Frage von Atlantis333, 252

Warum gibt es überhaupt Szenen?

Ich meine warum gibt es überhaupt Szenen wie Punks, Gothic, Emo usw. Was soll das? Sind solche Szenen nicht ziemlich lächerlich? Eigentlich alle Szenen sind lächerlich. Aber warum sind solche Szenen überhaupt entstanden? War den Leuten nicht bewusst wie lächerlich diese Szenen sind? Oder warum?

Antwort
von ShadyDevil, 43

Hipster kann man auch Szene nennen. So wie sich jetzt jedes Mädchen kleidet (Nike, High Waist Jeans und so'n bauchfreies Shirt mit Rollkragen aus so einem komisch gestreiften Stoff wäre da mal mein erster Einfall) kann auch in gewisser Weise als Szene bezeichnet werden. Zieh nicht über Goths oder Emos her, wenn du selbst in einer 'lächerlichen' Szene bist.

Und mal so nebenbei... Jeder kann sich kleiden wie er will, kann die Musik hören die er will und so leben wie er will. Dein Schubladendenken wird dich im Leben nicht weit bringen. Und verschwinde endlich von gutefrage.net, jedesmal neue Accounts zu erstellen ist lächerlich.

Antwort
von blackemo16, 26

Emo kommt ja von emotional hardcore und wir gehören zu der Szene, weil wir uns dazu entschieden haben diese musikrichtung zu hören und stark zu supporten. Also bei emo ist es ein anerkennungszeichen das sie dazu stehen so eine Musik zu hören und zu supporten. Und wenn du die szene lächerlich nennst, ist es so als würdest du die normalen auch lächerlich nennen, weil normal sein ist ja sogesehn auch eine Szene, denn du zeigst du gehörst zu keiner Szene dazu.

Antwort
von LilithWhitic, 72

Dein Aufmerksamkeitsdefizit ist langsam wirklich nur noch langweilig. Geh zum Arzt, Ende.

Antwort
von chanfan, 49

Ich behaupte mal ganz einfach: Deine Musikrichtung, sowie Dein Kleidungsstiel ist lächerlich.

Ich bin froh das es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt sich wohl zu fühlen. Wenn ich mir vorstelle, das ich mich nur an eine bestimmte Sache einordnen müßte, dann hätte ich ein Problem.

Antwort
von Kurisutihna, 109

Szenen sind im Prinzip nur Gruppen mit gleichen interessen. Ob das jetzt Eine spezielle musik richtung oder irgendwelche Comics ist, spielt keine Rolle. Man findet sich halt zusammen und tratscht über das was einen interessiert. Ist genau das gleiche, wie wenn du jetz mit deinem besten Kumpel über dein lieblings-videospiel/buch/was auch immer redest. Nur in groß. Dass sich die Leute speziell kleiden kommt einfach daher dass ihnen dieser stil gefällt. Es gibt viele denen würdest du ihre "Szenen-Zugehörigkeit" nichtmal andehen. Es trägt halt jeder was er bock hat und man wird trotzdem so ohne Vorurteile anerkannt. Das ist das was vielen an Szenen gefällt. Ich sehe da nichts verwerfliches

Kommentar von Atlantis333 ,

https://www.youtube.com/watch?v=-TEGPelS3Ac

Früher da gab's noch vernünftige Musik, aber heute, alles verkommen!

Kommentar von Kurisutihna ,

Was hat das mit dem Thema zu tun? Ich bin zwar auch nicht gerade Fan von dem ganzen Charts-Mist, aber deine Frage war, warum es szenen gibt. Keiner sat, dass heutige Szenen nur "moderne" Musik hören. Je nach szene ist sogar eher das gegenteil der fall

Kommentar von Atlantis333 ,

Früher zu dieser Zeit da gab es noch keine Szenen, im Deutschen Kaiserreich herrschte noch Zucht und Ordnung.

Kommentar von ceevee ,

Das deutsche Kaiserreich existierte bis 1918. Dementsprechend bist du also mindestens 98 Jahre alt, oder eher noch älter?

Antwort
von ceevee, 114

Und am allerpeinlichsten ist die Metal-Szene. Ein großer dunkler Haufen von bierbäuchigen Mädchen (oder warum haben Männer lange Haare? Das liegt garantiert an den Gender-Studies), die nur zu Weihnachten, Ostern und Wacken duschen gehen und "Musik" hören, bei der man denkt, der "Sänger" hätte die Faust vom Gitarristen in seinem Hinterteil stecken. Und manchmal verkleiden sie sich sogar als Pandabären. Alles lächerlich! ;)

Oh, ich hab gerade in deinem Profil gesehen, dass du anscheiend Metal magst, du könntest dich von diesem Beitrag jetzt angegriffen fühlen... sorry, aber ich denke manchmal auch nur in Klischees und verurteile alles, was ich nicht mag. Ich bin genauso wie du, ich kann es auch nicht leiden, wenn jemand Spaß an seinem Lebensstil hat.

Kommentar von Atlantis333 ,

Nicht alle Metalheads haben lange Haare. Und nein ich fühle mich nicht angegriffen. Ich bin ja sowieso kein Metalhead.

Kommentar von ceevee ,

Nicht alle Metalheads haben lange Haare.

Genauso wie nicht alle Punks einen Irokesenschnitt haben, nicht alle Gothics schwarze Messen abhalten und nicht alle Emos schwer depressiv sind. Wenn wir jetzt schon anfangen zu differenzieren, dann wenigstens für alle Szenen gleichermaßen.

Kommentar von Blackbloodband ,

Danke... das ist Warscheinlich die beste Antwort die ich auf dem Portal jemals Gesehn hab. 

Kommentar von Atlantis333 ,

Wenn du Manowar mit Metal meinst dann hast du Recht, die sind lächerlich, sehr sogar.

Kommentar von MiaB24 ,

schön, dein Sarkasmus (:

Antwort
von Blackbloodband, 55

Warum Existierst du? 

"Open your Mine before your Mouth " 

Werd Erwachsen und lern was es heißt Respekt zu haben. 

Und ist dir nicht Bewusst wie lächerlich du dich hier machst und aufführst? 

Antwort
von Chichibi, 36

Sich immer wieder einen neuen Account zu erstellen, um über Szenen herzuziehen... DAS ist lächerlich.

Antwort
von Ansegisel, 144

"Szenen" entstehen einfach dadurch, dass sich Menschen mit gleichen Interessen zusammenfinden. Durch die Nutzung von bestimmten Codes (Kleidung, Musik) entsteht ein Zusammengehörigkeitsgefühl, auch ohne dass sich die Szenemitglieder wirklich untereinander kennen.

Ich kann nicht erkennen, was daran lächerlich sein soll. Denn im Grunde bekennt sich jeder mit äußerlichen Merkmalen einer bestimmten Gruppe zugehörig.

Ob das nun ein Irokesenschnitt, schwarze Rüschenkleider oder ein Nadelstreifenanzug mit dazugehörigem BMW ist, ist letztlich egal.

Kommentar von Atlantis333 ,

Alles lächerlich!

Kommentar von Ansegisel ,

Du kleidest dich doch bestimmt auch auf eine gewisse Art und Weise, hörst eine bestimmte Musik und gehst zu den dazugehörigen Veranstaltungen. Vielleicht weißt du es selbst ja gar nicht, aber mit Sicherheit gehörst du selbst einer bestimmten Szene an. Der Rest ist Geschmackssache.

Kommentar von Atlantis333 ,

Falsch, ich gehöre zu keiner Szene an und kleide mich auch nicht irgendwie nach einer Szene, so etwas lächerliches würde ich niemals machen. 

Kommentar von Panazee ,

Hast du nie einen Sticker getragen/auf dein Laptop gepappt? Hast du nie irgendetwas getan um anderen etwas über deine Lebensumstände preis zu geben, ohne das sie nachfragen mussten? Kein "Baby an Bord" Aufkleber am Auto?

Kommentar von Hodenjunker ,

ist schon bissel lächerlich. nicht jeder bekennt sich zu einer Gruppe oder will dieses.

Kommentar von Atlantis333 ,

Die Vernünftigen tun sowas nicht.

Kommentar von Kurisutihna ,

Ich glaube du hast da was ganz gewaltig missverstanden. Man kleidet sich nicht "nach einer szene" sondern so wie man halt bock hat. Es gibt auch punks oder Metaler denen würdest du das auf der Straße so garnicht ansehen.

Kommentar von Atlantis333 ,

Diese Szenen gehören verboten.

Kommentar von ceevee ,

Und wer bist du, dass du das festlegst? Die Musikgeschmacks-Polizei?

Kommentar von MiaB24 ,

@Kuri: stimmt, ich höre auch Metal, aber man würde es mir ev nicht sofort ansehen. ich kleide nicht nur gerne schwarz, aber unauffällig (;

Kommentar von Atlantis333 ,

https://www.youtube.com/watch?v=-TEGPelS3Ac

Die gute alte Marschmusik.

 

Kommentar von MiaB24 ,

@Atlantis: Du gehörst verboten, sry. keine Ahnung wie alt Du bist. Irgendwann, wenn Du älter und schlauer bist, wirst Du schon einsehen, dass es okay ist, dass sich Leute einfach gern in versch. Gruppen einteilen.

Kommentar von Atlantis333 ,

Sicherlich älter als du, nur dumme Kinder teilen sich gerne in Szenen ein.

Kommentar von Midnight1999 ,

Ich finde ja jetzt schon fast alles langweilig!! Wenn dann noch Individualität verboten würde, Hilfe, ich würde sterben!!

Kommentar von MiaB24 ,

abgesehen von der rechten Szene, die gehör verboten. da hast Du Recht ;)

Kommentar von MiaB24 ,

... ne, mit deinen Meldungen kannst Du nicht älter sein als 16/17.. und da bin ich schon weit drüber ;)

Kommentar von Atlantis333 ,

Wenn du älter als 17 bist dann ist bei dir was schiefgelaufen. 

Kommentar von MiaB24 ,

ja, da ist womöglich viel schief gelaufen - ich akzeptiere nämlich so ziemlich alle Menschen und Gruppierungen, im Gegensatz zu Dir. schönen Tag noch, du unterbelichteter Mensch.

Kommentar von Ansegisel ,

Ich kriege jedes Mal ein Pop-Up von Gutefrage, weil ihr das hier unter
meinem Kommentar postet und ich schau's mir auch noch an, weil ich denke es kommt was Substantielles... Hört doch einfach mal ne Runde "was auch immer ihr gerade mögt" und dann sind alle gleich viel entspannter.


Kommentar von Atlantis333 ,

Jaja diese krankhafte Toleranz.

Kommentar von MiaB24 ,

aja... und ich bin nicht dumm, nach deiner Aussage - ich teile mich nämlich in KEINE Szene ein, so wie Du behauptest :)

Kommentar von Atlantis333 ,

Ich wäre für eine Wiederrichtung des Deutschen Kaiserreiches. 

Kommentar von Panazee ,

Bist du der gleiche Troll, der neulich eine deutsche Einheitskleidung gefordert hat?

Klingt ganz nach dem gleichen Typ. Unhaltbare Thesen in den Raum stellen um empörte Reaktionen hervor zu rufen. Die Frage nach der Einheitskleidung wurde auch schon gelöscht und diese hier wird es sicher auch.

Ein neuer Account macht dich nicht weniger lächerlich und armselig. Such dir ein Hobby, bei dem du etwas Gutes tun kannst.

Kommentar von MiaB24 ,

@Ansegisel: sry, ist jetzt auch mein letzter Kommentar (; Nutzer/Frage wird eh gesperrt.

Kommentar von Vando ,

Pass auf Ansegisel. Das ist ein troll der nur seine Hassmeinung verbreiten will. Diskutieren bringt mit dem gar nix.

Antwort
von MiaB24, 75

Wieso lächerlich? Sag einen genauen, guten Grund..

Jeder kann und darf sich so kleiden wie er will. Die einen stehen auf Metal und hängen dann in den meisten Fällen auch mit Gleichgesinnten ab.
Ebenso bei bei Leuten die vorwiegend zB Techno hören.

Und natürlich gibt es dann auch die versch. Modegeschmäcke.. klar, bei manchen denk ich mir auch “upps, das ist aber heftig“ (zB extreme Goths - die ich aber eher im Internet/YT sehe, aber auch Leute die übertrieben geschminkt sind und das ist nicht mehr schön...), aber jeder wie er mag u. was demjenigen gefällt.

Dir muss es ja nicht gefallen, aber was willst Du daran ändern?
Szenen, Stile, Geschmäcker wird es IMMER geben.
Mach dich nicht lächerlich über solche Leute, sondern lass sie leben was sie lieben.
Du hast ev. auch Eigenschaften, die andere lächerlich finden.

Kommentar von Atlantis333 ,

 Mich findet keiner lächerlich, und was die Szenen-Vollpfosten von mir halten ist mir egal.

Kommentar von ceevee ,

Doch, ich finde dich lächerlich.

Kommentar von Atlantis333 ,

Tja das ist dann dein Problem, nicht meines.

Kommentar von Midnight1999 ,

Es ist auch nicht unser Problem, ob du uns lächerlich findest.

Kommentar von MiaB24 ,

ach.. dieser Atlantis ist nur ein gelangweiltes Kind, was nicht anderes zu tun hat! von dem her, nicht zu ernst nehmen ;)

Kommentar von Atlantis333 ,

Nein ich bin definitiv kein Kind mehr.

Kommentar von MiaB24 ,

Doch, unter 18 bist du noch nicht erwachsen, zumindest was das Alter betrifft. Von deinem geistigen Zustand sollte man gar nicht anfangen.

Kommentar von Atlantis333 ,

Ich bin weitaus älter als 18.

Kommentar von ceevee ,

Soso, dein anderer Fakeaccount ist aber erst 16.

https://www.gutefrage.net/frage/was-tun-wenn-man-kaum-selbstbewusstsein-hat

Kommentar von Atlantis333 ,

Nein, das ist nicht mein Account, war er nie.

Kommentar von ceevee ,

Doch, das ist dein Account. Das fällt schon auf, weil du hier der einzige bist, der regelmäßig nach den gleichen Themen fragst. Und auch an dem Stil deiner Kommentare erkennt man dich.

Wenn du mal ein Profi-Troll werden willst, dann musst du aber noch 'ne Menge lernen.

Kommentar von MiaB24 ,

ja, ich würd an deiner Stelle jetzt auch versuchen mich älter zu machen.

Expertenantwort
von Vando, Community-Experte für Metal, 31

Achtung Leute: Macht euch nicht die Mühe einem Troll zu antworten.

Antwort
von rommy2011, 35

das ist doch ein ganz harmloses ausleben von lebenphasen, stimmungen und den jeweiligen überzeugungen. manche tragen das gerne nach aussen, andere lassen es und sind auch so zufrieden. ich glaube aber , dass man sich durch einen gewissen look gegenseitig erkennbar macht und das erleichtert die kommunikation zwischen den anhängern.

eigentlich fängt das ja schon beim stiel der jeweiligen kleidung an, die bussines typen tragen die dunkelblauen und schwarzen anzüge mit weissen hemden und die it-ler gehen in ausgelatschten jeans und tshirt . man erkennt sich ganz pauschal und das wird durch punks, gothics, emos noch spezialisiert.

lass doch - so kommt jeder auf seine kosten .

Antwort
von peoplelife, 36

Was ist daran lächerlich?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community