Dank im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Orsovai, 46

So...

Kommentar von HantelbankXL ,

Erstmal vielen Dank. Mit der drittletzten Zeile habe ich leider immer noch Probleme. Das ist wahrscheinlich eine ganz dumme Frage, aber nach welcher mathematischen Regel bist du da vorgegangen (Also bei der geschwungenen Klammer und dem = darunter) ?

Kommentar von Orsovai ,

ma+nb-na-mb=(m-n)a+(n-m)b=(m-n)a-(m-n)b=(m-n)(a-b)

Das ist nur ausklammern und einmal ein Minus aus der Klammer holen. Dabei drehen sich alle Vorzeichen drin um ;)

Kommentar von HantelbankXL ,

Jetzt ist alles klar. Auf den Schritt "Minus aus der Klammer holen" bin ich einfach nicht von selbst gekommen :-). Vielen Dank nochmals.

Kommentar von wolfgang1956 ,

Jetzt gibt es aber eine HA für Orsovai!!

Kommentar von HantelbankXL ,

Der Ton gefällt mir zwar nicht ganz, aber Orsovai hat es tatsächlich verdient, dass seine Antwort zur Hilfreichsten gekürt wird.           

Antwort
von rudelmoinmoin, 67

und wie ist deine direkte Frage ?

Kommentar von HantelbankXL ,

Warum gilt die Folgerung ->, ich kann es mir beim besten Willen nicht erklären. Mit KONGR. habe ich Kongruent abgekürzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community