Frage von donaldduck14, 45

Warum gibt es viele Menschen davon?

Hallo nun eine Frage die mir schon öfters aufgefallen ist: Wenn jemand jemanden etwas macht,wie Schlagen,Streich,Mobben etc, dann findet er das mega lustig. Aber wenn der Spies umgedreht wird bzw es ihm passiert dann flennt er rum,wird aggressiv usw. Nun ist meine Frage Warum? Warum gibt es viele Menschen davon? ( Die Frage soll niemanden beleidigen). Was haben diese Menschen? lg donaldduck14

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Motti14, 11

Ich weiß, was du meinst. Wahrscheinlich sind diese Leute einfach mit sich selbst unzufrieden und wurden früher selber geärgert. Weil sie das nicht mehr wollen, werden sie kalt und gemein, damit niemand mehr etwas gegen sie sagen kann. 

Ich habe auch ein Mädchen in meiner Klasse. Sie ist einfach nur fies.

Antwort
von Torrnado, 15

derartige Individuen haben sehr , sehr negative Persönlichkeitsmerkmale, eine schlechte Schulbildung, aufgewachsen in primitivem Umfeld, ein schlechtes Elternhaus, missratene Erziehung, Dummheit aufgrund regelmäßigen Alkoholkonsums z.B. usw.usw. usw.

solche widerwärtigen Typen betätigen sich übrigens oft auch gerne als sogenannte " Internet-Trolle " und sind darüberhinaus voller Neid, Hass und Missgunst oder haben einfach nur das, was man d reckigen Charakter nennt.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Internet-Trolle-sind-verkappte-Sadisten-2...

würde man den Spieß umdrehen, - ja, dann sind sie feige.

Ich bin mir z.B. sicher, daß wenn der Internettroll, der mich seit Jahren belästigt im realen Leben sehen würde, daß er es dann mit der Angst zu tun bekommen würde

solche " Menschen ", wie Du sie beschrieben hast, gibt es leider immer wieder und es sind armselige, dumme Gestalten, die man meiden sollte, weil sie es gar nicht " wert " sind, sich über sie aufzuregen.


Antwort
von SarahManka, 20

Angst davor, selbst das Opfer zu werden. Einer muss ja immer der Schwächere sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten