Frage von HannaaMontanaa, 74

Warum gibt es solche Nervensägen?

Warum existieren solche Menschen, mehrheitlich Jungs(zu mindest in meinem Fall), die bei WhatsApp bis zu 30 Nachrichten hintereinander schreiben und wenn man auf keine der Nachrichten antwortet, dann machen sie trotzdem weiter und blicken es einfach nicht, wenn man nichts mit ihnen zu tun haben möchte. Und wenn man sie dann trifft, dann sprechen sie kein Wort. Kann mir bitte jemand erklären was die für ein Problem haben? Ich wäre sehr dankbar:) Lg

Antwort
von catchan, 14

Nun, zum einen:

Viele Menschen, die im realen Leben schüchtern sind, blühen hier im Internet regelrecht auf. Dort müssen sie nicht in das Gesicht ihres Gegenübers sehen, wo man sofort jede Regung ablesen kann. Sie könne frei ihre Gedanken äußern.

Das ist auch nichts Schlimmes. Denn solche Menschen muss man eigentlich nur im Realen Leben dazu ermuntern diese andere Seite von sich zu zeigen und brauchen vielleicht nur etwas länger bis sie warm werden.

Außerdem hat man sich bereits ein Bild von einer Person gemacht, die man im Internet kennen gelernt hat. Man hat sich Gedanken zum Alter, Aussehen und Stimme der Person gemacht. Die Realität sieht aber häufig komplett anders und daran muss man sich erst einmal gewöhnen.

Zum anderen:

Jungs checken es häufig nicht, dass Mädchen sehr oft ein Überangebot von Annäherungsversuchen bekommen. Vor allem an Annäherungsversuchen, die im Grunde immer gleich lauten, x-beliebig sind und austauschbar.

Und die richtige Antwort gibt es darauf auch nicht. Denn manche fühlen sich nach einem Nein erst richtig angestachelt das Mädchen zu "erobern", da das in unserer Gesellschaft als "romantisch" angesehen wird. Zudem gehen immer die Witze um, dass eine Frau nicht immer nein meint, wenn sie das sagt.

Ein User von hier ist sogar den Mädchen gegenüber, die sich ablehnend geäußert haben, beledigend geworden ("Drecksviecher") und hat sich dann hinterher auf dieser Seite beklagt, weil kein Mädchen Interesse zeigt.

Wenn man aber nicht darauf reagiert, meinen manche nicht, dass sie kein Interesse hat, sondern, dass sie nur zu schüchtern ist, um zu antworten.....

Antwort
von Dotter1981, 26

Zunächst mal ist das mit Mädchen scheinbar nichts anderes. Achte mal drauf, wie oft hier Mädchen schreiben, dass ihre "BFF" (ist ja auch echt uncool "beste Freundin" zu schreiben) nachts um drei Uhr nicht innerhalb von zwei Minuten geantwortet hat, und ob deshalb jetzt die Freundschaft vorbei ist (was ja eigentlich durch das zweite f von "BFF" ausgeschlossen ist).

Leider gibt es bei vielen Leuten, insbesondere bei Jugendlichen, mittlerweile eine Erwartungshaltung, dass man auf jede Nachricht auf allen Kommunikationswegen (facebook, Whatsapp, SMS, E-Mail, sonstige Messenger-Dienste) sofort reagieren muss. Und wenn das nicht passiert, dann sind sie beleidigt. Oft bauen sie dann weiter Druck auf, indem sie neue Nachrichten schicken. Man sollte dieses System nicht mitmachen, denn das kann sehr starken Stress auslösen. Es ist völlig in Ordnung, wenn du da nicht mitmachst. Sag deinen Freunden, dass du nur noch auf einem Nachrichtenweg erreichbar sein willst, das reicht aus. Und mach auch klar, dass du dann schriftlich antwortest, wenn du dazu Zeit hast, aber nicht grundsätzlich sofort.

Antwort
von Mentolo1new, 46

Weil sie dumm sind und nicht wissen wie man mit einer Frau richtig umgeht.

Dda sie aber in einem ich sage mal "schwierigem Alter" sind wollen sie halt uuuuuuunbedingt ins "Ziel" und blicken dann nicht mal wenn eine absolut kein Interesse hat oder das man sich durch so gespamme alles eher kaputt macht.

Zudem sind sie meistens im Internet eher ungezwungener und im echten leben dann halt schüchtern weshalb sie sich da nicht trauen mit dir zu sprechen.

Kommentar von Dotter1981 ,

Du schmeißt jetzt also mal eben alle Jungs in einen Topf, und behauptest dann noch, dass sie dumm sind... Kleiner Tipp: Wenn man schon Leute beleidigt, dann sollte man darauf achten, dass man hinterher nicht selbst durch sein Verhalten oder seine Aussagen in schlechtem Licht dasteht.

Kommentar von Mentolo1new ,

Ich könnte da jetzt konstruktiv drauff antworten aber: mimimimimi is mir egal?!

Antwort
von Pramidenzelle, 35

Weil es für Jungs nunmal im wahren Leben schwierig ist, Mädchen anzusprechen, per Chat ist das viel einfacher. Und keine Antwort zu geben macht ihnen in gewisser Weise auch noch Hoffnung. Vielleicht hast du keine Zeit zum Antworten, oder findest ihre Nachrichten so süß, dass du erst einmal überlegen musst, was du darauf schreiben kannst ... Sie können doch deine Gedanken nicht lesen.
Nachrichten gar nicht zu beantworten und zu erwarten, dass Jungs die Nachricht verstehen ist gewissermaßen ein unfaires Verhalten von Mädchen - meistens nicht mit Absicht - weil Jungs diese Ebene der Kommunikation nicht unbedingt kennen. Natürlich ist das von Person zu Person unterschiedlich, aber mit einer klaren Absage erreichst du meist viel mehr, als mit der nicht-antworten Strategie.

Etwas anderes ist es natürlich, wenn du ihm wirklich klar gesagt hast, dass er dich in Ruhe lassen soll und er es trotzdem nicht tut - da hilf nur blocken.

Kommentar von ZnapG ,

Gut auf den Punkt gebracht.

Danke

Antwort
von ZnapG, 41

Schüchternheit im Real-Life.... das ist im Internet anders :D

- Ich spreche aus Erfahrung :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten