Frage von MuffinFace,

Warum gibts immer mehr mädchen die leicht zu haben sind..?

Ich selbst bin momentan in der 10 klasse.. und mir fällt auf das selbst in dem alter von 15 - 16 ziemlich viele immer noch keine ahnung haben was liebe ist..

beispiel : ein mädel aus einer anderen klasse kann sich nicht entscheiden.. sie hat einen freund aber noch 2 andere typen auf die sie steht und sie will was von beidem hat aber einen freund../ anderes beispiel : eine macht vielen jungs hoffnungen und meint dann nein sie will noch keinen freund ( schreibt aber am tag mit 15 verschiedenen jungs und macht immer anspielungen auf bestimmte sachen^^ ) / anderes beispiel : einige 2 klassen unter mir wechseln ihren freund wöchentlich.../ eine andere schmeisst sich an jeden typen ran der nicht bei 3 auf dem baum ist../ eine andere hat ca 3 monate lang eine beziehung meint immer ER ist der richtige.. und spätestens nach 4 monaten ist schuldd

Was läuft bei denen schief.. ?! Wieso fangen selbst die 11 jährigen an jede woche nen neuen freund zu haben ?! ( es hat NIX mit eifersucht zutun ^^ habe seit 5 monaten einen freund und das ist erst mein erster^^ ) Warum sagen die eltern nichts bei sowas ? das oben waren nur wenige beispiele ! wieso versuchen so viele einfahc nur jmd zu haben mit dem es eh nichts wird.. meistens sinds ja nur Kinderbeziehungen aber dann immer und immer wieder neue ! was mich auch verwundert.. die fragen von 12 jährigen kindern die immer fragen "liebt er/sie mich ?!" ich hoffe jemand kann mir das mal erklären.. bisher ist mir das meisetns nur bei mädchen aufgefallen das sie den jungs hinterher rennen und denen fast die füße küssen..

Hilfreichste Antwort von dasdbz,
10 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Istb eigentlich ganz leicht zu beantworten: Die Mädchen wollen so schnell wie möglich die wahre Liebe und lassen sich zu schnell auf alles mögliche ein. Die Jungs denken sie müssen nur so schnell wie möglich Sex haben. Die Jugend ist ziemlich dumm irgendwie...

Kommentar von Anninette ,

da hast du leider Recht . Es gibt nur wenig Ausnahmen .....

Antwort von teardrop1109,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das ist eben so total "modern" heute, dass "muss" einfach sein.

Frag mich nicht, ich weiß es auch nicht - mir stehen hier bei manchen Fragen hier von 11Jährigen auch die Haare zu Berge. Ich bin bestimmt nicht prüde, aber manchmal kann ich nur entnervt den Kopf schütteln.

Kommentar von adavan ,

wer sagt denn, dass gfn repräsentativ ist? Gibt doch genug, die hier keine dummen Fragen stellen!

Kommentar von teardrop1109 ,

Das habe ich auch nicht gesagt. Natürlich gibt es nicht nur solche Fragen, aber es gibt genug davon.

Kommentar von StillerPain ,

ich bin auch erst 12 aber ich selbst frag mich such immer über die Bubbies in meinem Alter wie die schon von liebe reden und ihre Freunde wie UNTERHOSEN auswechseln und das mit 12 !!!!!!

also bitte ich kann auch mit meienen freundinnen ( 14 und 16 ) stundenlang über jungs quatschen aber trotzdem keine von uns hatte / hat einen Freund .... es ist einfach nur Schwärmerei in jemandem starken Armen zu liegen und seinen Duft nach Meeresbriese einzuatmen.... aber HEY ich bin 12 und sicher nicht reif für eine "BEZiEHUNG" wie lächerlich... darauf kann man doch bewusst warten oder nicht ??? ich meine eigentlich sollte man in dem alter doch noch Kind sein .. ( habe einen Bekannte 13 benimmt sich wie eine s c h lampe...) sehr gute frage MuffinFace

LG

Kommentar von teardrop1109 ,

Du hast Recht - man sollte wirklich noch Kind sein - und gegen eine Schwärmerei hat ja auch niemand etwas - das haben wir doch alle gemacht:-)

Antwort von AnNe1709,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also erstmal , ich bin selbst noch 13 , und so wie deine Beispiele, bin ich nicht. Ich habe seit fast 7 Monaten einen Freund, und es ist mein erster.

Ob es die 'wahre Liebe' ist, kann man natürlich so nicht sagen, doch ich sags mal so, ich liebe ihn natürlich schon, liebe es in seiner Nähe zu sein und er ist ein Jahr älter und natürlich auch reifer als die in meiner Klasse. Auf unserer Schule gibt es nur wenige solcher, wie du beschrieben hast, doch von Bekanntschaften anderer Schulen hört man schon so einiges.

Allein der Status in Facebook, der sich täglich ändert. ''Wow ich bin so verliebt , Liebe meines Lebens'' nächster Tag wieder ''Schatz ich liebe dich über alles, du bist das beste was mir in meinem Leben passiert ist'' und so geht das dann einige Tage bis man dann später sieht, wie sich der Beziehungsstatus zum 'Single' ändert.

Ich denke die Jugend ist experimentierfreudiger, will schneller erwachsen werden und viele fühlen sich cool und toll, wenn sie vergeben sind, geben damit an wie viele feste Freunde/Freundinnen sie schon hatten.

Mir gefällt das auch nicht, doch ich würde sagen- jedem das seine.

Ich jedoch find es besser, die Kindheit zu leben, was ich jetzt auch machen werde,

Weihnachtsmarkt im Nachbardorf, Crêpes mit Nutella und eine gute Freundin sind heute mein Plan ;D

So , das ist , was ich jetzt nur mal schnell loswerden wollte, Liebe Grüße :)

AnNe1709

PS: Rechtschreib- und/oder Grammatikfehler können behalten werden :)

Antwort von Kleinalrik,

Auf welcher Schule bist du?

Kommentar von MuffinFace ,

Realschule

Kommentar von Kleinalrik ,

Ach ja, die. Schönen Pausenraum hatten die damals.

Bist du echt so bescheuert???

Kommentar von MuffinFace ,

ne du ?

Antwort von adavan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das ist das Privileg der Jugend, Erfahrungen zu machen. Und du? Bist du frühreif??

Kommentar von MuffinFace ,

frühreif nicht wirklich.. aber erfahnung machen mit 11 ? damals habe ich noch mit pollypoket und barbie gespielt.. ( ernst..^^ )

Kommentar von adavan ,

das ist doch jedem selbst überlassen .... manche sind eben mit 18 schlau, andre erst mit 30 :))

Antwort von Rildim,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also erstmal :D :D :D

und dann würde ich sagen, dass die meisten Eltern davon gar nichts wissen.

Und ja ich sehe das in letzter Zeit auch immer und immer wieder... aber ich glaube das liegt daran, dass es im Fernsehen vorgelebt wird. Dadurch wird das für ganz normal gehalten. Beispiel Desperate Housewives oder Gossip Girl. In diesen Serien wechseln die ihre Partner wie Unterwäsche und dadurch ist das vllt heut zutage angesagt :P

Oder sie sind einfach alle mega geil :D und können es nicht abwarten...

Antwort von illusionista,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

...weil sie "cool" sein wollen. Dann nimmt man eben irgendjemanden, damit man überhaupt einen hat.. Ich weiß was du meinst, wir haben so nen Fall in der Parallelklasse und die regt mich sooo auf mit ihrem Getue :D

Allerdings frage ich mich im gegenzug auch manchmal., obs noch normale Typen gibt, die nicht auf solche Bitches reinfallen.....:/

Antwort von MondlichtSonne,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

die meisten mädchen wollen verliebt sein und deswegen auch irgendein Freund haben, aber du hast recht mit 13 weiß man noch nicht, was richtige Liebe ist, deswegen sind die Beziehungen auch nach kurzer Zeit schon wieder aus. Sinnlos wirklich, aber in meiner Schule läuft das auch so. Manche sind nur mit einer zusammen um zu zeigen, dass sie eine Freundin haben können...

Antwort von jolly71,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

damit die Jungs die es nötig haben , auch bekommen was sie suchen

Antwort von schefchensteffi,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

also ich hab einen in der klasse der hatte eine 5 monatige beziehung in dieser zeit hatt er mit insgesammt 3 verschiedennen weibern geschlafen und damit in der schule gepraalt seine freundin machte schluss er haate nach 2 tagen ne neue mit der war er 2 wochen zusammen und hatt seine neue freundin mit 2 anderen betrogen-.-

ich find schlimm sowas-.-

und einfach lecherlich find ichs immer wen alle 10 minuten die gleiche frage kommt von wegen liebt er mich und son dummes zeug-.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community