Frage von ZeroreZ, 77

Warum gibts keine Wachen / Schutzmögl. auf Countainerschiffen?

Guten Tag, ich schaue gerade Cptn. Phiilipps, bei RTL. Und da kommt mir die Frage auf, warum es bei Counterschiffen, die über die Route mit Somalia fahren keine bewaffneten Wachen gibt, um diese Piraten abzuwehren? Auf diesen Frachtschiffen werden Güter im Wert von Millionen € verschifft und da gibts keine Wachen oder einen "Situationsroom", wo die Besatzung in Deckung gehen kann und Hilfe holen kann? Das kann doch nicht ernsthaft war sein oder?

MFG.

Antwort
von exxonvaldez, 12

Gibt es.

Es gibt private Security-Buden, die sowas machen. Außerdem rüsten die Schiffe auch auf: Wasserwerfer, Schallkanonen, Stacheldraht, etc.

Aber das ist nur ein Wettrüsten. Die Piraten passen sich dem an und kommen dann eben mit RPGs.

Am Ende hilft es nicht viel die Symptome zu bekämpfen. Wenn das das Problem wirklich abschaffen will, muss man die Armut auf der Welt bekämpfen.

Antwort
von Translateme, 41

Gibt es. Aber nicht jede Rederei will die hohen Kosten dafür bezahlen. Und mit Waffen auf Piraten schießen, würde die Konflikte noch mehr aufheizen. 

Außerdem sind wir es, die die Meere leer gefischt haben. Wir sind es, die den Menschen an den Küstenregionen die Lebensgrundlage genommen haben. Es wäre wohl längst an der Zeit, unser Handeln zu überdenken. Ein Dutzend Konzerne profitieren davon, der Rest der Menscheit leidet darunter.  

Kommentar von ZeroreZ ,

Das gibt denen kein recht menschen zu entführen. Gott, wie ich gerade wütend bin, ein glück bin ich nicht der verteidigungsminister der usa..., ich würde durchdrehen. 

Kommentar von Translateme ,

Natürlich rechtfertigt das nicht die Piraterie. Ich kann deine Wut verstehen, aber hier geht's ums nackte Überleben. Die haben nichts mehr zu verlieren. Du würdest an deren Situation wahrscheinlich auch so handeln.

Antwort
von MillanMcMile, 51

Es gibt meistens nicht direkt Wachen sondern die Schiffscrew hat teilweise Waffen an Bord um sich zu verteidigen was bei einem gut geplanten Angriff aber auch nichts hilft.

Mfg Milan

Kommentar von captjens ,

Bin jahrelang zur See gefahren. Waffen sind an Bord verboten. Aus welchem Film hast du denn deine Weisheiten? 

Kommentar von MillanMcMile ,

In diesem Fall rede ich nicht von deutschen Schiffen sondern von Schiffen die in Gebieten fahren in denen es noch Piraten gibt.

Kommentar von captjens ,

Trotzdem Blödsinn. Ich bin weltweit gefahren, auf deutschen und nicht deutschen Schiffen. Waffen sind auf Schiffen in ausländischen Häfen nicht gerne gesehen und das wird auch abgefragt von den Behörden. Es gibt da eine Arms and Amunation declaration List. Und noch was, nicht jeder deutsche Seemann fährt auf deutschen Schiffen. Davon gibt es ja kaum noch welche.

Antwort
von chailatte, 38



Gibt es und private Sicherheitsfirmen verdienen ganz gut daran, davon abgesehen haben die Schiffe natürlich auch eigene Abwehrsysteme an Board, zudem patrouillieren auch Kriegsschiffe.



Antwort
von ponter, 10

Hier noch mal,ein Link zum Thema über eine Firma, die Securitypersonal stellt.:

http://augengeradeaus.net/2013/11/erste-private-armed-security-zur-schutz-vor-pi...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten