Frage von MuffinFace 24.11.2011

Warum gibts immer mehr mädchen die leicht zu haben sind..?

  • Hilfreichste Antwort von dasdbz 24.11.2011
    10 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Istb eigentlich ganz leicht zu beantworten: Die Mädchen wollen so schnell wie möglich die wahre Liebe und lassen sich zu schnell auf alles mögliche ein. Die Jungs denken sie müssen nur so schnell wie möglich Sex haben. Die Jugend ist ziemlich dumm irgendwie...

  • Antwort von teardrop1109 24.11.2011
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das ist eben so total "modern" heute, dass "muss" einfach sein.

    Frag mich nicht, ich weiß es auch nicht - mir stehen hier bei manchen Fragen hier von 11Jährigen auch die Haare zu Berge. Ich bin bestimmt nicht prüde, aber manchmal kann ich nur entnervt den Kopf schütteln.

  • Antwort von Bimbamoma 24.11.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Lass dich nicht beirren. Du bist auf dem richtigen Weg. Du hast bestimmt ein behütetes Elternhaus, was bei vielen Kindern und Jugendlichen heutzutage nicht mehr der Fall ist. Viele Kinder und Jugendliche wachsen so unbehütet auf, sind sich selbst überlassen, sie finden keine Geborgenheit zu Hause in der Familie und suchen diese Geborgenheit dann auf anderem Wege, entweder in einer gang oder in dem, was sie für Liebe halten, in einer Liebelei zwischen Jungs und Mädchen.

  • Antwort von TigerLillyNR7 24.11.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    sie sind leichter zu haben weil sie zeigen wollen wie ..ähm.. cool (?!) sie sind . es kommt sicherlich intressant rüber wenn ein 13-jähriges mädchen bei ihren freunden erzählt :ich habe wieder einen neuen typen... und der ist soo heiß und süß... und blablaablaa . spätestens mit 18 werden sie nicht mehr als Männerschwarm angesehen sondern als Schlampe. Sei glücklich mit deinem Freund (: viel glück euch

  • Antwort von Sondermuell 24.11.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Zitat aus meinem Profil: weil das größte Übel der heutigen Jugend darin besteht, dass man nicht mehr dazugehört (Salvatore Dali)

  • Antwort von MondlichtSonne 24.11.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    die meisten mädchen wollen verliebt sein und deswegen auch irgendein Freund haben, aber du hast recht mit 13 weiß man noch nicht, was richtige Liebe ist, deswegen sind die Beziehungen auch nach kurzer Zeit schon wieder aus. Sinnlos wirklich, aber in meiner Schule läuft das auch so. Manche sind nur mit einer zusammen um zu zeigen, dass sie eine Freundin haben können...

  • Antwort von Guckl 24.11.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die sagen sich "Ich bin jung und kann Spaß haben" und mehr als Spaß interessiert die nicht. Solche Weiber, ich nenne sie mal Schlampen, sind haben die Intelligenz eines 2-jährigen, mit dem Körper einer 16-jährigen und haben absolut keine Ahnung, was sie außer "Spaß haben" mit dem Körper anfangen können.

    Wobei man sagen muss, dass es einige Ausnahmen gibt, die aufgrund einer schlimmen Kindheit bzw. einer schlimmen erste Hälfte ihrer Kindheit, Aufmerksamkeit wirklich brauchen und sich diese mit jedem Mittel besorgen müssen.

  • Antwort von AnNe1709 26.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Also erstmal , ich bin selbst noch 13 , und so wie deine Beispiele, bin ich nicht. Ich habe seit fast 7 Monaten einen Freund, und es ist mein erster.

    Ob es die 'wahre Liebe' ist, kann man natürlich so nicht sagen, doch ich sags mal so, ich liebe ihn natürlich schon, liebe es in seiner Nähe zu sein und er ist ein Jahr älter und natürlich auch reifer als die in meiner Klasse. Auf unserer Schule gibt es nur wenige solcher, wie du beschrieben hast, doch von Bekanntschaften anderer Schulen hört man schon so einiges.

    Allein der Status in Facebook, der sich täglich ändert. ''Wow ich bin so verliebt , Liebe meines Lebens'' nächster Tag wieder ''Schatz ich liebe dich über alles, du bist das beste was mir in meinem Leben passiert ist'' und so geht das dann einige Tage bis man dann später sieht, wie sich der Beziehungsstatus zum 'Single' ändert.

    Ich denke die Jugend ist experimentierfreudiger, will schneller erwachsen werden und viele fühlen sich cool und toll, wenn sie vergeben sind, geben damit an wie viele feste Freunde/Freundinnen sie schon hatten.

    Mir gefällt das auch nicht, doch ich würde sagen- jedem das seine.

    Ich jedoch find es besser, die Kindheit zu leben, was ich jetzt auch machen werde,

    Weihnachtsmarkt im Nachbardorf, Crêpes mit Nutella und eine gute Freundin sind heute mein Plan ;D

    So , das ist , was ich jetzt nur mal schnell loswerden wollte, Liebe Grüße :)

    AnNe1709

    PS: Rechtschreib- und/oder Grammatikfehler können behalten werden :)

  • Antwort von xara99 24.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Also ich bin nun 12 und alle sagen, sie wären schon oft verliebt gewesen und hätten angeblich schon Freunde gehabt. SIe wundern sich wenn sie hören, dass ich noch nie verliebt war. Ich glaube allerdings dass das nur Einbildung ist! Mit 10 (ja, auch schon mit 10 begann das) kann man doch nicht verliebt sein! Wenn die denken sie wären verliebt, meinen die wohl eher dass der und der Junge gut aussehen. Ich habe auch schon ein paar Jungs... ja gut eher Männer :D süß gefunden, aber das ist eher nicht mit liebe zu vergleichen... glaub ich.

  • Antwort von Rildim 24.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Also erstmal :D :D :D

    und dann würde ich sagen, dass die meisten Eltern davon gar nichts wissen.

    Und ja ich sehe das in letzter Zeit auch immer und immer wieder... aber ich glaube das liegt daran, dass es im Fernsehen vorgelebt wird. Dadurch wird das für ganz normal gehalten. Beispiel Desperate Housewives oder Gossip Girl. In diesen Serien wechseln die ihre Partner wie Unterwäsche und dadurch ist das vllt heut zutage angesagt :P

    Oder sie sind einfach alle mega geil :D und können es nicht abwarten...

  • Antwort von Pizza 24.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Also mir is des auch schon aufgfalln, ich bin in der 9. und in meiner klasse gibts ziemlich viele Tussis. Ich glaub bei manchen liegts einfach daran, dass die Eltern die nicht mehr so gut erziehn und auch immer mehr jugendlich schon schwanger werden. Es gibt ja auch immer mehr junge Ehepaare, die sich nach n paar wochen schon wieder scheiden lassen. Grundsätzlich denk ich, dass es an der heutigen gesselschafft und an den Erziehungsmethoden liegt. LG

  • Antwort von schefchensteffi 24.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    also ich hab einen in der klasse der hatte eine 5 monatige beziehung in dieser zeit hatt er mit insgesammt 3 verschiedennen weibern geschlafen und damit in der schule gepraalt seine freundin machte schluss er haate nach 2 tagen ne neue mit der war er 2 wochen zusammen und hatt seine neue freundin mit 2 anderen betrogen-.-

    ich find schlimm sowas-.-

    und einfach lecherlich find ichs immer wen alle 10 minuten die gleiche frage kommt von wegen liebt er mich und son dummes zeug-.-

  • Antwort von illusionista 24.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ...weil sie "cool" sein wollen. Dann nimmt man eben irgendjemanden, damit man überhaupt einen hat.. Ich weiß was du meinst, wir haben so nen Fall in der Parallelklasse und die regt mich sooo auf mit ihrem Getue :D

    Allerdings frage ich mich im gegenzug auch manchmal., obs noch normale Typen gibt, die nicht auf solche Bitches reinfallen.....:/

  • Antwort von Lenchen13 24.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich kann's dir leider auch nicht erklären.. aber ich verstehe absolut was du meinst ;) Nervig sowas -.-

  • Antwort von Mongooderwas 24.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hey (:

    ja ads ist mir auch schon mega aufgefallen . ist bei uns auch so . ich denke einfach mal , dass sie denken das ist 'cool' & labern irgendwas von liebe . Das regt mich voll auf . weil sie können es noch nicht wissen . Irgendwo find ichs ja schon süüß und so , aber das muss nichts ein (:

  • Antwort von jolly71 24.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    damit die Jungs die es nötig haben , auch bekommen was sie suchen

  • Antwort von annarita11 24.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Mädchen wollen halt Freunde..

  • Antwort von adavan 24.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das ist das Privileg der Jugend, Erfahrungen zu machen. Und du? Bist du frühreif??

  • Antwort von samiro 26.11.2011

    Vielleicht gibt es halt auch Frauen, die gern poppen? Das wollen die Leute halt nicht wahr haben, aber es ist so. So lange sie dabei niemanden verarschen oder nicht hochnäsig werden, finde ich es ok. Muss doch jede selber wissen, wen oder wie viele sie ranlässt.

  • Antwort von AndyK65 24.11.2011

    Wo? Wo sind sie?

  • Antwort von Kleinalrik 24.11.2011

    Auf welcher Schule bist du?

  • Antwort von Binnz 24.11.2011

    Haha, das kenn ich doch :D Kenne selbst 1000 solche Pfosten^^

  • Antwort von MaxiXIII 24.11.2011

    das gabs glaub ich schon immer^^zerbrich dir nich den kopf

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!